Amrum – (Er-)leben zwischen Watt und Leuchtturm

Amrum – (Er-)leben zwischen Watt und Leuchtturm

Deutschland: Geführte Standortwanderreise

Wandern zwischen Dünen und Dörfern

Die Insel mit dem friesisch-herben Charme

Unterkunftsart:Hotel

Weitere Informationen

Reiseinformation
Detaillierte Infos zu Ihrer Reise

Die Insel Amrum ist ein absolutes Juwel, vielfältig in ihrer Landschaft und mit friesisch-herbem Charme. Der Kniepsand auf der Westseite des Eilands gilt als einer der größten Strände Europas. Die dahinterliegende Dünenlandschaft dient als Brutstätte für Möwen und Enten, und man findet ausgedehnte Wald- und Heidegebiete. Die kleinen Inseldörfer laden zum Entdecken ein: reetgedeckte Häuser mit kleinen Fenstern und die alte Seefahrerkirche in Nebel mit ihren Grabsteinen, die Seefahrergeschichten erzählen.

Wikinger-Tipp:

Die Amrumer Windmühle in Nebel ist eine der wenigen noch voll funktionstüchtigen Gesellen des Windes aus historischer Zeit in Nordfriesland. Sie wurde 1771 auf dem höchsten Geestrücken der Insel erbaut. Heute befindet sich hier das Heimatmuseum.

Hotel: Unser familiengeführtes Hotel Anka ist modern maritim eingerichtet und verfügt über eine kleine Sauna mit Dampfbad und einen Fitnessraum. Die Zimmer verteilen sich auf vier Häuser, deren Mittelpunkt der schöne Garten mit Terrasse ist. WLAN steht in den Gemeinschaftsbereichen zur Verfügung.
Zimmer: individuell und gemütlich eingerichtet, TV, Radiowecker und Föhn. Die Doppelzimmer haben ein Doppelbett mit 2 Matratzen.
Verpflegung: Hier kocht der Besitzer noch selbst: reichhaltiges Frühstücksbüfett und gutbürgerliches Abendessen bestehend aus Suppe und einer Hauptspeise.
Lage: Das Seebad Norddorf ist eine der drei Gemeinden auf Amrum. Hier liegt unser Hotel zentral, nur wenige Gehminuten vom Ortszentrum mit Geschäften und Cafés entfernt. Zum nächstgelegenen Strand sind es ca. 1,5 km. Bushaltestelle direkt vor dem Hotel.

Zur Hotel Homepage

AnreiseAbreiseab PreisEZDZStatusReiseleiter
15.10.1622.10.16€ 755nur noch auf AnfrageZur Zeit sind keine Einzelzimmer mehr verfügbar. Gerne prüfen wir die Möglichkeit, ob weitere Einzelzimmer bestätigt werden können. Bitte buchen Sie die Unterbringung im Doppelzimmer und weisen unter Bemerkungen darauf hin, dass Sie die Unterbringung im Einzelzimmer wünschen.genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Doppelzimmer verfügbar.Die Durchführung dieser Reise ist garantiert!Die Durchführung dieser Reise ist garantiert!Nora Kauffeldt
20.05.1727.05.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
26.08.1702.09.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
16.09.1723.09.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
30.09.1707.10.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
Legende:
: Zeigt das Erreichen der Mindestteilnehmerzahl an: Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht!
: Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen!
: Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!
: Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!

 : Durchführungsgarantie

Jetzt Reise buchen

Eingeschlossene Leistungen:

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche/WC
  • 7 x Frühstücksbüfett, 6 x Abendessen (kein Abendessen am Anreisetag)
  • Programm wie beschrieben
  • Wattwanderung mit örtlichem Wattführer oder alternativ Fährüberfahrt Amrum-Föhr-Amrum
  • Eintritt Leuchtturm
  • Kurabgabe
  • Deutschsprachige Wikinger-Reiseleitung

Zimmerzuschläge:

EZ-Zuschlag: 110 €

Auf insgesamt 4 Wanderungen mit geringen Höhenunterschieden lassen wir uns von der Nordseeinsel beeindrucken. Wasser, Wind, Wolken und Watt bestimmen unseren Urlaub. An den beiden freien Tagen besteht u. a. die Möglichkeit, an einem Schiffsausflug durch das Wattenmeer teilzunehmen. Oder vielleicht die Insel auf eigene Faust, zu Fuß oder per Fahrrad erkunden Oder einfach die Seele bei einem Strandspaziergang baumeln lassen

Wanderbeispiele

Dünen und Meer
Wir starten nach dem Frühstück und durchqueren zunächst die einzigartige Dünenlandschaft Amrums. Danach geht es über den Kniepsand und entlang des Spülsaums der Nordsee in Richtung Wittdün. Wer nicht die gesamte Strecke am Strand mitlaufen möchte, kann verschiedene Abkürzungen nehmen und mit dem Linienbus zurück nach Norddorf fahren. Ziel der heutigen Wanderung ist der jüngste Ort Amrums, der Hafenort Wittdün. Von hier fahren wir mit dem Bus zurück (GZ: 4 Std.).

Natur pur zwischen den Insel
Abhängig von den Witterungsverhältnissen und den Gezeiten erwandern wir das einzigartige Wattenmeer. Ein örtlicher Wattführer führt uns über ein Sandwatt bis zur ca. 5 km entfernten Insel Föhr. Alternativ setzen wir mit der Fähre nach Föhr über. Hier haben wir die Möglichkeit, durch die vielen meerkieselgepflasterten Gassen mitschmucken reetgedeckten Häusern zu bummeln. Weiter geht es entlang der Küste oder mit dem Bus nach Wyck und von dort mit dem Schiff nach Amrum zurück (GZ: 4 1/2 Std.).

Um die Amrumer Nordspitze
Heute umrunden wir die Amrumer Odde, eine der Kernzonen des Nationalparks Schleswig Holsteinisches Wattenmeer. Zunächst geht es auf der Wattseite, die Nachbarinsel Föhr ist dabei immer im Blick, zumeist windgeschützt bis zu dem Punkt, wo Wattenmeer und Nordsee aufeinander treffen. Sobald wir die Odde umrundet haben, geht es entlang der Nordseebrandung Richtung Südwesten bis zum Norddorfer Badestrand. Hier endet unsere Tour. Wer mag, kehrt in eines der Restaurants ein, bevor man gemütlich zurück zum Hotel wandert (GZ: 3 Std.).

Hinweise:

  • Eigenanreise
  • Die Amrumer Windmühle in Nebel ist eine der wenigen noch voll funktionstüchtigen Gesellen des Windes aus historischer Zeit in Nordfriesland. Sie wurde 1771 auf dem höchsten Geestrücken der Insel erbaut. Heute befindet sich hier das Heimatmuseum.

Wikinger-Bahnspezial:

  • ab DB-Heimatbahnhof nach Niebüll und zurück
  • 2. Klasse 100 €
  • 1. Klasse 160 €

Wikinger Bahnanreise:
Als fakultative Anreisemöglichkeit empfehlen wir Ihnen unser Bahnspezial. Info zum Bahnangebot

  • facebook
  • google+
  • youtube
  • Wikommunity
  • Newsletter
Kontaktieren Sie uns Kataloge 2016 bestellen nach oben