Frühlingsblüte in der Provence

Frühlingsblüte in der Provence

Frankreich: Geführte Insider-Standortwanderreise

Zentrales, aber ruhig gelegenes Hotel in Aix-en-Provence

Naturpark des Mont Saint Victoire

Botanische Reise mit unserer Biologin Ulrike Spohn-Findeis

Unterkunftsart:Hotel

Weitere Informationen

Reiseinformation
Detaillierte Infos zu Ihrer Reise

Reisebericht

Stadt der Kunst und Kultur mit architektonischem Reichtum – nicht umsonst wird Aix-en-Provence gerne als das kleine, feine Paris bezeichnet. Im April hüllt sich die historische Hauptstadt der Provence in zarte Frühlingstöne. Gelb, Rosa und Weiß mischen sich mit dem hellen Grün der knospenden Bäume. Aix ist der ideale Ausgangspunkt, um die Frühlingsflora der Provence zu entdecken, die schon berühmte Maler wie Paul Cézanne in ihren Bann gezogen hat. Unsere Insider-Reiseleiterin Ulrike Spohn-Findeis ist Botanikerin und freut sich darauf, mit Ihnen das Landschaftsparadies am Fuße der Montagne Sainte Victoire und einen der imposantesten mediterranen Urwälder Frankreichs zu entdecken.

Weitere Bilder finden Sie in unserem Foto-Wettbewerb

Hotel: Unser bewährtes und familiäres Zwei-Sterne-Hotel Le Mozart besticht durch seinen gemütlichen Charme. Viele Zimmer sind erst kürzlich renoviert worden.
Zimmer: Alle Zimmer sind modern und doch traditionell eingerichtet und verfügen über Dusche/WC, Klimaanlage, Telefon, Minibar und TV.
Verpflegung: Frühstücksbüfett im Hotel und Abendessen in Restaurants in der Nähe des Hotels.
Lage: Ruhig, ca. 400 m vom alten Stadteingang entfernt und somit nur 10 Gehminuten zur Altstadt von Aix-en-Provence.

Zur Hotel Homepage

1. Tag: Bienvenu à Aix-en-Provence
Ankunft in Marseille und Transfer ins Hotel. Zunächst werden wir die Stadt bei einem ausführlichen Orientierungsspaziergang erkunden. Die Platanen haben frisch ausgeschlagen und wenn wir Glück haben, steht der Judasbaum in Vollblüte.
2. Tag: Am Mont Sainte Victoire
Nur wenige Kilometer außerhalb der Stadt thront er, der Saint Victoire, ein Kalksteinberg, der fasziniert! Unsere Wanderung verläuft durch den frühlingshaften Naturpark unterhalb des Berges und bietet traumhafte Aussichten auf die südländische Natur. Ginster und Zistrosen wetteifern in ihrer Blütenpracht. Orchideen blühen am geschützten Ort (GZ: 3 Std., +/- 200 m).
3. Tag: Wunderbare Calanques
Ein Transfer bringt uns zur Küste und schnell sind wir in einer anderen Welt, dem Naturwunder Calanques, den schroff ins Meer abfallenden Kalksteinfelsen. Bei einer Wanderung erleben wir diese einmalige Landschaft und das Farbenspiel aus weißen Felsen, blauem Meer und gelben Blüten von Sonnenröschen, Strandstern und vielen anderen Frühlingsblühern (GZ: 2 1/2 Std., +/- 150 m).
4. Tag: Zur freien Verfügung
Es gibt noch so viel zu entdecken! Wie wäre es mit einem Besuch eines der Museen Granet und Vasarely oder dem Atelier von Cézanne? Fakultativ wird ein Ausflug nach Marseille angeboten. Dort können wir auch den bekannten mediterranen Garten auf den Terrassen des neu erbauten Museums MuCEM besuchen.
5. Tag: Cézannes Lieblingsberg
Wir folgen den Spuren Cézannes und wandern, wie er, direkt aus der Stadt zum St. Victoire. Wir vertiefen unsere botanischen Entdeckungen und gewinnen neue Ansichten auf den so vielfältigen Berg. Iris, wilde Tulpen und Felsenbirne säumen unseren Weg.
6. Tag: Sainte-Baume-Massiv
Das geheimnisvolle Sainte-Baume-Massiv ist noch heute eine wichtige Pilgerstätte. Unsere Wanderung führt durch einen der imposantesten mediterranen Urwälder Frankreichs. Oberhalb des Waldes erwartet uns der Panoramablick über das Land, der den Schriftsteller Marcel Pagnol einst so begeisterte (GZ: 3 Std., +/- 400 m).
7. Tag: Zur freien Verfügung
Noch einmal an die Küste oder die berühmten Städte der Provence entdecken, zum Beispiel Arles oder Avignon ... Fakultativ Wanderung auf einen der vielen Gipfel der St. Victoire-Bergkette (2 Stiefel, GZ: 5 Std., +/- 600 m).
8. Tag: Adieu et à bientôt
Transfer zum Flughafen und Abreise.

Der atmosfair CO2-Fußabdruck
  • facebook
  • google+
  • youtube
  • Wikommunity
  • Newsletter
Kontaktieren Sie uns Kataloge 2016 bestellen nach oben