Kataloge blättern und bestellen

Wanderparadies in der Irischen See – Isle of Man

Brada Head, Port Erin, Calf of Man - © tr3gi / Fotolia.com
  • Großbritannien/England: Wanderreise (geführt)

  • Wilde Küsten, Hochmoore und idyllische Täler
  • Ausgezeichnetes Hotel mit viel gelobter Küche

Reise-Nr: 5320

Reisedauer: 8 Tage

Gästezahl: min. 12, max. 20

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

8 Tage ab € 1.435
2018:
Beschreibung

Zwischen Irland, Schottland und England gelegen, ist die Isle of Man weitgehend unbekannt. Sie wirkt wie eine Miniaturausgabe ganz Großbritanniens: Über 600 m hohen Berge, einsame Heide- und Moorlandschaften, der grüne Flickenteppich aus mit Steinmauern und Hecken abgegrenzten Weiden, aber auch wilde Steilklippen und tief eingeschnittene Buchten. Wahrscheinlich werden wir nur wenige andere Wanderer treffen. Aber sind das Rauschen des Meeres, das Geschrei der Seevögel, der neugierige Blick unzähliger Schafe, die weite Einsamkeit und die fast immer uns umgebene frische Brise nicht die bessere Begleitung?

INSIDER ANJA DOMS:
„Die Isle of Man – eigensinnig und zauberhaft. Wir erwandern die wunderbare Insellandschaft mit ihrem duftenden gelben Ginster und der lila Heide. Zwischen rauen Bergen vorbei an murmelnden Bächen, spüren wir das Geheimnis, das die Einheimischen veranlasst, nach altem keltischen Brauch die Feen zu grüßen."

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Reiseverlauf
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wählen Sie bitte einen Termin aus:

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 5320
So Wohnen wir

Das Drei-Sterne-Hotel Welbeck, dessen Grundmauern bereits auf 1892 zurückgehen, ist mehrfach als bestes Hotel ausgezeichnet worden, wozu nicht nur die 26 gemütlichen Zimmer beitragen, sondern auch die viel gelobte Küche sowie die Freundlichkeit des Personals und der Besitzer. Neben dem Restaurant finden wir auch eine Bar und Außenterrasse sowie in einem nahe gelegenen „befreundeten“ Hotel Fitnessraum und Hallenbad.

Zimmer: Die zwischen 15 und 20 m² großen Zimmer sind alles Doppelzimmer, zur Alleinbenutzung mit breitem Bett, sonst teilweise mit 2 Betten. Sie sind ausgestattet mit Schreibtisch, WLAN, Telefon, TV, Radio, Föhn, Safe, Kühlschrank und Wasserkocher.
Lage: Das Hotel liegt in Douglas, Hauptstadt und mit 28.000 Einwohnern auch mit Abstand die größte Stadt der Insel, in einer ruhigen Parallelstraße der breiten Küstenpromenade etwa 100 m vom Meer entfernt. Das Zentrum mit vielen Geschäften und den von Pubs gesäumten North Quay des Hafens erreicht man nach etwa 15 – 20 Gehminuten.

Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit British Airways in der Economyclass nach Isle of Man und zurück
  • Transfers auf der Isle of Man, teilweise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für Sie da: die deutschsprachige, qualifizierte Reiseleitung

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
22.07.1829.07.18€ 1.435Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Es sind genügend Plätze frei.Anja Doms
12.08.1819.08.18€ 1.435Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Es sind genügend Plätze frei.Anja Doms

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 200
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung mit französischem Bett

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Düsseldorf€ 50
Weitere deutsche Abflughäfen€ 100
Hin- und Rückflug mit Umstieg in London City Airport

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. 50 EUR pro Person.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


FluginformationenFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Programm

5 Wanderungen von 3 bis 5 Stunden und mit Höhenunterschieden bis etwa 300 m erschließen uns die schönsten Abschnitte des Küstenpfades, aber auch idyllische Täler („Glens“), grüne Weide- und menschenleere Heidelandschaften. Es bleibt auch Zeit für individuelle Erkundungen. Für die Transfers nutzen wir neben öffentlichem und gechartertem Bus auch die restaurierte historische Dampflok aus dem Viktorianischen Zeitalter oder (wer will) sogar die von Pferden gezogene Tram, die weltweit älteste noch existierende Pferdebahn entlang der Promenade.

Wanderbeispiele

Von allem etwas
Wir wandern von St. John aus über einen rauen Weg mit weiten Blicken über die grünen Flickenteppiche hinab zu dem wohl schönsten Glen der Insel. Durch einen wahren Dschungel entlang des gurgelnden Baches erreichen wir das Meer und steigen auf zum Küstenpfad, der uns mit atemberaubenden Ausblicken bis nach Peel bringt, ein schönes Städtchen mit kleinen Gassen und einem einladenden Strand (GZ: 4 Std., +/- 250 m).

Was für eine Küste!
Der allgemein als schönster Abschnitt des gesamten Küstenpfades gerühmte Weg führt von Port St. Mary um die Südspitze der Insel nach Port Erin. Fantastische Felsformationen wie der Sugarloaf, senkrechte Klippen und mit einer unglaublichen Blütenpracht überzogene Wiesen liegen am Weg. Im Blick haben wir immer das Meer und die unter Naturschutz stehende Insel „The Calf of Man“. In dem schmalen Kanal (Sound of Calf) kann man häufig Robben beobachten (GZ: 4 Std., +/- 150 m, aber häufigeres Auf und Ab).

Einfach nur schön
Auf schmalem Pfad geht es hinauf zu einsamen Gipfeln inmitten weiter Heide. Nachdem wir fast wieder bis ans Meer abgestiegen sind, wandern wir zum Bradda Head und seinem eigenartigen Tower. Die Ausblicke sind phänomenal (GZ: 3 1/2 Std., + 200 m, - 300 m), noch besser vom 100 m höheren Bradda Hill, der allerdings nur Schwindelfreien vorbehalten ist (+ 1 Std., +/- 100 m).

Über das weite Hochmoor
Beginnend am Sulby, dem längsten Fluss der Insel, wandern wir durch einen mystisch anmutenden Wald hinauf in das Hochland. Da finden wir uns umgeben von wunderbar duftendem Ginster und einer lila Heidelandschaft. Vor uns erhebt sich der Snaefell, mit 621 m höchster Berg der Isle of Man. Abwärts genießen wir auf dem Millennium Way, wie unser Blick frei über das grüne Land bis hin zur flachen Nordspitze der Insel schweifen kann – eine phantastische Weite (GZ: 3 Std., +/- 300 m).

Auf dem Möwenweg
Zu Fuß vom Hotel aus ersteigen wir den Hausberg von Douglas und lassen uns von der weiten Sicht über Stadt und Meer beeindrucken, eine Vorfreude auf kommende Erlebnisse. Weiter geht es auf einem idyllischen bequemen Weg, gesäumt von bunten Blüten zwischen den Felsen, unter uns die vom Meer umrauschten Klippen. Das Gefühl der Abgeschiedenheit können wir in dieser urwüchsigen Küstenlandschaft erfahren. Entlang eines frischen Baches steigen wir durch ein kleines grünes Tal auf zum Bahnhof von Port Soderick. Die Fahrt mit der schnaufenden Schmalspurbahn aus der viktorianischen Zeit, mit ihrem glänzenden Messingkamin und den weißen Dampfwölkchen ist der krönende nostalgische Abschluss unserer Wanderung (GZ: 2 1/2 Std, +/- 100 m).


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

Folgen Sie uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com
Weiterempfehlen: