Aktiv & entspannt an der Nordsee

Aktiv & entspannt an der Nordsee

Deutschland: Geführte Standortwanderreise

Idyllische Küstenlandschaft – Welterbe Wattenmeer

Ostfriesisch gemütlich: boßeln, klönen, Tee trinken ...

Historische Segelschiffe und Inselausflug nach Langeoog

Freizeitanteil
Unterkunftsart:Hotel

Weitere Informationen

Reiseinformation
Detaillierte Infos zu Ihrer Reise

Zwischen Ebbe und Flut, Sanddünen und Wattenmeer – auf leichten Wanderungen entdecken wir die reizvolle Landschaft Ostfrieslands mit ihren Fischerhäfen und Leuchttürmen. Weiter Blick und frische Brise, zu Fuß durch das Watt, an den schier endlosen Strand der Insel Langeoog oder von Hafen zu Hafen mit dem Rad. Die ostfriesische Region bietet eben alles, was Körper und Geist zum Auftanken brauchen. Ein Urlaub zum Wohlfühlen. Und alles andere als platt.

Experten-Tipp:

von Nicole Kuhn, Wikinger-Mitarbeiterin:
In Norden erleben wir die Teekultur der Ostfriesen mit den eigenen Sinnen. In der gemütlichen Teestube des dortigen Museums lauschen wir dem Knistern der "Kluntjes" und bestaunen das "Auftauchen" der Wölkchen. Nur zu empfehlen!

Hotel: Unser Drei-Sterne-Hotel Hinrichs verfügt über 34 Zimmer. Die Terrasse und der Garten laden zum Erholen und Genießen ein. Im Innenhof und rund um die Ferienanlage stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.
Zimmer: Sat-TV, Radiowecker und WLAN. Alle Zimmer (12 - 16 m²) sind Nichtraucherzimmer.
Verpflegung: Das abwechslungsreiche Frühstücksbüfett und das Abendessen als 3-Gänge-Wahlmenü mit frischen Produkten aus der Region nehmen wir im hoteleigenen Restaurant ein.
Lage: Zentral und dennoch ruhig im Nordseebad Carolinensiel. Der idyllische Museumshafen ist nicht weit entfernt.

Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen:

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Deutschsprachige Wikinger-Reiseleitung

Zimmerzuschläge:

EZ-Zuschlag: 135 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

1. Tag: Moin!
Individuelle Anreise nach Carolinensiel. Am frühen Abend Begrüßung und Programmvorstellung. Anschließend gemeinsames Abendessen.
2. Tag: Seehafen Hooksiel
Start und Ziel unserer ersten Wanderung ist der ehemalige Seehafen von Hooksiel. Ein schöner Fußweg führt immer wieder am Wasser entlang und durch kleine Wälder bis zum Außenhafen. Wir genießen den Blick auf den Jadebusen und laufen am Hooksmeer entlang zurück.
3. Tag: Ein Tag auf Langeoog
Inseltag Langeoog: Mit der Fähre fahren wir zur autofreien "langen Insel". Unsere Wanderung zeigt uns die vielfältige Landschaft und wir genießen beeindruckende Aussichten auf das Watt sowie das offene Meer.
4. Tag: Sielhafenmuseum
Zunächst besichtigen wir heute das Sielhafenmuseum in Carolinensiel. Das Museum ist für viele historische Segelschiffe zum Heimathafen geworden. Danach spazieren wir weiter nach Harlesiel. Am frühen Nachmittag schippern wir dann gemütlich auf der Harle mit dem historischen Raddampfer „Concordia II" zurück nach Carolinensiel. Wieder im Hotel angekommen kann, wer mag, bei einem Tässchen Tee im Garten entspannen oder sich einfach mit einem guten Buch ein lauschiges Plätzchen suchen.
5. Tag: Zur freien Verfügung
Es gibt viele Möglichkeiten, den freien Tag zu gestalten. Z. B. eine geführte Wattwanderung, eine Radtour oder auch ein Tagesausflug zu einer weiteren Insel oder nach Jever sind interessant (alles fakultativ).
6. Tag: Boßeln
Wir verbringen einen aktiven und entspannten Tag an der guten Nordseeluft beim ostfriesischen Nationalsport – dem Boßeln. Wir werden in die Finessen dieses geselligen Sports mit „Kegelkugeln" und Leiterwagen eingeweiht und verstehen schnell, was mit „like ut Hand", „över d`Finger" oder „över d`Duum" gemeint ist Jede Menge Spaß ist garantiert. Nach einer stärkenden Mittagsrast geht es dann wieder Richtung Hotel.
7. Tag: Ostfriesische Teezeremonie
Wir fahren mit dem Bus nach Norden, einer der ältesten Städte Ostfrieslands. Eine ostfriesische Teezeremonie führt uns in die Geheimnisse dieses "Nationalgetränks" ein. Am Schloss Lütetsburg besuchen wir den 28 ha großen Landschaftsgarten aus dem 18. Jahrhundert. Und zum Abschluss besichtigen wir die Seehundstation im Nationalpark-Haus in Norddeich. Hier können wir von der Fütterung bis zu den faszinierenden Schwimmkünsten der kleinen Meeressäuger einiges erleben.
8. Tag: Tschüs!
Abreise nach dem Frühstück oder möchten Sie noch ein paar Tage verlängern?

Hinweise:

  • Eigenanreise
  • Die Reisen „aktiv und entspannt“ kombinieren leichte sportliche Anforderungen mit viel Interessantem und einem Plus an individuellem Freiraum.
  • Die Wanderungen haben eine Gehzeit von 1 bis max. 3 Std. – ohne nennenswerte Höhenunterschiede.

Wikinger-Bahnspezial:

  • ab DB-Heimatbahnhof nach Esens (Ostfriesland) und zurück
  • 2. Klasse 100 €
  • 1. Klasse 160 €

Wikinger Bahnanreise:
Als fakultative Anreisemöglichkeit empfehlen wir Ihnen unser Bahnspezial. Info zum Bahnangebot

  • facebook
  • google+
  • youtube
  • Wikommunity
  • Newsletter
Kontaktieren Sie uns Kataloge 2016 bestellen nach oben