Kataloge blättern und bestellen
Feedback

West-Kreta zu Fuß

Oberhalb von Loutro
  • Griechenland: Geführte Standortwanderreise

  • Landschaftlich am schönsten: "Weiße Berge" und einsame Südküste
  • Erholsam: ruhige, kleine Apartmentanlage am Meer mit Pool
  • Außergewöhnlich: zweitägige Hüttentour mit Samaria-Schlucht

Reise-Nr: 6603

Reisedauer: 15 Tage

Gästezahl: min. 10, max. 20

Schwierigkeitsgrad: 2 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

15 Tage ab € 1.490
Beschreibung

Im Westen Kretas findet der Wanderfreund besonders reizvolle Landschaften. Weinfelder und Orangenhaine gehen über in die "Weißen Berge" mit dem 2.453 m hohen Páhnes und der grandiosen Samaria-Schlucht, die mit fast senkrechten Felswänden zu den spektakulärsten Schluchten Europas zählt. Vollkommen wird das Landschaftsbild aber erst durch unzugängliche, wilde Steilküsten und darin eingebettete Strandbuchten an der Südküste. Die Altstadt Chanias lädt mit ihren engen Gassen und dem wunderschönen venezianischen Hafen jeden Besucher zu einem längeren Verweilen ein.

Unterkunftsart: Hotel

Reisebericht

Reiseimpressionen

Gäste-StimmenGäste-Stimmen

Diese sehr abwechslungsreiche Reise war ideal, um den Westen der Insel kennenzulernen. Eine perfekte Auswahl an Küsten- und Schluchtenwanderungen mit dem Höhepunkt der 2-Tageswanderung machten die gesamte Reisezeit zum unvergesslichen Erlebnis. Die Reise wurde durch die stets gut gelaunte einheimische Reiseleiterin Emmanouela Kosmadakis abgerundet, die mit sehr umfangreichem Wissen über ihre Heimatinsel in allen Bereichen aufwarten konnte.
Martin B., Speicher

Ich habe selten bislang einen so intensiven Urlaub erlebt - eine atemberaubende Landschaft erwandert, ertastet, in ihren, auch im Spätsommer noch, vielfältigen Aromen wahrgenommen, und dabei noch sehr viel über die derzeit sehr harte griechische Realität erfahren.
Thomas V., Senden

Wir waren sehr angenehm überrascht von der Vielfältigkeit Kretas, die man wohl nur zu Fuß so direkt erleben kann. Die sehr kompetente, immer ansprechbare und nette Reiseleiterin hat ihre Heimatinsel ganz hervorragend repräsentiert und zu einem runden positiven Wandererlebnis beigetragen. Wir können diese Kreta-Wanderreise unbedingt weiterempfehlen.
Ralf H., Bielefeld

Tolle Wanderungen in einer beeindruckenden Landschaft – und nach der Wanderung direkt ins Meer. Reiseleitung Emanouela ist super nett und kompetent.
Ilona S., Darmstadt

Reiseverlauf

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 6603
So Wohnen wir

Hotel: Die gepflegte und gemütliche Kera-Anlage hat nur 16 Apartments und wird liebevoll von der Besitzerfamilie geführt. Ein Swimmingpool mit großer Sonnenterrasse, Liegewiese und Panoramablick auf die Bucht von Souda liegt vor dem 400 m langen Kies-/Sandstrand, der gut über eine Treppe zu erreichen ist. Eine Internet-Ecke ist kostenfrei nutzbar.
Zimmer: komplett eingerichtete Wohnküche, Kühlschrank, Schlafraum, Klimaanlage, Terrasse oder Balkon (Zimmerreinigung 3-mal pro Woche)
Verpflegung: In der Anlage erwartet uns ein reichhaltiges Frühstück sowie zwei- bis dreimal ein Grillabend, die restlichen Abende gehen wir in Tavernen essen.
Lage: Ruhig und idyllisch, leicht erhöht oberhalb des Meeres zwischen Olivenhainen und Rebstöcken, ca. 16 km östlich von Chania. Zwei kleine Orte sind jeweils etwa 15 Gehminuten entfernt.

Hinweis:
In einigen Fällen teilen sich 2 Einzelzimmer ein Apartment, welches aus 2 Schlafräumen mit jeweils eigenem Bad, 2 Balkonen, einem gemeinsamen Eingang und gemeinsamer Wohnküche besteht.

Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Condor in der Economyclass nach Chania und zurück (Termin 07.05. nach Heraklion und zurück von Chania)
  • Transfers auf Kreta
  • 13 Übernachtungen im Apartment (2er-Belegung) mit Dusche/WC, 1 Übernachtung in einer Berghütte mit Mehrbettzimmern
  • Halbpension: Frühstück in der Apartmentanlage, Abendessen in Tavernen bzw. zwei- bis dreimal Grillabend in der Kera-Anlage
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühr für die Samaria-Schlucht
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
  • Abweichende eingeschlossene Leistungen für den Termin 07.05. – 20.05.2017: 12 Übernachtungen in der Kera-Anlage, 1 Übernachtung in der Berghütte

Termine & Preise

AnreiseAbreisePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
07.05.1720.05.17€ 1.490Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Emmanouela Kosmadaki
20.05.1703.06.17€ 1.590Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen!Emmanouela Kosmadaki
09.09.1723.09.17€ 1.590Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Emmanouela Kosmadaki
23.09.1707.10.17€ 1.590Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Emmanouela Kosmadaki

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 170
Apartment zur Alleinbenutzung

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Düsseldorf, Frankfurt, München€ 0
Am 07.05. sind auf dem Hinflug ggf. auch weitere Abflughäfen möglich. Der Termin ist flugplanbedingt 1 Tag kürzer.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


HinweisFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Programm

Wir führen 5 Wanderungen mit Gehzeiten von 4 - 6 Stunden auf meist gerölligen Wegen (teils steile Pfade und leichte Kletterstellen) mit Höhenunterschieden bis 400 m Aufstieg und 950 m Abstieg durch. Die anspruchsvollere 2-Tages-Tour ist verbunden mit einer Übernachtung auf der Kallergi-Hütte, um von hier aus die Samaria-Schlucht in Richtung Süden zu durchwandern (im Mai und Oktober evtl. Alternativwanderung, falls die Schlucht wetterbedingt geschlossen ist). Neben den guten Bademöglichkeiten bieten sich an den freien Tagen Ausflüge nach Heraklion, Knossos und Chania an.

Wanderbeispiele

Der Hauch antiker Stätten
Unsere Einstiegswanderung durch die Tsikhliana-Schlucht von Sirikari nach Polirinia ist eher leicht und bietet herrliche Aussichten. In Polirinia können wir die Akropolis mit Ruinen der bewegten kretischen Geschichte bewundern, bevor wir uns ein typisches Gericht aus dem Steinofen gönnen (GZ: 4 Std., + 300 m, - 400 m).

Zwei Tage in den "Weißen Bergen"
Nach der Besichtigung des imposanten Einstieges in die Samaria-Schlucht besteigen wir den "Wächter der Samaria-Schlucht", den knapp 2.000 m hohen Gingilos, und steigen dann wieder ab bis zum Eingang der Schlucht. Nach einer Pause machen wir uns auf den Weg zur Kallergi-Hütte auf 1.680 m Höhe (GZ: 5 1/2 Std., +/- 800 m). Wer möchte, kann auch ohne Gipfelumweg direkt zur Hütte gelangen (GZ: 1 1/2 Std., + 400 m). Am nächsten Morgen starten wir früh zu unserer Wanderung durch die enge Samaria-Schlucht, die am Strand von Agia Roumeli ausläuft, wo wir in einem Strandcafé die vergangenen Eindrücke Revue passieren lassen können (GZ: 5 1/2 Std., - 1.650 m).

Pfade an der Südküste
Die 17 km lange Küstenwanderung von Sougia nach Paleochora führt vorbei an den antiken Ausgrabungen von Lissos, an schroffen Felsen und schönen Stränden. Das Abendessen genießen wir in Paleochora in einem Restaurant am Strand (GZ: 5 1/2 Std., +/- 200 m).

Die Asfendos-Schlucht
Diese sehr abwechslungsreiche Wanderung beginnt auf der Askifou Hochebene. Wir erreichen bald das Hirtendorf Asfendos und wandern durch die gleichnamige Schlucht zur Küste am Lybischen Meer (GZ: 5 - 6 Std., + 300 m, - 950 m).

Diktamos Schlucht von Stilos nach Katochori
Diese Wanderung an den nördlichen Ausläufern der Weißen Berge führt uns zunächst an Gärten und Orangenhainen vorbei, dann durch ein felsiges Flussbett mit Kletterpassagen und im Schatten großer Platanen durch die Schlucht zum Dorf Katochori  (GZ: 4 Std., + 250 m).

Anopolis – Loutro – Chora Sfakion
Diese Wanderung beginnt im Bergdorf Anopolis und führt durch die  „Aradhena Schlucht“ an die Küste. Von hier aus wandern wir über das idyllische Dorf Loutro (Dieses Dorf ist nur per Boot oder zu Fuß zu erreichen.) an der herrlichen Küste entlang bis nach Chora Sfakion, dem Hauptort der „Wilden Sfakia“ (GZ: 6 1/2 Std., + 150 m, - 600 m).


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • In einigen Fällen teilen sich 2 Einzelzimmer ein Apartment, welches aus 2 Schlafräumen mit jeweils eigenem Bad, 2 Balkonen, einem gemeinsamen Eingang und gemeinsamer Wohnküche besteht.
Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 2331 9046
Fax: +49 2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 2331 904 742

Fernreisen
+49 2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: