Kataloge blättern und bestellen

„Mörderisches Moseltal“ – Wandern, Wein und Krimi an der sonnigen Terrassenmosel

Moseltal
  • Deutschland/Rheinland-Pfalz: Wanderreise (geführt)

  • Inklusive Krimilesung „Crime & Wine“
  • Wanderungen auf prämierten Traumpfaden und Traumschleifen
Schwierigkeitsgrad

Reise-Nr: 56173

Reisedauer: 7 Tage

Gästezahl: min. 10, max. 20

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

7 Tage ab € 795
2018:
Beschreibung

Die Terrassenmosel: eine einzigartige Flusslandschaft mit steilen Rebhängen und seltener, fast mediterraner Flora und Fauna. Von der Sonne verwöhnt, gedeiht hier der weltberühmte Riesling, die Königin der Trauben. Etliche Maler und Dichter ließen sich von dem stark mäandernden Flusslauf verzaubern. Und so wandern auch wir durch malerische Weinberge und stille Wälder. Wir durchstreifen die romantischen Seitentäler der Mosel, erkunden trutzige Burgen und steigen von den waldreichen Höhen des Hunsrück hinab in die fantastische Ehrbachklamm. Dabei dürfen zwei nie fehlen: ein spritziges Glas Wein und ein guter Krimi, denn im Schatten der Rebhänge tun sich Abgründe auf …

INSIDER ALEXA CHRIST:
Nur einen Katzensprung von der Terrassenmosel entfernt bin ich aufgewachsen – da wurde mir die Liebe für guten Wein quasi in die Wiege gelegt. Doch irgendwann stellte ich fest, dass im Wein auch viel „kriminelles Potenzial“ steckt. So entstand meine Lesereihe „Crime and Wine“. Begeben Sie sich mit mir auf wunderschöne Traumpfade entlang der Mosel, die ich mit mörderisch guten Krimigeschichten spicke.

Gut zu wissenGut zu wissen

Die knapp 100 Kilometer lange Untermosel reicht von Pünderich bis Koblenz. Hier wird das Moseltal deutlich enger. Vielfach sind die Hänge so steil, dass die Reben nur auf schmalen, durch Trockenmauern gesicherten Terrassen Platz finden. Daher auch der Name Terrassenmosel. Unsere Reiseleiterin Alexa Christ stammt aus dieser schönen Gegend. Als ausgebildete Moderatorin und Sprecherin ist sie bereits seit Jahren mit kulinarisch-vinophilen Lesereihen unterwegs. Da lag die Idee nahe, Wandern und Lesung zu kombinieren. Im schönen Winzerhof Gietzen wird sie ihr Programm „Gefährliche Tropfen“ zum Besten geben. Was, wenn der Weißwein vergiftet ist oder die Liebfrauenmilch ein wahrhaft fatales Ende herbeiführt? Finden Sie es auf dieser Reise, die Natur- und Literaturgenuss vereint, heraus …

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Reiseverlauf
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wählen Sie bitte einen Termin aus:

1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise nach Brodenbach bis 18 Uhr. Nach der Programmvorstellung nehmen wir im Hotel gemeinsam das Abendessen ein.
2. Tag: Münstermaifeld und Pyrmonter Felsensteig
Wir starten mit einer Stadtführung durch Münstermaifeld, das auch als „Perle des Maifelds“ bezeichnet wird. Schon von Weitem sichtbar thront das mächtige Münster über dem mittelalterlichen Ort. Danach laufen wir mit dem Pyrmonter Felsensteig unseren ersten Traumpfad, der 2015 als Deutschlands schönster Wanderweg ausgezeichnet wurde. Kein Wunder, führt er doch an einem rauschenden Wasserfall, an hohen Felsen und einer stolzen Burg vorbei durch ein romantisches Waldtal und durch mit Kornblumen gesprenkelte Weizenfelder. Krönender Abschluss ist die Einkehr in der malerischen Pyrmonter Mühle (GZ: 4 Std., +/- 363 m)
3. Tag: Hatzenporter Laysteig & Krimilesung
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen von "Crime & Wine". Wir wandern den Traumpfad Hatzenporter Laysteig, der uns zunächst mitten durch die steilen Weinhänge führt und uns fantastische Ausblicke auf das Moseltal beschert. Der Weg verläuft danach durch das hübsche Schrumpftal mit seinen vielen Mühlen, ehe es wieder auf das Höhenplateau geht und von dort hinab in den Weinort Hatzenport (GZ: 4 Std., +/- 539 m). Hier kehren wir im Winzerhof Gietzen ein, wo wir neben einer Weinprobe mit kleinen Moseltapas die Krimilesung „Gefährliche Tropfen“ genießen werden.
4. Tag: Zur freien Verfügung
Wie wäre es mit einer Schiffsfahrt ins schöne Cochem mit seinen malerischen Fachwerkhäusern? Oder noch einen weitern Traumpfad erwandern? Die Reiseleitung gibt gerne Tipps.
5. Tag: Auf der Traumschleife Ehrbachklamm
Mit dem Bus fahren wir nach Emmelshausen auf die Höhen des Hunsrück. Von hier führt der Weg entlang des Liesenfelder- und des Preisbaches stets talwärts zum Ehrbach. Wir folgen nun einem Teil der Traumschleife Ehrbachklamm und passieren drei wunderbare Mühlen. In der absolut grandiosen Klamm überqueren wir mehrfach den Bach. Hinter der Klamm wird das Tal wieder breiter, und wir können den Blick zur trutzigen Ehrenburg hinaufschweifen lassen. Ein Abstecher zur Burg ist möglich, ehe wir die letzten Meter zurück nach Brodenbach laufen (GZ: 5 Std., + 219 m, - 610 m).
6. Tag: Eltzer Burgpanorama
Auf unserer letzten Wanderung erwartet uns ein absolutes Highlight: der Besuch der berühmten Burg Eltz. Dazu geht es in das romantische Elzbachtal, einem Seitental der Mosel. Von der Ringelsteiner Mühle laufen wir zunächst über einen schmalen Waldpfad. Schon nach kurzer Zeit ragen urplötzlich die mächtigen Zinnen und Türme der Burg, die einst den 500-Mark-Schein zierte, vor uns auf. Nach deren Besichtigung setzt sich der Traumpfad durch den Wald fort. Unser Weg führt schließlich noch einmal auf die fruchtbare Höhe des Maifelds und über einen steilen, fast alpinen Abstieg wieder hinunter zur Ringelsteiner Mühle (GZ: 4 Std, +/- 397 m).
7. Tag: Abschied vom „mörderischen Moseltal"
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen oder möchten Sie noch ein paar Tage verlängern?


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 56173
So Wohnen wir

Hotel: Unser familiengeführtes Drei-Sterne-Hotel Peifer´s überzeugt durch Moselflair und Atmosphäre. Neben den 27 Zimmern bietet das Hotel ein Restaurant mit Sonnenterrasse, eine Bierbar und eine Kegelbahn. In den öffentlichen Bereichen ist WLAN verfügbar.
Zimmer: Die komfortablen Zimmer sind mit Sat-TV, Telefon und Föhn ausgestattet.
Verpflegung: Großes Frühstücksbüfett und abends 3-Gänge-Menü mit drei Hauptgerichten zur Auswahl. Bei schönem Wetter können wir auf der Terrasse mit Blick auf die Mosel frühstücken.
Lage: Idyllisch, direkt an der Mosel gelegen. Der kleine Ort Brodenbach liegt in unmittelbarer Nähe.

Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen

  • 6 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Transfers zu/von den Wanderungen
  • Weinprobe inkl. Moseltapas (Tag 3)
  • "Krimi-Lesung" mit Alexa Christ
  • Stadtführung Münstermaifeld
  • Eintritt und Führung Burg Eltz
  • Immer für Sie da: die Wikinger-Reiseleiterin Alexa Christ

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
01.09.1807.09.18€ 795Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Es sind nur noch wenige Plätze frei.Alexa Christ

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 220

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Eigenanreise

Wikinger-Bahnspezial:

  • ab DB-Heimatbahnhof nach Löf und zurück
  • 2. Klasse 90 €
  • 1. Klasse 140 €
  • Hoteltransfer vom/zum Bahnhof erfolgt in Eigenregie

Wikinger Bahnanreise:
Info zum Bahnangebot

Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

Folgen Sie uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com
Weiterempfehlen: