Idylle pur: Nordirlands Traumküste

Idylle pur: Nordirlands Traumküste

Irland: Geführte Standortwanderreise

Fantastische Panoramawanderungen an Nordirlands schönster Küste

Abwechslungsreich: Hochmoore, Schluchten, Klippen, grüne Wiesen

Gemütliches Hotel am Meer mit bekannt guter Küche

Unterkunftsart:Hotel

Weitere Informationen

Reiseinformation
Detaillierte Infos zu Ihrer Reise

Nordirland ist genauso grün und idyllisch wie die südlich anschließende Republik Irland, verwöhnt aber darüber hinaus mit einer Küstenlandschaft, die wegen ihrer unvergleichlichen Schönheit als einzige den Status Weltnaturerbe erhalten hat. Weltberühmt ist der Giants Causeway mit seinen bizarren Säulen. Nicht weniger spektakulär präsentiert sich die übrige Küstenlandschaft mit weißen Sandstränden, atemberaubenden Steilklippen und vorgelagerten Kaps, bewacht von den Ruinen legendenumwobener Schlösser. Die sattgrünen Wiesen, mit Hecken und Steinmauern in unzählige Parzellen unterteilt, gehen in höheren Lagen in unwirtliche Hochmoore über, aus denen runde Gipfel bis etwa 500 m aufsteigen.

Weitere Bilder finden Sie in unserem Foto-Wettbewerb

Gäste-Stimmen:

von Cathrin S. aus Laage:
Traumhafte Landschaft, super nette Menschen! Man kann es kaum beschreiben, man muss es wirklich erleben. Erholung pur!

von Daisy B. aus Kerzers:
Die Küsten Nordirlands sind eine Pracht: Balsam für die Seele und eine Freude auch wenn es manchmal regnet.

Hotel: Unser gemütliches, traditionsreiches Drei-Sterne-Hotel Londonderry Arms mit seinen 35 Zimmern bietet viel Atmosphäre und eine gute Küche. Einst als Postkutschenstation im 19. Jh. errichtet, später umgebaut und erweitert, beherbergt es seit 160 Jahren Gäste. Berühmtester Eigentümer war Winston Churchill, der es in den 20er-Jahren erbte und wieder verkaufte. Seit über 60 Jahren ist es jetzt im Familienbesitz. Zum Hotel gehört ein uriges Pub, wo wir die Einheimischen beim Guinness treffen. WLAN ist in allen Bereichen gebührenpflichtig nutzbar.
Zimmer: Telefon, Föhn, TV, Radio und Wasserkocher. Als Einzelzimmer nutzen wir Doppelzimmer mit einem französischen Bett. Alle Zimmer sind unterschiedlich.
Lage: Unser Hotel liegt direkt an der Küste im kleinen Hafenort Carnlough.

Zur Hotel Homepage

AnreiseAbreiseab PreisEZDZStatusReiseleiter
04.06.1711.06.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
11.06.1718.06.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
25.06.1702.07.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
02.07.1709.07.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
09.07.1716.07.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
23.07.1730.07.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
06.08.1713.08.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
13.08.1720.08.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
Legende:
: Zeigt das Erreichen der Mindestteilnehmerzahl an: Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht!
: Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen!
: Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!
: Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!

 : Durchführungsgarantie

Flugzuschläge
Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Düsseldorf€ 75
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 250
Jetzt Reise buchen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug mit Aer Lingus oder Lufthansa in der Economyclass nach Dublin und zurück
  • Transfers in Irland und Nordirland
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Deutschsprachige Wikinger-Reiseleitung

Zimmerzuschläge:

EZ-Zuschlag: 160 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung mit einem französischen Bett

Wir unternehmen 4 Wanderungen mit einer Gehzeit von 3 bis 5 Stunden und mäßigen Höhenunterschieden sowie 2 kürzere Wanderungen am ersten Tag, die uns die Schönheit der Küste und des Hinterlandes mit einsamen Hochmooren, Schluchten, Wasserfällen und Wäldern zeigen. Höhepunkt der Wanderungen ist sicher de einzigartige Küstenpfad oberhalb des Giant Causeway.

Wanderbeispiele

Cranny Falls
Direkt vom Hotel aus wandern wir zu dem kleinen Wasserfall – Cranny Falls, der uns mit weißen Wasserrinnsalen, tropfendem Moos und grünen Farnen erwartet.(GZ: 1 1/2 Std.).

Slemish Mountain
Wir steigen steil auf einen 437 Meter hohen Berg auf dem schon der heilige Patrik die Schafe gehütet haben soll. Oben werden wir mit einer herrlichen Rundsicht belohnt (GZ: 1 1/2 Std.).

Am Giants Causeway
Von einer viel besuchten Hängebrücke direkt am Meer bis zu den gewaltigen Steinsäulen des Giants Causeway zieht sich der Pfad immer entlang der Klippen, vorbei an den spärlichen Resten von Dunseverick Castle (GZ: 5 Std., +/- 200 m).

Auf dem Antrim Hills Way
Wir wandern über das weite Hochmoor und einige kaum merkliche Gipfel entlang steil abfallender Klippen. Die Aussichten hinunter zum Meer und zu den tiefgrünen Weiden, auf denen unzählige Schafe weiden, sind einfach umwerfend (GZ: 4 Std., +/- 200 m).

Wälder und Schluchten
Im Glenariff Forest Park lernen wir ein ganz anderes Irland kennen mit dunklen Wäldern, tiefen Schluchten und rauschenden Bächen, die in Wasserfällen hinabstürzen. Dabei genießen wir immer wieder die Ausblicke über das Glenariff, das schönste aller Glens, auch "Queen of the Glens" – Königin der Täler – genannt (GZ: 2 1/2 Std., +/- 300 m).

Zum Fair Head
Unsere Wanderung führt uns vorbei am Lough Doo an die faszinierende Basaltfelsenküste, die beeindruckende Formationen hervorgebracht hat. Gepaart mit einer schönen Aussicht auf das Meer und das idyllische Weideland macht sie diesen Tag zum Erlebnis (GZ: 3 1/2 Std., +/- 250 m).

 

Der atmosfair CO2-Fußabdruck
  • facebook
  • google+
  • youtube
  • Wikommunity
  • Newsletter
Kontaktieren Sie uns Kataloge 2016 bestellen nach oben