Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Der Rheingau – wandern, wo der Wein wächst

Blick auf Lorch
  • Deutschland: Geführte Insider-Standortwanderreise

  • Auf Rhein- und Wispertalsteig
  • Weinberge, Weinprobe, Weingenuss
  • Modernes Hotel im Schulhaus – wo früher gepaukt wurde

Reise-Nr: 5644

Reisedauer: 5 Tage

Gästezahl: min. 12, max. 20

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

5 Tage ab € 475
Beschreibung

Wo das geschichtsträchtige Mittelrheintal am schönsten ist, wo die ausgezeichneten Weine angebaut werden, wo die Sonne den Rhein küsst und die besten Trauben wachsen, erleben wir in einer der schönsten Jahreszeiten das Wanderparadies Rheinsteig, Rheinburgenweg und Wispertalsteig. Wir verbringen einzigartige Wandertage im Schatzkästchen des Rheingaus, in Lorch, das durch seine besondere Lage im UNESCO-Welterbe Mittelrheintal besticht. An der Stelle, wo die wildromantische Wisper in den Rhein mündet und die weltberühmten Steillagen den Wein prägen, genießen wir außerdem die kulinarischen Köstlichkeiten des Rheingaus. Auch sind es die zahlreichen imposanten Burgruinen, Klöster und Kirchen, die hier im Gebiet mit der höchsten Burgendichte weltweit darauf warten, von uns besucht zu werden.

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise nach Lorch. Am Abend Begrüßung im Hotel und gemeinsames Abendessen zum Kennenlernen. Wer mag, geht anschließend mit dem Reiseleiter auf eine abendliche Entdeckungstour durch unseren historischen Urlaubsort.
2. Tag: Auf dem Rheinsteig
Heutiges Wanderziel ist das mittelalterlich geprägte Kaub. Weltberühmt thront auf einer kleinen Insel im Rhein der Pfalzgrafenstein. Der Wanderweg bietet Genusswandern pur. So wechseln kurze steile Anstiege mit flachen Panoramaabschnitten, die den Blick auf die andere Rheinseite freigeben. Dort erkennen wir Bacharach, die heimliche Hauptstadt der Rheinromantik. Immer wieder schwenken wir auch kurz in verschwiegene Nebentäler ein, bevor wir schließlich am Ziel ankommen und uns mit einer Einkehr in einem der zahlreichen Restaurants belohnen (GZ: 4 - 4 1/2 Std., +/- 500 m).
3. Tag: Naturidyll Wispertalsteig
Es sind die weiten Buchenwälder, steinalten Eichen, Flechten und Moose in vielerlei Arten, die bizarre Felskuppen bedecken, seltene Pflanzen und viele Wildtiere, die den besonderen Reiz dieses Teils des sogenannten Wispertaunus ausmachen. Auf einer Rundwanderung tauchen wir ein in die ganz besondere Stimmung des Wispertals. Neben dem besonderen Naturerlebnis kommt aber der kulinarische Genuss nicht zu kurz. Bei einer zünftigen Mittagsrast haben wir die Möglichkeit uns zu stärken, bevor es wieder zurück nach Lorch geht (GZ: 4 1/2 Std., ca. +/- 500 m).
4. Tag: Auf den Spuren der Geschichte
Heute warten gleich mehrere Höhepunkte darauf, von uns erlebt zu werden. Zunächst geht es auf dem Rheinsteig zum Rotweinstädtchen Assmannshausen. Hier "erklimmen“ wir mit dem Sessellift den höchsten Punkt des Tages von wo weithin sichtbar das Niederwalddenkmal grüßt. Bald geht es aussichtsreich hinunter nach Rüdesheim mit seinen vielen Weingasthäusern und Gartenschänken. Hier sollte man unbedingt einen Rüdesheimer Kaffee trinken, bevor es zurück in unser Hotel geht (GZ: 4 1/2-5 Std., ca.+ 150 m, - 300 m).
5. Tag: Auf Wiedersehen!
Individuelle Abreise nach dem Frühstück.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 5644
So Wohnen wir

Hotel: Wir wohnen im ehemaligen Schulhaus von Lorch, das vor kurzem auf sehr ansprechende Weise in ein modernes und gehobenes Hotel-Garni (3-Sterne-Superior) mit frischen Farben und gemütlichen Zimmern verwandelt wurde. Die 44 Zimmer sind geschmackvoll und komfortabel eingerichtet und mit modernen Bädern ausgestattet. Im Altbau sind die Zimmer unterschiedlich geschnitten, alle haben ihren ganz individuellen Charme. Das Frühstück besteht aus frischen Produkten aus der Region, lässt keine Wünsche offen und wird im lichtdurchfluteten Wintergarten eingenommen.
Zimmer: Kabel-TV, WLAN, Safe, Föhn
Verpflegung: Frühstücksbüfett im Hotel. Das Abendessen nehmen wir in verschiedenen Restaurants in Lorch ein.
Lage: In ruhiger Lage von Lorch und direkt am Ufer des Wisperbaches und nur wenige Gehminuten vom Rheinufer gelegen.

Eingeschlossene Leistungen

  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension (Abendessen in auswärtigen Restaurants)
  • Begrüßungsgetränk
  • eine Weinprobe
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für Sie da: der Wikinger-Reiseleiter Martin Twietmeyer

Termine & Preise

AnreiseAbreisePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
10.05.1714.05.17€ 475Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Martin Twietmeyer
18.10.1722.10.17€ 475Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Martin Twietmeyer

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 95

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Eigenanreise

Wikinger-Bahnspezial:

  • ab DB-Heimatbahnhof nach Lorch (Rhein) und zurück
  • 2. Klasse 100 €
  • 1. Klasse 160 €

Wikinger Bahnanreise:
Als fakultative Anreisemöglichkeit empfehlen wir Ihnen unser Bahnspezial. Info zum Bahnangebot

Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 2331 9046
Fax: +49 2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 2331 904 742

Fernreisen
+49 2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: