Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Jersey: grüne Insel im Ärmelkanal

Portelet Bay - © Corbis / fotolia.com
  • Großbritannien: Individuelle Standortwanderreise

  • Spektakuläre Steilküste und idyllische Buchten
  • Romantische Bauernlandschaft im Hinterland Jerseys

Reise-Nr: 7830

Reisedauer: 8 Tage

Gästezahl: ab 1 Person

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

8 Tage ab € 463
Beschreibung

Kontrastreich präsentiert sich die südlichste und größte Kanalinsel: Eine wild zerklüftete Klippenszenerie mit zahllosen ins Meer ragenden Felsnadeln und malerischen kleinen Buchten prägt die steil abfallende Nordküste, an der ein reizvoller Klippenpfad durch dicht wuchernde Farngewächse entlang führt. Üppig grün zeigt sich das leicht hügelige Hinterland mit den typisch von Hecken umrahmten Feldern und Wiesen und kleinen Bachläufen, die durch bewaldete Täler zur Südküste hinunter fließen. Hier befindet sich der romantischste Küstenabschnitt Jerseys mit weiten Buchten und Sandstränden.

Ihre Unterkunft befindet sich in der Inselhauptstadt St. Helier, dem lebendigen Zentrum der Insel an der langgezogenen
St. Aubin’s Bay im Süden Jerseys. Neben einer Fußgängerzone mit zahlreichen Geschäften gibt es auch einige Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Zum Start- und vom Endpunkt der Wanderungen gelangen Sie meist mit dem Bus.

Gut zu wissenGut zu wissen

Kombinieren Sie Guernsey und Jersey und verlängern Sie Ihre Reise auf 2 Wochen. Am 8. Tag der Reise bringen wir Sie zum Hafen und Sie wechseln per Fähre die Insel. Am 15. Tag ist dann die Abreise von der zweiten Insel.
Buchbar ist auch eine Insel-Kombination mit nur 7 Nächten (Reise-Nr. 7832): Details und Preise hierzu finden Sie hier!

Reiseimpressionen

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Flug- oder Fährankunft auf Jersey und Transfer zu Ihrem Hotel in St. Helier.
2. Tag: Corbière-Leuchtturm
Sie wandern heute direkt vom Hotel aus an der im weiten Bogen geschwungenen St. Aubin´s Bay nach St. Aubin. Ab hier verläuft der Weg auf einer ehemaligen Bahntrasse der "Jersey Railways und Tramways", erst durch den Pont Marquet Park mit alten Bäumen und Sträuchern, dann vorbei an einer Dünenlandschaft.
Ihr Ziel: eine Felsgruppe im Meer, auf deren höchstem Punkt malerisch der Leuchtturm von La Corbière steht (GZ: 3 Std.).
3. Tag: Bonne Nuit Bay
Mit dem Bus geht es in die Bonne Nuit Bay an der Nordküste Jerseys mit dem kleinen Fort La Crête. Der Weg folgt nun stets der Küste bis hinunter an die Bouley Bay. Dabei bieten sich immer wieder herrliche Ausblicke entlang der Küste mit ihren zahllosen ins Meer ragenden Felsspornen und Buchten. Vorbei an den Ruinen des Fort l´Étacquerel und dem Aussichtspunkt bei "White Rock" endet die Wanderung im hübschen Hafenort Rozel (GZ: 3 Std.).
4. Tag: Mont Orgueil Castle
Heute geht es an die Ostküste nach Gorey. Hier beginnt die Rundwanderung am pittoresken Hafen, über dem hoch oben die mächtige Burg Mont Orgueil Castle thront. Vom Burgfelsen bietet sich ein grandioser Ausblick hinunter auf den Hafen und über die Bucht von Gorey. Durch Feld und Wald wandern Sie wieder hinunter an die St. Catherine´s Bay und direkt am Meeresufer entlang, bevor Sie durch einen unberührten, unter Naturschutz stehenden Wald mit idyllischem Bachlauf und ein Wiesental nach St. Martin und von dort zurück wandern (GZ: 3 Std.).
5. Tag: Devil´s Hole
Mit dem Bus fahren Sie zur einsamen Landspitze L´Étacquerel ganz im Nordwesten der Insel. Hier beginnt die Wanderung auf dem Küstenpfad hoch über dem Meer. Dabei bieten sich immer wieder faszinierende Ausblicke auf die wild zerklüfteten rotbraunen Klippen vor dem türkisblauen Meer. Besonders eindrucksvoll ist die steil aufragende Felsnadel Le Pinacle. Vorbei an den Ruinen der Festung Grosnez Castle führt der Küstenweg weiter zu der herrlichen Plémont Bay und zur beliebten Badebucht Grève de Lecq und endet schließlich am spektakulären Devil´s Hole (GZ: 4 Std.).
6. Tag: Landpartie um St. Lawrence
Die Wanderung beginnt am Hotel und führt über Felder und Wiesen durch ein idyllisches Farntal, an dessen Hängen die berühmten Jersey-Kühe grasen, hinunter ins waldreiche Water Works Valley. Schließlich erreichen Sie den alten Hof Hamptonne, ein Gebäude aus dem 17. Jh., das heute ein schön gestaltetes Bauernhofmuseum beherbergt. Durch Bauernlandschaft und mit Aussicht über die St. Aubin´s Bay und Elisabeth Castle geht es schließlich hinunter an die Küste (GZ: 4 1/2 Std.).
7. Tag: St. Helier
Heute haben Sie "wanderfrei" und Zeit für Besichtigungen, zum Baden oder einen Einkaufsbummel in St. Helier.
8. Tag: Abreise
Transfer zum Flug- oder Fährhafen und Heimreise oder Verlängerung.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung

Schwierigkeitsgrad

Einfache Wanderungen in vorwiegend hügeligem Gelände bzw. an der Küste, teilweise auf Klippenpfaden. Auf- und Abstiege bis 350 m (kumuliert).

Karte der Reise 7830
So Wohnen Sie

Kategorie A: Normalerweise buchen wir das Drei-Sterne-Hotel Revere. Das gemütliche familiengeführte Stadthotel verfügt über ein Restaurant und ein Bistro, einen Außenpool (saisonal nutzbar) und Sonnenterrasse.
Zimmer: Die 56 aufwendig dekorierten Zimmer sind mit Wasserkocher für Tee- und Kaffee-Zubereitung, TV, WLAN (kostenlos) und Föhn ausgestattet.
Lage: Das Hotel liegt in St. Helier etwa 10 – 15 Min. zu Fuß vom Busbahnhof, den Geschäften, Cafés/Bars und Restaurants der Stadt entfernt.
Kategorie B: Normalerweise buchen wir das Zwei-Sterne-Hotel Alhambra. Das kleine familiengeführte Hotel befindet sich in einem viktorianischen Stadthaus und verfügt über eine Lounge und Terrasse.
Zimmer: Die 18 Zimmer sind mit Wasserkocher für Tee- und Kaffee-Zubereitung, TV, WLAN (kostenlos) und Föhn ausgestattet.
Lage: Das Hotel liegt in St. Helier nur wenige Schritte vom Strand Havre des Pas, ca. 10 Min. zu Fuß vom Zentrum und ca. 15 Min. vom Busbahnhof entfernt.
Hinweis: Bei Anreise bis zum 28.04. buchen wir normalerweise das Zwei-Sterne-Hotel Runnymede Court, da das Hotel Alhambra zu dieser Zeit geschlossen ist (dann Einzelzimmer anstatt DZ zur Alleinbenutzung).

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Dusche/WC inklusive Frühstück
  • Flughafen- oder Fährhafentransfers laut Programm
  • detaillierte Wegbeschreibungen
  • Karten mit markierten Routen

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Fahrten mit öffentlichen Bussen

Preise

in € pro Person

Saison A B C
Kategorie A      
im Doppelzimmer 488 633 683
im DZ zur Alleinbenutzung 715 850 895
Kategorie B      
im Doppelzimmer 463 498 580
im DZ zur Alleinbenutzung 650 698 780

Saisonzeiten:
A: 14.04. - 26.04.17
B: 27.04. - 15.05.17 / 16.09. - 30.09.17
C: 16.05. - 15.09.17

Aufpreis bei Inselkombination: 48 EUR pro Person für Transferpaket inkl. Fährticket.

Termine: tägliche Anreise möglich.

Zusatznächte bitte bei Buchung anmelden.

Alleinreisende Reisen für Alleinreisende

Bei dieser Reise können Sie auf Wunsch auch alleine wandern.

An- und Abreise

Eigenanreise:
1. Flug nach Jersey.
2. Pkw-Anreise und Fähre ab/bis St. Malo.

Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 2331 9046
Fax: +49 2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 2331 904 742

Fernreisen
+49 2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: