Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Olymp: Wandern am Berg der Götter

In Paleos Panteleimonas - © O. Herrmann
  • Griechenland: Individuelle Standortwanderreise

  • Griechische Mythologie naturnah erleben
  • Auf aussichtsreichen Wegen und durch die Schlucht des Enipeas

Reise-Nr: 7928

Reisedauer: 8 Tage

Gästezahl: ab 2 Personen

Schwierigkeitsgrad: 2 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

8 Tage ab € 638
Beschreibung

Majestätisch erhebt sich der Olymp unmittelbar aus der Küstenebene. Als "Berg der Götter" wird das gewaltige Bergmassiv mit dem höchsten Gipfel Griechenlands (2.917 m) bezeichnet. Hoch aufragende, schroffe Gipfel, tiefe Schluchten wie die des Enipeas und eine vielfältige Flora kennzeichnen den Nationalpark und das Biosphärenreservat. Alte Hirtenpfade führen durch dichte Wälder, Olivenhaine und über duftende Kräuterwiesen. Nur etwa 20 km entfernt erstrecken sich die langen Strände der Olympischen Riviera. Sie wandern am Hauptmassiv sowie im Niederen Olymp und erleben das Gebirge aus verschiedenen Perspektiven – mit herrlichen Blicken auf die Gipfel und das Meer!

Entdecken Sie eine Region voller Kontraste: Berge und Meer, mediterrane bis alpine Flora, an Bergflanken liegende Dörfer und lebendige Küstenstädtchen. Ergänzen können Sie die Wanderungen mit Baden und Besichtigungen. Im Archäologischen Park von Dion befinden sich die Überreste der heiligen Stadt der Makedonier, in Platamonas lockt die imposante Burgruine. Durch Ihren Mietwagen sind Sie besonders flexibel.

Reiseimpressionen

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Mietwagenübernahme und Fahrt nach Agios Dimitrios an der Westseite des Olymp (3 Nächte).
2. Tag: Rund um Agios Dimitrios
Die Rundwanderung führt direkt vom Hotel auf die Höhen oberhalb von Agios Dimitrios. Schon beim Aufstieg bieten sich Ihnen beeindruckende Blicke auf den Ort und das Tal. Vom Panoramaweg genießen Sie schließlich die ersten Aussichten auf die Gipfel des Olymp (GZ: 4 1/2 Std.).
3. Tag: Agios Antonios oder Skolio
Heute sind Sie Zeus ganz nah: Eine anspruchsvolle Wanderung führt Sie zu zwei der höchsten Gipfel des Olymp! Sie starten am Skizentrum KEOAX und erwandern entweder den Agios Antonios (2.815 m) oder den zweithöchsten Gipfel des Olymp, den Skolio (2.911 m). Die karge Landschaft ermöglicht einen herrlichen Weitblick ins thessalische Flachland und auf weitere Gipfel. Alternativ führt eine leichte Wanderung zu einem Aussichtspunkt südlich von Agios Dimitrios (GZ: 3, 5 oder 7 Std.).
4. Tag: Nach Leptokarya
Vorbei an kleinen Dörfern fahren Sie nach Sikaminea. Von hier wandern Sie auf den Bergrücken oberhalb des Dorfes. Genießen Sie das Panorama auf die südwestlichen Olympgipfel, u. a. den Metamorfosi, Ihr Ziel an Tag 6. Danach kommen Sie in einem Tal zu den Ruinen des alten Dorfes Sikaminea mit der sehenswerten Klosterkirche Agia Triada. Nach der Wanderung fahren Sie weiter ans Meer. Sie bleiben 4 Nächte im Küstenort Leptokarya mit Sand-Kies-Strand (GZ: 4 Std.).
5. Tag: Golna und Enipeas-Schlucht
Heute erwartet Sie das Hauptmassiv des Olymp! Von Litochoro, Ausgangspunkt vieler Olympbesteigungen, führt Sie ein Pfad entlang einer Bergflanke durch Platanen- und Fichtenwälder auf den Berg Golna. Es bietet sich Ihnen ein spektakulärer Blick in die Enipeas-Schlucht und auf das Meer. Danach wandern Sie auf dem Europäischen Fernwanderweg E4 durch die Schlucht des Enipeas mit steil aufragenden Felsen sowie Buchen- und Kiefernwald zurück nach Litochoro (GZ: 5 Std.).
6. Tag: Auf den Gipfel Metamorfosi
Am Hochplateau von Kalipefki, einem typischen Bergdorf, beginnt Ihre Wanderung auf den höchsten Gipfel des Niederen Olymp. Durch Kiefernwald geht es hinauf auf den Metamorfosi (1.588 m) mit perfektem Rundumblick vom Meer über den Berg Ossa bis zum Olymp (GZ: 3 1/2 Std.).
7. Tag: Nach Paleos Panteleimonas
Diese Rundwanderung durch schönen Mischwald mit alten Kastanien und Platanen verbindet Neos Panteleimonas mit dem unter Denkmalschutz stehenden Bergdorf Paleos Panteleimonas, dem wohl schönsten Ort der Region. Zahlreiche Aussichtspunkte bieten eine schöne Sicht auf das Meer und die Burg von Platamonas, die Sie nach der Wanderung besichtigen können. Wer möchte, geht noch zur Bergkapelle Profitis Elias (GZ: 4 oder 4 1/2 Std.).
8. Tag: Abreise
Fahrt zum Flughafen und Mietwagenabgabe.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung

Schwierigkeitsgrad

Mittelschwere Wanderungen auf überwiegend Forst- und Feldwegen sowie Pfaden, einige steile An- und Abstiege. Längster Auf- und Abstieg jeweils 515 m. Die Besteigung des Agios Antonios bzw. Skolio erfordert Trittsicherheit und Kondition mit 1.185 bzw. 1.300 m im Auf- und Abstieg.

Karte der Reise 7928
So Wohnen Sie

In Agios Dimitrios buchen wir das familiengeführte Zwei-Sterne-Hotel Dimatis. Es bietet ein Restaurant mit Terrasse und traditioneller Küche, einen Weinkeller und einen Aufenthaltsbereich mit Kamin. In Leptokarya übernachten Sie im Zwei-Sterne-Hotel Olympos mit Snackbar und Pool (saisonabhängig nutzbar), etwa 30 m vom Strand entfernt. Sie parken jeweils kostenlos am Hotel.

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Dusche/WC inkl. Frühstück (meist Büfett)
  • Mietwagen Kategorie D ab/bis Flughafen Thessaloniki inkl. Vollkasko- und Haftpflichtversicherung (mit Selbstbehalt), unbegrenzte km
  • detaillierte Wegbeschreibungen
  • Karten mit markierten Routen
  • Sprachführer

Preise

in € pro Person bei mind. 2 Personen

EZDZ
01.04. - 26.06.17760638
27.06. - 15.09.17935757
16.09. - 22.10.17760638

Termine: tägliche Anreise möglich. Im Juli und August kann es sehr warm werden. Achtung: Die Wanderung auf den Agios Antonios bzw. Skolio ist evtl. erst ab Ende April möglich.

Zusatznächte bitte direkt bei Buchung anmelden. Empfehlenswert ist Leptokarya für Badeverlängerung.

An- und Abreise

Eigenanreise: Flug nach Thessaloniki.

Startpunkt: Agios Dimitrios

Endpunkt: Leptokarya

Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 2331 9046
Fax: +49 2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 2331 904 742

Fernreisen
+49 2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: