Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Natürlich gesund im Siegerland

Siegerland - Feudingen erhalten vom Hotel Doerr in Feudingen
  • Deutschland: Aktivurlaub zum Wohlfühlen

  • Nordrhein-Westf.: Romantik Landhotel Doerr
  • Unsere Highlights
  • Wanderung auf dem Rothaarsteig
  • Mittelalterliches Fachwerk in Bad Laasphe
  • Wohnen im Wellnesshotel
  • Kleine Auszeit ohne weite Anreise

Reise-Nr: 5657N

Reisedauer: 5 Tage

Gästezahl: min. 8, max. 16

Schwierigkeitsgrad: 1 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

5 Tage ab € 445
Beschreibung

Einfach mal raus in die Natur! Vogelgezwitscher statt Autolärm, Maiglöckchenduft statt Dunstglocke, weicher Waldboden statt harter Asphalt, Bewegung statt Schreibtischstuhl – ein Tapetenwechsel kann so gut tun! Wenn dann noch ein richtig schönes Landhotel und ein Entspannungsprogramm dazukommen, ist auch bei wenig Zeit und kurzer Entfernung das Urlaubsfeeling perfekt.

Siegerland-Wittgenstein ist bei Kennern der deutschen Mittelgebirge längst kein Geheimtipp mehr. In Südwestfalen trifft das Rothaargebirge auf das Wittgensteiner Land und das Lahn-Dill-Bergland. Verschwiegene Wälder, glucksende Bäche, bunte Wiesen und weite Felder bilden eine harmonische Landschaft. Immer wieder genießt man großartige Ausblicke von felsigen Höhen auf mittelalterliche Burgen und malerische Städtchen mit dem charakteristischen Schwarzweiß-Fachwerk. Dazu Berge wie eine überdimensionierte Buckelpiste von Horizont zu Horizont – und frische Luft so richtig zum Durchatmen! Auf dem Kamm des Rothaargebirges liegen die Quellen von Eder, Sieg, Lahn und Dill dicht beieinander. Ganz in der Nähe, am Rande des Rothaargebirges, erstreckt sich zu beiden Ufern der Laasphe der sympathische Kurort Bad Laasphe. Die mit dem Slogan „WaldReich Wittgenstein“ werbende Region bietet optimale Voraussetzungen für einen gesundheitsbewussten Kurzurlaub. Das ländlichentspannte Ambiente dieser idyllischen Landschaft ist im Bad Laaspher Ortsteil Feudingen, unserem Standort im oberen Lahntal, besonders präsent.

Gut zu wissenGut zu wissen

Sylvia Siegmund, unsere Trainerin für „Entspannung in Bewegung“, wird auch „Bewegungsengel“ genannt und hat viel Erfahrung mit aktiven Entspannungstechniken.

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Gäste-StimmenGäste-Stimmen

Entspannung und Entschleunigung pur. Schön ist es in NRW und sehr schön ist das Siegerland! Nix wie hin!
Andrea R., Düsseldorf

Reiseverlauf

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 5657N
So Wohnen wir

Das Hotel
Das Vier-Sterne-Landhotel Doerr blickt auf eine über 100-jährige Tradition zurück. In den letzten Jahren hat sich das gemütliche, familiengeführte Romantik-Hotel zu einem Wellnesshotel mit erstklassigem Ruf weiterentwickelt. Es ist ein Haus mit echter Wohlfühlatmosphäre – ideal für eine kleine Auszeit. Entspannung für Körper und Seele finden wir im über 1.200 m² großen Wellness- und Beautygarden mit Indoorpool, Whirlpool, Steinofen- und Blockhaussauna, Blütendampfbad, Cleopatrawanne, Private Spa sowie großzügigen Ruhezonen mit schönem Ausblick. Gegen Gebühr ist eine breite Palette verschiedenster Massagen, Bäder, Packungen und Beautybehandlungen buchbar.

Die Zimmer
Die 47 komfortablen Zimmer unseres Hotels sind individuell eingerichtet und verteilen sich auf verschiedene Gebäudeteile. Alle sind mit Telefon, Flachbild-TV, Zimmersafe, Föhn und WLAN ausgestattet.

Kulinarisches
Für das leibliche Wohl sorgt eine kreative Küche, die ihren Schwerpunkt auf frische, saisonale Produkte aus der Region legt. Das vielfältige Frühstücksbüfett lässt keine Wünsche offen. Abends gibt es ein 3-Gänge-Menü, wobei der Hauptgang aus zwei verschiedenen Gerichten gewählt werden kann. Vegetarische, laktose- und glutenfreie Verpflegung sind bei Voranmeldung immer möglich. Das Restaurant strahlt mit edel verarbeitetem Holz, hellen, warmen Farben und schön gedeckten Tischen eine wohltuende Atmosphäre aus. Auch in der gemütlichen Bar halten wir uns gerne auf.

Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen

  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension (Frühstücksbüfett und 3-Gänge-Wahlmenü)
  • Alle erforderlichen Transfers zu/von den Wanderungen
  • 3 Wanderungen
  • 1 Einheit Aquafitness à 50 Min.
  • 1-mal „Entspannung in Bewegung“ à 60 Min.
  • 1-mal „Aktives Erwachen“
  • Kostenlose Nutzung des Wellnessbereichs inkl. Pool und Saunen (ohne Anwendungen)
  • Leihbademantel
  • Immer für Sie da: qualifizierter Wikinger-Gesundheitswanderführer

Termine & Preise

AnreiseAbreisePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
17.05.1721.05.17€ 475Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
07.06.1711.06.17€ 475Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
12.07.1716.07.17€ 445Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Petra Holecek
06.09.1710.09.17€ 475Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
25.10.1729.10.17€ 475Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Petra Holecek

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 80

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Verlängerung ²

Termin Preis pro
Person/Nacht
Einzelzimmer-Zuschlag
21.05.17 - 18.06.17 € 84 € 20
16.07.17 - 23.07.17 € 76 € 20
10.09.17 - 05.11.17 € 84 € 20

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.

² Verlängerung

 

Eingeschlossene Leistungen:
Übernachtung im Doppelzimmer mit Halbpension.
Hinweis: Ohne Wikinger-Reiseleitung

Programm

Während dieses Kurzurlaubs unternehmen wir 3 Wanderungen, die mit einigen Übungen zu Koordination und Entspannung aufgelockert werden. An zwei Tagen nutzen wir öffentliche Busse oder die Bahn, um die Ausgangspunkte der Touren zu erreichen. Eine Wanderung startet direkt am Hotel. Die Länge der Touren bewegt sich zwischen 10 und 15 km, bei reinen Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden und bei maximalen Höhenunterschieden von 450 Metern. Die Wanderungen sind daher auch von Anfängern mit normaler Kondition gut zu bewältigen. An einem Tag starten wir morgens mit einer Kurseinheit Aquafitness, ein anderes Mal bietet die Reiseleitung für Frühaufsteher „Aktives Erwachen“ an, um den Tag positiv gestimmt in Angriff zu nehmen. Eine Einheit „Entspannung in Bewegung“ an einem Nachmittag sorgt dagegen für gezieltes „Runterkommen“ und Abbau von Adrenalin. Daneben können wir fakultativ das große Wellnessangebot des Hotels nutzen.

Bewegen & Entdecken
Die mittelalterliche Altstadt von Bad Laasphe ist Start- und Endpunkt unserer Themenwanderung „zu Mythen und Sagen“. Nach kurzem, steilem Aufstieg nimmt uns eine zauberhafte Waldlandschaft auf. Immer wieder erfreuen uns fantastische Ausblicke auf das Wittgensteiner Land. Wir erfahren, wie die tiefen Wälder die Menschen immer schon in ihren Bann gezogen haben. Über sanft auf- und absteigende Wege erreichen wir die Felsformation „Teufelskanzel“, um die sich düstere Geschichten ranken. Beeindruckend ist auch der Blick auf das weithin sichtbare Schloss der Grafen zu Wittgenstein, das auf einer Anhöhe über der Stadt Bad Laasphe thront. Der Rothaarsteig hat seinen Beinamen „Weg der Sinne“ absolut verdient. Grenzenlose Weite, natürliche Stille und der Geruch von Holz und Moosen zeichnen unseren heutigen Wanderweg aus. Dem Verlauf der mittelalterlichen Eisenstraße folgend, geht es auf einer der schönsten Etappen des Rothaarsteigs über urwüchsige Waldpfade, die sich durch dichtes Unterholz schlängeln, aber auch durch hallenartig ausgedehnte Hochwälder führen. Wir entdecken die Quellen bekannter Flüsse wie Eder oder Sieg und genießen weite Ausblicke. Die Ursprünglichkeit der Natur lässt uns das Wandern in einer neuen Dimension erleben. Am Ende erwartet uns eine zünftige Einkehrmöglichkeit. Mystische Felsen und verwunschene Bachtäler prägen unsere letzte Wanderung. Entlang von Lahn, Ilse und Weidelbach gibt es vieles zu entdecken. Schon nach wenigen Schritten tauchen wir in eine stille Naturlandschaft ein. Dabei wechseln sich sattgrüne Wiesen und dichte Wälder mit tief eingeschnittenen Tälern ab, die gurgelnde, klare Bäche auf ihrem Weg durch den Fels geschaffen haben. Immer wieder öffnen sich wunderbare Ausblicke auf Dörfer, die sich im idyllischen Lahntal einer Perlenkette gleich aneinanderreihen.

und außerdem ...
Es bleibt Zeit, den großzügigen Wellness- und Spabereich des Hotels ausgiebig zu genießen. Außerdem lädt der benachbarte Luftkurort Bad Laasphe mit seiner Fachwerk-Altstadt zu einem Bummel und entspannten Pausen in einem der zahlreichen Cafés ein.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Eigenanreise
  • Sylvia Siegmund, unsere Trainerin für „Entspannung in Bewegung“, wird auch „Bewegungsengel“ genannt und hat viel Erfahrung mit aktiven Entspannungstechniken.

Wikinger-Bahnspezial:

  • ab DB-Heimatbahnhof nach Feudingen und zurück
  • 2. Klasse 90 €
  • 1. Klasse 140 €
  • Hoteltransfer vom/zum Bahnhof erfolgt in Eigenregie

Wikinger Bahnanreise:
Als fakultative Anreisemöglichkeit empfehlen wir Ihnen unser Bahnspezial. Info zum Bahnangebot

Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 2331 9046
Fax: +49 2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 2331 904 742

Fernreisen
+49 2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: