Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Usedom – wandern, wo Deutschland am sonnigsten ist

Blick auf Bansin - © Philipp Düppe
  • Deutschland: Geführte Standortwanderreise

  • Komfortables und erholsames Vier-Sterne-Hotel im Seebad Bansin
  • Lange Sandstrände, mächtige Steilufer und die drei Kaiserbäder

Reise-Nr: 5650

Reisedauer: 8 Tage

Gästezahl: min. 12, max. 20

Schwierigkeitsgrad: 1 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

8 Tage ab € 815
Beschreibung

Usedom – das sind nicht nur die weithin bekannten drei Kaiserbäder Heringsdorf, Ahlbeck und Bansin mit ihren herrschaftlichen Villen und an belebten Stränden angelagerten Seebrücken. Hier warten auch romantische Wanderwege darauf, entdeckt zu werden. Sie führen durch landschaftlich nahezu unberührte Gebiete, über prachtvolle Alleen, vorbei an reetgedeckten alten Fischerhäusern und versteckt liegenden, von Schilf eingerahmten kleinen Häfen. In dieser Region verbringen wir eine abwechslungsreiche Wanderwoche.

Gäste-StimmenExperten-Tipp

Das Hotel „Villen im Park" ist wirklich eine Wohlfühl-Oase. Besonders das Schwimmen im beheizten, überdachten Außenpool ist zu jeder Jahreszeit reizvoll. Wer es noch wärmer liebt, kann in einer der Saunen entspannen oder sich eine Algenpackung gönnen.
Christine Sperling, Wikinger-Team

Gut zu wissenGut zu wissen

Es handelt sich um Wanderungen mit nur geringen Höhenunterschieden.

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise nach Bansin.
2. Tag: Rund um Bansin
Vom Hotel aus geht es zunächst zum Mümmelkensee, einem versteckt liegenden kleinen Moorsee. Wir wandern weiter zur Steilküste am Langen Berg, von wo aus wir eine fantastische Sicht auf die unter uns liegende Ostsee genießen können. Mit diesen Ausblicken geht es immer leicht auf- und absteigend zurück nach Bansin (GZ: 3 1/2 Std.).
3. Tag: Usedoms Zauberberg
Hier soll sie liegen – die sagenumwobene, im Meer versunkene Stadt Vineta. Von der höchsten Klippe Usedoms, dem 59 m hohen Streckelsberg, kann man die Lage der einst reichsten Stadt Europas erahnen. Wir beginnen unsere Wanderung im kleinen Seebad Kölpinsee. Unterhalb des Kliff-Fußes gehen wir in Richtung Norden bis zur Seebrücke von Koserow. Nach einer kurzen Einkehr führt uns ein aussichtsreicher Pfad hoch auf dem Kliff zurück zum Ausgangspunkt unserer Tour – immer wieder von atemberaubenden Ausblicken flankiert (GZ: 2 1/2 Std.).
4. Tag: Zur freien Verfügung
Vielleicht möchten Sie die Insel mit dem Fahrrad erkunden oder bei einer Massage im Hotel entspannen?
5. Tag: Ein Hauch von Großstadt
Wir beginnen unseren heutigen Ausflug mit einer Schifffahrt entlang der Küste direkt von Bansin aus. Ziel ist der Stadthafen des polnischen Kurortes Świnoujście. Nach einem kurzen Gang durch die ehemalige preußische Hafenstadt gehen wir entlang der hübsch angelegten Kurpromenade mit ihren schönen Villen in Richtung Bansin. Bald wechseln wir zum Strand und lassen uns auf unserem Rückweg von Wind und Wellen begleiten (GZ: 3 1/2 Std.).
6. Tag: Mühlen und Mythen
Mit dem Zug fahren wir zum Ausgangspunkt unserer Wanderung am Schmollensee. Bald schon erreichen wir das Schlossdorf Pudagla. Vorbei an aussichtsreichen Hügeln und Windmühlen geht es dann, immer entlang des Sees, durch alte Buchenwälder und verwunschene Dörfer zurück nach Bansin (GZ: 4 Std.).
7. Tag: Kaiserbäder-Promenade
Mit einem ortskundigen Stadtführer erkunden wir die Geschichte und lassen uns die einmalige Bäderarchitektur von Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck erklären. Auf der einen Seite reihen sich pompöse Villen aneinander, die sich in ihrer Pracht gegenseitig den Rang abzulaufen versuchen. Im natürlichen Gegensatz dazu steht das Rauschen der Ostseewellen. Der Rückweg führt dann wahlweise entlang der Wasserkante oder wieder auf der gepflegten Promenade zurück (GZ: 3 1/2 Std.).
8. Tag: Abreise
Individuelle Heimreise oder noch ein paar Tage auf Usedom verlängern?


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 5650
So Wohnen wir

Hotel: In einer Parkanlage eingebettet liegen die 5 Villen und das Haupthaus unseres Vier-Sterne-Hotels. Es verfügt über 151 Zimmer, zwei Restaurants, Bars und WLAN in der Lobby. Der Spa-Bereich "Anconia" bietet mit mehreren Saunen, Innen- und Außenpool sowie verschiedenen Beautybehandlungen (gegen Gebühr) ein großes Relaxangebot.
Zimmer: komfortabel eingerichtete Zimmer, Sat-TV, Telefon, Föhn und teilweise Balkon
Verpflegung: Das reichhaltige Frühstücksbüfett und Abendessen (Büfett oder Menü) nehmen wir im Hotelrestaurant ein.
Lage: Nur wenige Gehminuten von der Seepromenade des Ortes Bansin entfernt liegt unser Hotel.

Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Örtliche Stadtführung Kaiserbäder
  • Schifffahrt Bansin – Świnoujście
  • Immer für Sie da: qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

AnreiseAbreisePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
09.04.1716.04.17€ 815Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Falk Hartwig
07.05.1714.05.17€ 915Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Heinke Banke
03.09.1710.09.17€ 999Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
22.10.1729.10.17€ 915Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Falk Hartwig

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 70

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Eigenanreise
  • Es handelt sich um Wanderungen mit nur geringen Höhenunterschieden.

Wikinger-Bahnspezial:

  • ab DB-Heimatbahnhof nach Züssow und zurück
  • 2. Klasse 90 €
  • 1. Klasse 140 €
  • Hoteltransfer vom/zum Bahnhof erfolgt in Eigenregie

Wikinger Bahnanreise:
Als fakultative Anreisemöglichkeit empfehlen wir Ihnen unser Bahnspezial. Info zum Bahnangebot

Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 2331 9046
Fax: +49 2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 2331 904 742

Fernreisen
+49 2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: