Kataloge blättern und bestellen

Guernsey: Steilküsten und Landidyll

Treppenstufen zur Petit Port Bay - © N. Despres / Visit Guernsey
  • Großbritannien/Kanalinseln: Wanderreise (individuell)

  • Blumenpracht im milden Klima des Golfstroms
  • Steile Klippen im Süden und herrliche Sandstrände im Norden

Reise-Nr: 7829

Reisedauer: 8 Tage

Gästezahl: ab 1 Person

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

8 Tage ab € 588
2018:
Beschreibung

Im Ärmelkanal zwischen England und Frankreich liegen die Kanalinseln – klimatisch begünstigt vom milden Golfstrom. Britische Lebensart und französisches Savoir-Vivre haben sich hier sympathisch verbunden. Klippenpfade entlang grandioser Steilküsten, stille Buchten, liebevoll gepflegte Gärten mit subtropischen Pflanzen, prächtige Herrensitze, aber auch Zeugnisse aus der Steinzeit prägen das Bild dieses Ferienziels. Guernsey ist eine Insel der zwei Gesichter. Die Südküste ist geprägt von Steilküste mit blumenübersäten Hängen, malerischen Buchten und bizarren Felsformationen. Nach Norden fällt das Land ab. An der überwiegend flachen Nordküste finden sich lange Sandstrände und ausgedehnte Dünenlandschaften.

Lernen Sie beide Seiten der Insel auf Ihren Wanderungen kennen. Ihr Hotel liegt ruhig in St. Martin, einem gemütlichen Örtchen an einem der schönsten Küstenabschnitte von Guernsey. Zum Start- und vom Endpunkt Ihrer Wanderungen gelangen Sie mit dem Bus. Und am Nachmittag lohnt sich noch ein Spaziergang durch die malerischen Straßen von St. Martin.

Gut zu wissenGut zu wissen

Kombinieren Sie Guernsey und Jersey und verlängern Sie Ihre Reise auf 2 Wochen. Am 8. Tag der Reise bringen wir Sie zum Hafen und Sie wechseln per Fähre die Insel. Am 15. Tag reisen Sie von der zweiten Insel ab. Buchbar ist auch eine Insel-Kombination mit nur 7 Nächten (Reise-Nr. 7832): Details und Preise hierzu finden Sie hier!

Reiseimpressionen

Gäste-StimmenGäste-Stimmen

Eine sehr freundliche, heitere Insel. Wir haben viel gelacht. Einer meiner schönsten Urlaube überhaupt! Wenn nicht der schönste.
Gaby S., Kaarst

Guernsey ist auf jeden Fall eine Reise wert. In 7 Tagen hat man die Insel gut erkundet. Die vorgeschlagenen Touren tragen dazu bei.
Marion V., Jena

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Flugankunft oder Fährankunft auf Guernsey und Transfer zum Hotel in St. Martin.
2. Tag: St. Peter Port
An der Landspitze Jerbourg im äußersten Südosten Guernseys beginnt die Wanderung an einer Aussichtsplattform hoch über dem Meer mit Ausblick auf die kleinen Nachbarinseln Sark und Herm sowie die Ostküste entlang bis zur Inselhauptstadt St. Peter Port. Zunächst geht es hinunter an die Küstenlinie, dann führt der Weg stets auf halber Höhe über dem Meer an der Steilküste entlang. Vorbei an der Fermain Bay erreichen Sie die Inselhauptstadt St. Peter Port und schließlich den Hafen. Nach einem Stadtbummel fahren Sie mit dem Bus von St. Peter Port zurück zum Hotel (GZ: 2 Std.).
3. Tag: An der Südküste
Hoch über den Küstenklippen geht es auf dem busch- und blumengesäumten Küstenpfad an der Steilküste entlang zur wildromantischen Moulin Huet Bucht und weiter zur Saints Bay. Mit immer wieder faszinierenden Ausblicken auf die spektakuläre Klippenlandschaft und das türkisblaue Wasser gelangt man über die Landspitze Icart Point zur Petit Bot Bay, die noch einmal zu einem Bad im Meer einlädt. (GZ: 3 oder 3 1/2 Std.).
4. Tag: "Landpartie"
Die Wanderung beginnt im Herzen Guernseys an der Castel Parish Church. Unter herrlichen alten Bäumen führt der Weg durch die typische Hecken-Bauernlandschaft mit Wiesen und Feldern. Bald geht es durch ein Naturschutzgebiet und zu den alten Häusern der ehemaligen Mühle Moulin de Haut. Der Weg zum Ausgangspunkt zurück belohnt Sie mit einem herrlichen Blick bis aufs Meer (GZ: 2 Std.).
5. Tag: Zur Eree Bay
Sie wandern zunächst direkt an die Küste zu dem kleinen alten Wachhaus Mont Herault aus der Zeit der napoleonischen Kriege. Weiter geht es auf dem Küstenpfad hoch über den dramatisch steil abfallenden Klippen bis zur Rocquaine Bay. Über weitere herrliche Sandstrände, die zum Baden einladen, erreicht man schließlich eine felsige Landspitze. Ein Abstecher zu der kleinen, der Küste vorgelagerten Insel Lihou lohnt sich! Doch Achtung, die kleine Insel ist nur bei Ebbe über einen Damm zu erreichen (GZ: 4 Std.)!
6. Tag: Saumarez Park
Heute startet die Wanderung am typisch englischen Saumarez Park, den Sie zunächst durchqueren. Durch abwechslungsreiche Landschaft mit Wiesen und Waldstücken führt der Weg danach an den weiten Sandstrand der Saline Bay. Am Strand entlang erreichen Sie die auf einem Felsen ins Meer ragende Festung Les Grandes Rocques und wandern weiter vorbei am Wachturm La Rousse zur großen Hafenbucht (Le Grand Havre) mit bunten Booten. Die Wanderung endet an der Ancresse Bay mit mächtigen runden Küstenwachtürmen aus dem 18. Jh. (GZ: 4 Std.).
7. Tag: Ausflug nach Sark
Heute haben Sie "wanderfrei" – empfehlenswert ist ein Tagesausflug nach Sark mit herrlicher Steilküste oder Herm, der kleinsten der bewohnten Kanalinseln.
8. Tag: Abreise
Transfer zum Flughafen oder Fährhafen und Abreise oder Verlängerung.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung

Schwierigkeitsgrad

Einfache Wanderungen in vorwiegend hügeligem Gelände bzw. an der Küste, teilweise auf Klippenpfaden, daher häufiges Auf und Ab. Tägliche Entfernungen 7 – 17 km. Aufstiege bis 200 m, Abstiege bis 215 m (kumuliert).

Karte der Reise 7829
So Wohnen Sie

Hotel: Sie wohnen im Drei-Sterne-Hotel Les Douvres. Das gepflegte Haus verfügt über eine Bar/Lounge, eine Bibliothek, einen Pool mit Liegewiese (saisonal nutzbar) und kostenlose Parkplätze. Außerdem gehört ein beliebtes Restaurant zum Hotel, wo Sie am Abend auf Wunsch essen und die einfache und rustikale Küche mit saisonalen und regionalen Gerichten genießen können.
Zimmer: Die 19 Zimmer sind in schickem Landhausstil eingerichtet und mit Wasserkocher für Tee- und Kaffee-Zubereitung, TV und Föhn ausgestattet.
Lage: Das Hotel liegt ruhig in Saint Martin in der Nähe von Saints Bay und Petit Bot Bay.

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Dusche/WC inklusive Frühstück
  • Flughafen- oder Fährhafentransfers laut Programm
  • detaillierte Wegbeschreibungen
  • Karten mit markierten Routen

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Fahrten mit öffentlichen Bussen

Preise

in € pro Person

  DZ als EZ DZ
06.04. - 26.04.18 758 588
27.04. - 30.09.18 798 628
01.10. - 14.10.18 758 588

Aufpreis bei Inselkombination: 45 EUR pro Person für Transferpaket inkl. Fährticket.

Termine: tägliche Anreise möglich.

Zusatznächte bitte bei Buchung anmelden.

Alleinreisende Reisen für Alleinreisende

Bei dieser Reise können Sie auf Wunsch auch alleine wandern.

An- und Abreise

Eigenanreise:
1. Flug nach Guernsey.
2. Pkw-Anreise und Fähre ab/bis St. Malo.

Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und 10 x 100 € Reisegutschein gewinnen!

Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com
Weiterempfehlen: