Kataloge blättern und bestellen

Jura: Täler, Wein und Wasserfälle

Wanderer bei Baume-les-Messieurs
  • Frankreich/Burgund / Franche-Comté: Wanderreise (individuell)

  • Wanderungen durch ein grünes, unbekanntes Stück Frankreich
  • UNESCO-Weltkulturerbe, schöne Dörfer, würzige Schinken & Comté-Käse
Schwierigkeitsgrad

Reise-Nr: 7748-7749

Reisedauer: 7/9 Tage

Gästezahl: ab 1 Person

Schwierigkeitsgrad: 2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

7/9 Tage ab € 698
2018:
Beschreibung

An der Grenze zur Schweiz entdecken Wanderer mit dem französischen Jura ein grünes, unbekanntes Kleinod. Sanfte Hügel, Wiesen, Wasserfälle, Seen und ausgedehnte Buchen- und Tannenwälder prägen die Landschaft. Typisch für die Region sind die Reculées (Kerbtäler). In diesen eindrucksvollen Talkesseln ragen steile Felswände aus Jura-Kalk empor. Sie kommen auch in die hervorragenden Weinanbaugebiete des Jura. Probieren Sie den Vin Jaune, den gelben Wein, würzige Schinken und den Comté-Käse. Auf dem Weitwanderweg "L´Échappée Jurassienne" entdecken Sie aber auch das kulturelle Erbe. Bewundern Sie UNESCO-Weltkulturerbestätten und zwei der "schönsten Dörfer Frankreichs".

Reiseimpressionen

Reiseverlauf
Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Anreisedatum aus:

1. Tag , 18.08.18: Anreise
Anreise nach Arc-et-Senans. Besichtigen Sie noch die "Salines Royales", UNESCO-Weltkulturerbe. Die im Halbkreis erbaute königliche Saline gilt als erstes großes Werk der industriellen Architektur.

2. Tag , 19.08.18: Salins-les-Bains
Wandern Sie durchs "Land des weißen Goldes". Der "Sentier des Gabelous", der Pfad der Salzzöllner, verläuft entlang der ehemaligen Soleleitung zwischen Arc-et-Senans und Salins-les-Bains. Der Weg führt durch eine abwechslungsreiche Wald- und Weinbergslandschaft, durch malerische Orte und das idyllische Tal des Flusses Loue. Ihr Ziel ist Salins-les-Bains, überragt von den Forts Belin und Saint-André. Die dortige "Grande Saline" gehört ebenfalls zum Weltkulturerbe der UNESCO (GZ: 5 1/2 Std.).

3. Tag , 20.08.18: Weinstadt Arbois
Ihr Tag beginnt mit dem Aufstieg zum Fort Saint-André, von dem Sie einen schönen Ausblick genießen. Über aussichtsreiche Höhenrücken und einen „märchenhaften“ Wald erreichen Sie das von Weinbergen umgebene Arbois. Bummeln Sie noch durch die "Hauptstadt der Juraweine" mit Winzerhäusern und dem Schloss Pécauld (GZ: 5 Std.).

4. Tag , 21.08.18: Pupillin
Heute erwandern Sie einen der Höhepunkte im französischen Jura: den Talschluss Cirque du Fer à Cheval mit senkrecht aufragenden Felswänden. Von Aussichtspunkten haben Sie weite Blicke in diesen Taleinschnitt. Die kleine Quelle des Flusses Cuisance und der Wasserfall Cascades des Tufs, der wie ein Schleier über bemooste Felsen fällt, liegen am Weg. Über ein bewaldetes Hochplateau wandern Sie schließlich hinunter in den kleinen Weinort Pupillin. Eine Verkürzung der Wanderung ist möglich (GZ: 4 oder 6 Std.).

5. Tag , 22.08.18: Passenans
Entlang einer aussichtsreichen Geländekante und durch eine Bauernlandschaft aus Wiesen und Feldern wandern Sie nach Passenans. Auf halber Strecke liegt Poligny. Besuchen Sie in der Hauptstadt des Comté-Käses den spätmittelalterlichen Stadtkern mit alten Bürgerhäusern, Kirchen und Kapellen (GZ: 5 1/2 Std.).

6. Tag , 23.08.18: Lons-le-Saunier
Per Transfer zum Weindorf Château-Chalon, das auf einem Felsvorsprung über dem Tal liegt. Von dort wandern Sie durch das stille Tal der Seille nach Baume-les-Messieurs, das wie Château-Chalon zu den "schönsten Dörfern Frankreichs" zählt. Es liegt in einem Talkessel, der von 200 m hohen Felswänden überragt wird. Vorbei an der sehenswerten Abtei und mehreren Tuff-Kaskaden wandern Sie zum Talschluss, wo Sie eine Tropfstein-Karsthöhle besichtigen können. Von Crançot geht es schließlich per Transfer nach Lons-le-Saunier, Hauptstadt des Départements Jura (GZ: 4 1/2 Std.).

7. Tag , 24.08.18: Rückreise
Rückreise ab Lons-le-Saunier


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung

Schwierigkeitsgrad

Mittelschwere Wanderungen auf gut beschildertem und markiertem Wanderweg. Einige steile An- und Abstiege. Tägliche Entfernungen von 16 bis 23 km. Längster Auf- und Abstieg 250 m.

Karte der Reise 7748-7749
So Wohnen Sie

In Arc-et-Senans, Pupillin und falls gebucht in Le Frasnois oder Marigny übernachten Sie in Chambres d´hôtes. In Lons-le-Saunier buchen wir ein Zwei-Sterne-Hotel, sonst Drei-Sterne-Häuser.

Eingeschlossene Leistungen

Bei Reise-Nr. 7748 (7-tägig):

  • 6 Übernachtungen in Zimmern mit Dusche/WC
  • 4-mal Halbpension, in Arbois und Lons-le-Saunier nur mit Frühstück
  • Gepäcktransport zwischen den Unterkünften
  • Transfers laut Programm
  • detaillierte Wegbeschreibungen
  • Karten mit markierten Routen

Bei Reise-Nr. 7749 (9-tägig):

  • wie oben, zusätzlich 2 Übernachtungen in Zimmern mit Dusche/WC inklusive Halbpension

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Kurtaxe

Preise

in € pro Person

Reise-Nr. 7748 EZ DZ
06.04. - 13.07.18 950 698
17.08. - 30.09.18 950 698
Reise-Nr. 7749    
06.04. - 13.07.18 1.145 880
17.08. - 30.09.18 1.145 880

Termine: tägliche Anreise in den genannten Zeiträumen möglich. Hinweis: Bei Reise-Nr. 7749 nur Pkw-Anreise möglich.

Zusatznächte sind überall buchbar. Bitte direkt bei Buchung anmelden.

Alleinreisende Reisen für Alleinreisende

Bei dieser Reise können Sie auf Wunsch auch alleine wandern.

An- und Abreise

Eigenanreise:
1. Pkw-Anreise nach Arc-et-Senans, kostenloser, öffentlicher Parkplatz. Am Ende per Zug zurück (Fahrtzeit ca. 45 Minuten). Buchung der Reise-Nr. 7749 nur mit Pkw-Anreise möglich; Parken in Lons-le-Saunier empfehlenswert, kostenloser, öffentlicher Parkplatz.
2. Bahnanreise (nur bei Reise-Nr. 7748) nach Arc-et-Senans, Rückreise ab Lons-le-Saunier.

Startpunkt: Arc-et-Senans

Endpunkt: Lons-le-Saunier (bei Reise-Nr. 7748) oder Le Frasnois/Marigny (bei Reise-Nr. 7749)

Weitere Informationen finden Sie hier

7748: (7-tägig)

Reise buchen

7749: (9-tägig)

Reise buchen

 

Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

Folgen Sie uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com
Weiterempfehlen: