Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Die Küste der Burgen – Englands geheimnisvolle Nordostküste

Lindisfarne Castle auf Holy Island - © Michael Conrad / fotolia.com
  • Großbritannien: Geführte Studienreise mit Wandern

  • Leichte Wanderungen direkt am Meer
  • Alnwick Castle, Holy Island, Hadrianswall
  • Zwei Tage in Edinburgh
Kulturanteil

Reise-Nr: 5371

Reisedauer: 9 Tage

Gästezahl: min. 14, max. 24

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

9 Tage ab € 1.665
Beschreibung

Im Nordosten Englands liegt ein fast vergessener Landstrich: die Küste von Northumberland – von wilder Schönheit, langen Sandstränden, Klippen und rollenden Hügeln geprägt. Auf Holy Island begann die Christianisierung Englands, am Strand bei Bamburgh landeten zum ersten Mal die Wikinger. Imposante Burgen entlang der Küste sind Zeugnis unruhiger Jahrhunderte im Niemandsland zwischen England und Schottland, das heute ein unentdecktes Paradies für Wanderer und Naturliebhaber ist.

Gäste-StimmenExperten-Tipp

Englandfans ist ein Earl Grey Tea sicherlich ein Begriff. Diese besondere Teemischung hat in Northumberland ihren Ursprung. Howick Hall, der Sitz des Earls von Grey, ist ein lohnendes Ziel in der Nähe von Alnwick. Die Gärten erfreuen Gartenliebhaber von nah und fern, und welcher Ort wäre besser geeignet für einen "nice cup of tea" als die Tearooms an dem Ort, wo diese Teesorte ersonnen wurde?
Heiko Litzke, Reiseleiter

Gut zu wissenGut zu wissen

Während der Termine 29.07. – 06.08.17 und 19.08. – 27.08.17 findet in Edinburgh das bekannte Military Tattoo Festival statt.

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Nordengland
Flug nach Edinburgh und Transfer nach Alnwick (6 Ü).
2. Tag: Dunstanburgh Castle und der Strand von Newton
Wir beginnen unsere Reise mit einer abwechslungsreichen Küstenwanderung auf dem St.-Oswald-Pilgerweg. Startpunkt ist der kleine Fischerort Craster, der seit jeher für seinen Räucherhering, die "Craster kippers", berühmt ist. Von dort aus führt uns der Weg direkt am Wasser entlang bis zur Ruine von Dunstanburgh Castle, die erhaben auf einer Basaltklippe über dem Meer thront. Direkt hinter Dunstanburgh beginnt der kilometerlange Strand von Newton, dem wir gemütlich bis in die winzige Fischersiedlung Low Newton folgen. Hier können wir mittags in einen gemütlichen Pub einkehren. Unser Ziel für den heutigen Tag ist das lebhafte Hafenstädtchen Seahouses, von wo aus wir mit dem Bus zurück zum Hotel gebracht werden (GZ: 4 1/2 Std., +/- 50 m).
3. Tag: Castle von Alnwick
Das stolze Castle von Alnwick wurde in seiner langen Geschichte noch nie von Feinden besetzt und ist noch heute während des Winterhalbjahres das private Heim des Herzogs von Northumberland. Nach Schloss Windsor ist Alnwick das größte und älteste noch genutzte Schloss in England. Vielen ist das Castle auch als Zauberschule Hogwarts aus den Harry-Potter-Filmen bekannt. Den Tag beginnen wir mit einem Stadtrundgang durch die historische Marktstadt Alnwick. Während der anschließenden Wanderung durch die Felder und Auen rund um die Burg erhaschen wir einen ersten Blick aus der Ferne auf die mächtige Burganlage. In die lange Geschichte des imposanten Castles tauchen wir während einer ausgiebigen Führung ein (GZ: 2 Std., +/- 50 m).
4. Tag: Holy Island
Unser Ziel ist die nördlich von Alnwick gelegene, entrückte Insel Holy Island (Fahrzeit ca. 1 Std.), die nur bei Niedrigwasser über einen Damm zu erreichen ist. In dieser Abgeschiedenheit der Natur gründete der heilige St. Cuthbert in der Tradition der frühen irischen Mönche das Kloster Lindisfarne, von wo aus sich dann der christliche Glauben in England verbreitete. Am Horizont wacht das imposante Bamburgh Castle über diesen Küstenabschnitt, vor 1.000 Jahren Sitz des mächtigen Königs von Northumbria. Zunächst besichtigen wir die Ruine des Klosters, anschließend brechen wir zu einer Wanderung über die Insel auf. Majestätisch thront Lindisfarne Castle über der kleinen Hafenbucht (die Besichtigung ist fakultativ möglich). Nachdem wir das Castle hinter uns gelassen haben, gehört die Insel allein den Dünen, den Seevögeln und der Stille, bevor wir nach der Umrundung wieder in dem kleinen Örtchen nahe des Klosters eintreffen (GZ: ca. 3 1/2 Std., +/- 50 m).
5. Tag: Entlang des Hadrianswall
Auf geht es in das Landesinnere von Northumberland (Fahrzeit ca. 1 Std.). Dieses gesetzlose Niemandsland zwischen dem heutigen England und Schottland machte schon den Römern während ihrer Besetzung von England zu schaffen, die daraufhin den Hadrianswall als Bollwerk gegen die marodierenden Banden aus dem Norden errichteten. Auf dem am besten erhaltenen Abschnitt, wo die Mauer in weiten Teilen noch vollständig erhalten ist, wandern wir entlang des Walls vorbei am berühmten Sycamore Gap mit freiem Blick über die wilde Weite der Landschaft. Unser Ziel ist das gut erhaltene Römerlager Housestead, eines der befestigten Lager am Hadrianswall (GZ: 4 Std., +/- 200 m).
6. Tag: Zur freien Verfügung
Wie wäre es mit einem Besuch des preisgekrönten Alnwick Garden und einer Einkehr im Treehouse Restaurant? Für Bücherfans ist auch der Besuch von Barter Books ein "Muss" – eines der größten englischen Antiquariate. Die Räume in der ehemaligen Bahnhofshalle von Alnwick laden zum Stöbern und Verweilen ein. Und wenn das Wetter lockt, bietet sich ein Strandtag im nahen Alnmouth an: Dünen, weißer Sandstrand und ein verträumtes Örtchen an der Flussmündung des River Aln.
7. Tag: Bamburgh
Bevor wir Abschied von der Küste Northumberlands nehmen, wandern wir von Seahouses aus noch einmal am Strand entlang gen Norden, bis sich die majestätische Burg von Bamburgh direkt am Strand vor uns erhebt. Während der Wanderung haben wir die Farne Islands im Blick, die hier unmittelbar vor der Küste liegen. Viele Jahrhunderte vorher gingen bei Bamburgh die ersten Wikinger in England an Land (GZ: ca. 2,5 Std., +/- 50 m)! Nach einer ausgiebigen Mittagspause in Bamburgh fahren wir von dort aus am Nachmittag weiter nach Edinburgh (2 Ü).
8. Tag: Edinburgh
Edinburgh ist nicht nur die schönste Stadt Schottlands: Jede Gasse, jeder Winkel, jedes Gebäude in der Altstadt hat seine Geschichte. Eine halbtägige Stadtführung endet am berühmten Castle. Danach bleibt noch genügend freie Zeit für weitere Besichtigungen, einen Spaziergang zum Aussichtspunkt Arthur´s Seat oder zum Bummeln. Auch die ehemalige königliche Privatjacht Britannia ist einen Besuch wert.
9. Tag: Rückreise nach Deutschland
Es heißt Abschied nehmen. Bustransfer zum Flughafen Edinburgh und Rückflug.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 5371
So Wohnen wir

Der kleine Ort Alnwick ist seit Jahrhunderten ein regionaler Knotenpunkt und Sitz des Herzogs von Northumberland. Es ist ein lebhaftes Städtchen mit vielen netten Geschäften, historischer Bausubstanz und liegt nur wenige Kilometer von der Küste entfernt. Die ersten 6 Nächte wohnen wir im Drei-Sterne-Hotel The White Swan. Alle 56 Zimmer sind mit TV, Telefon und Föhn ausgestattet.

Zur Hotel Homepage

Zum Termin 11.06. wohnen wir im Hog´s Head Inn, welches sich ebenfalls in Alnwick befindet und mit drei Sternen klassifiziert ist. Das Hotel verfügt über 53 Zimmer, die alle mit TV, Tee- und Kaffeezubereitungsmöglichkeit sowie Föhn ausgestattet sind.

Zur Hotel Homepage

Die letzten beiden Nächte verbringen wir in Edinburgh im Drei-Sterne-Hotel Mercure Princes Street direkt im Stadtzentrum. Alle 169 Zimmer verfügen über TV, Telefon, Tee- und Kaffeezubereitungsmöglichkeit und Föhn. Alle Hotels haben ein Restaurant und eine Bar. WLAN steht in den öffentlichen Bereichen kostenfrei zur Verfügung. Ü = Übernachtung.

 Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Edinburgh und zurück
  • Transfers in England
  • 8 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension, in Edinburgh nur Frühstück
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf inkl. Alnwick Castle und Besucherzentrum/Ruine Lindisfarne
  • örtliche Stadtführung in Edinburgh
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Studienreiseleitung

Termine & Preise

AnreiseAbreisePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
27.05.1704.06.17€ 1.665Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Heiko Litzke
11.06.1719.06.17€ 1.725Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Christian Hoffmann-Jansen
29.07.1706.08.17€ 1.795Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Christian Hoffmann-Jansen
19.08.1727.08.17€ 1.795Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Christian Hoffmann-Jansen

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 390

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Berlin, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Stuttgart€ 100
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 250
Hin- und Rückflug mit Umstieg in Frankfurt

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


HinweisFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 2331 9046
Fax: +49 2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 2331 904 742

Fernreisen
+49 2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: