Kataloge blättern und bestellen

Mee(h)r-Wellness auf Rügen

An der Stubbenkammer - © Messerschmidt / Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • Deutschland/Mecklenburg-Vorpommern: Aktivurlaub zum Wohlfühlen

  • Unsere Highlights
  • Kreideküste und Nationalpark
  • UNESCO-Biosphärenreservat Südost-Rügen
  • Hotel mit riesigem Wellness-Angebot

Reise-Nr: 5621N

Reisedauer: 8 Tage

Gästezahl: min. 8, max. 16

Reiseinformationen: PDF-Download

8 Tage ab € 899
2018:
Beschreibung

Willkommen auf Rügen, der größten Insel Deutschlands! Rügens Kreideküste wurde durch Caspar David Friedrich, dem großen Maler der Romantik, zum Symbol für landschaftliche Schönheit. Uns zieht neben diesem Küstenanblick auch die Vielfalt der Insel in ihren Bann. Nah beieinander liegen traumhafte Buchenwälder, Boddengewässer, Seen und sanfte Hügel – viele Plätze für echte Glücksmomente!

Dort, am nördlichen Ende der Halbinsel Mönchgut liegt das Ostseebad Göhren, welches zunächst durch seine nostalgisch wirkende Bäderarchitektur begeistert. Schaut man weiter, begeistert sofort die Lage – auf zwei Seiten von traumhaften Ostseestränden eingerahmt, direkt am Biosphärenreservat Südost-Rügen liegend, ist Göhren ein idealer Standort für aktive und entspannende Ferien. Die ruhige und dennoch zentrale Lage unseres Hotels lädt zu Strandspaziergängen oder einem Ortsbummel ein. Dort finden sich Cafés, Restaurants und verschiedene Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.

Gut zu wissenGut zu wissen

Die für die Insel bekannte Kreideküste bietet nicht nur ein beeindruckendes Panorama, sondern liefert auch ein besonderes Naturheilmittel. Eine Behandlung mit der Rügener Heilkreide regt sowohl den Stoffwechsel als auch das Herz-Kreislauf-System an. Die Anwendung auf der Haut fördert die Durchblutung und stärkt das Immunsystem. Auch eine entzündungshemmende und wundheilende Wirkung wird der Heilkreide zugeschrieben. Testen Sie also einmal eine Behandlung mit dem Naturprodukt und lassen Sie sich von der aktivierenden Wirkung überzeugen.

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Reiseverlauf

1. Tag: Willkommen in Göhren!
Individuelle Anreise im Waldhotel Göhren bis 18 Uhr. Die Zimmer stehen Ihnen ab 14 Uhr zur Verfügung.
2. Tag: Göhren und Umgebung
Wir aktivieren unseren Körper bereits vor dem Frühstück bei einer Einheit "Aktives Erwachen". Auf unserer ersten Wanderung umrunden wir am Göhrener Nordperd den östlichsten Punkt der Insel, passieren das ehemalige Fischerdorf Lobbe und gelangen durch Salzwiesen und über Deiche nach Middelhagen. Kurze Pause (fakultativ) im ältesten Gasthof der Insel, bevor wir zum Hotel zurück laufen (GZ: 4 Std., + 178 m, - 168 m). Dort können wir bei einer Wanderer-Massage entspannen.
3. Tag: Prinzen, Fürsten & knorrige Eichen
Am Vormittag bringt uns die alte Dampflokomotive „Rasender Roland“ in das sagenumwobene Waldgebiet der Granitz. Wir sehen den mystischen schwarzen See und das „Jagdschloss Granitz“. Bald erreichen wir die Steilküste mit ihren wunderschönen Ausblicken (GZ: 2 1/2 Std., + 212 m, - 177 m). Zum Abschluss besuchen wir Sellin mit seiner prächtigen Bäderarchitektur. Der Bus bringt uns von dort zurück nach Göhren. Am späten Nachmittag nehmen wir an einer Einheit Progressive Muskelentspannung teil.
4. Tag: Die Zickerschen Alpen
Eine eindrucksvolle Rundwanderung durch die Zickerschen Berge erwartet uns heute. Über sanfte Hügel und „den Gipfel" des Bakenberg (66 m) führt unser Weg. Immer mit Blick in die Hagensche Wiek und auf das Reddevitzer Höft. Saftige Wiesen und ein märchenhafter Wald begleiten uns an der Steilküste entlang, hinunter zum sagenhaften Nonnenloch (GZ: ca. 3 Std., +/- 60 m). Wieder am Ausgangsort in Groß Zicker angekommen, besteht die Möglichkeit, das dort bekannteste Gebäude, das Pfarrwitwenhaus zu besuchen.
5. Tag: Tag zur freien Verfügung
Möchten Sie nach Hiddensee oder an den Strand? Oder lieber Wellness im Hotel? Unsere Reiseleitung und die Hotelrezeption beraten Sie gerne.
6. Tag: Rügens Kreideküste
Heute steht ein ganztägiger Ausflug auf dem Programm. Wir machen uns auf den Weg zur weltberühmten Kreideküste im Nationalpark Jasmund. Entlang des schönsten Abschnitts mit herrlichen Ausblicken wandern wir bis zum Königsstuhl und dem Nationalpark-Besucherzentrum (GZ: 2 Std., + 567 m, - 515 m). Ein Highlight, das man nicht vergisst.
7. Tag: Die „weiße“ Stadt
„Aktiv erwacht" und nach dem Frühstück fahren wir erneut mit dem „Rasenden Roland“ – dieses Mal nach Lauterbach Mole. Unser Wanderziel ist die alte Residenzstadt Putbus mitten im UNESCO-Biosphärenreservat (GZ: 3 1/2 Std., + 107 m, - 79 m). Den Beinamen „Weiße Stadt“ trägt sie aufgrund ihres einzigartigen Stadtbildes mit weißen, klassizistischen Fassaden. Nachmittags entschleunigen wir bei einer weiteren Übungseinheit Progressive Muskelentspannung.
8. Tag: Auf Wiedersehen Rügen!
Individuelle Abreise bis 11:00 Uhr, oder möchten Sie noch ein paar Tage verlängern?


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 5621N
So Wohnen wir

Das Hotel
Das Vier-Sterne-Superior-Hotel „Waldhotel Göhren“ liegt ruhig am Ende einer Stichstraße, direkt oberhalb des Strandes und 100 m vom Ortszentrum entfernt. Es besteht aus fünf Gebäudeteilen, von denen drei unmittelbar zusammenhängen sowie einem großzügigen, parkähnlichen Garten. Der Charakter der Gebäude reicht von der historischen Bäderarchitektur-Villa „Hanni“ bis zum modernen „Kur- und Wellnesscenter Mönchgut“, welches regelmäßig für seine guten Leistungen ausgezeichnet wird.

Die Zimmer
Die 110 Wohneinheiten des Hauses verteilen sich auf die einzelnen Gebäude. Allen gemeinsam ist die gleich gute, sehr geschmackvolle und großzügige Einrichtung mit Schreibtisch oder Sitzecke, Minibar, Safe, Sat-TV mit LCD-Schirmen, Internetzugang (Nutzung in den ersten drei Tagen kostenfrei), großen Doppelbetten und teilweise mit Balkon.

Kulinarisches
Sowohl beim Abendessen als auch beim Frühstück wird großer Wert auf einen möglichst regionalen Bezug der Erzeugnisse gelegt. Zum Frühstück bedienen wir uns an einem vielfältigen und qualitativ hochwertigen Büfett, während am Abend entweder ein schmackhaftes Drei-Gänge-Wahlmenü, ein Büfett oder gelegentlich auch Themenabende angeboten werden. Außer zwei Restaurants und dem Wintergarten gibt es noch eine schöne Außenterrasse, auf der wir bei schönem Wetter gemütlich sitzen können. Spezielle Wünsche wie vegetarische, laktose- oder glutenfreie Kost können erfüllt werden.

Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche/WC
  • Halbpension
  • Alle erforderlichen Transfers zu/von den Wanderungen – u. a. mit dem „Rasenden Roland“
  • 4 Gesundheitswanderungen
  • 2 Einheiten "Aktives Erwachen"
  • 2 Einheiten à 45 Min. Progressive Muskelentspannung
  • 1 Wanderer-Massage (20 Min.)
  • Eintritt Nationalparkzentrum
  • Nutzung des Wellnessbereichs im Hotel mit Saunen und Hallenbad
  • Kurtaxe
  • Immer für Sie da: qualifizierter Wikinger-Gesundheitswanderführer

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
06.05.1813.05.18€ 999Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Petra Feld
24.06.1801.07.18€ 1.039Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
16.09.1823.09.18€ 1.039Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Anja Doms
14.10.1821.10.18€ 899Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 154

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Verlängerung ²

Termin Preis pro Person/Nacht Einzelzimmer-Zuschlag
13.05.18 - 31.07.18 € 100 € 22
01.09.18 - 30.09.18 € 100 € 22
01.10.18 - 31.10.18 € 84 € 22

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.

² Verlängerung

In den Leistungen eingeschlossen sind Unterkunft, Halbpension, Nutzung der kostenlosen Hotelangebote und Kurtaxe. Ohne Wikinger-Reiseleitung.

Programm

Aktives Erwachen:
Beschwingt in den Tag starten! Wer möchte, kann an zwei Tagen vor dem Frühstück mit Gymnastik und Stretching seinen Körper aktivieren.

Gesundheitswanderungen:
Auf fünf Wanderungen lernen wir die Vielfalt Rügens kennen. Die Wanderungen sind ca. 7 bis 13 km lang, können bei Bedarf aber auch abgekürzt werden. Die reine Gehzeit beträgt 2 bis 4 Stunden. Auch eine Fahrt mit dem historischen „Rasenden Roland“, Rügens einzigartiger Dampf-Kleinbahn, gehört dazu.

Progressive Muskelentspannung:
Bei der Progressiven Muskelentspannug (PME) nach Jacobsen handelt es sich um ein Entspannungsverfahren. Durch bewußte An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen wird eine tiefe Entspannung herbeigeführt. Zwei Einheiten in dieser Woche ergänzen unser Bewegungsprogramm.

Wellness:
Nach der ersten Wanderung erhalten wir eine spezielle Wanderer-Massage von den Physiotherapeuten im Wellnessbereich.

Aktivitäten à la carte:
Genießen Sie außerhalb unseres Reiseprogramms den großzügigen zertifizierten Wellness- und Beautybereich. Er bietet 6 Saunen, Fitness- und Gymnastikraum, 14 Massageräume und zwei Hallenbäder. Dazu kommt eine riesige Vielfalt an Erholungs-, Wellness- und physiotherapeutischen Behandlungsmöglichkeiten, z. B. Floating, Vitalisarium (Wärmeliegen), Heilerdebehandlung oder Open-Air-Massagen.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Eigenanreise
  • Alle Beauty- und Wellnessanwendungen, die Bewegungskurse und physiotherapeutischen Behandlungen werden ausschließlich von qualifiziertem Fachpersonal vorgenommen.

Wikinger-Bahnspezial:

  • ab DB-Heimatbahnhof nach Binz und zurück
  • 2. Klasse 90 €
  • 1. Klasse 140 €
  • Hoteltransfer vom/zum Bahnhof erfolgt in Eigenregie

Wikinger Bahnanreise:
Info zum Bahnangebot

Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und 10 x 100 € Reisegutschein gewinnen!

Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com
Weiterempfehlen: