Kataloge blättern und bestellen

Bornholm – Wanderurlaub auf der „Sonneninsel“

Am Leuchtturm von Dueodde - © Destination Bornholm
  • Dänemark/Bornholm: Wanderreise (geführt)

  • Küstenpfade und verträumte Fischerdörfer
  • Sandstrände vor der Haustür
Schwierigkeitsgrad

Reise-Nr: 5204

Reisedauer: 9 Tage

Gästezahl: min. 10, max. 18

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

9 Tage ab € 1.185
2019:
Beschreibung

Bornholm ist ein Erholungsparadies, landschaftlich sehr abwechslungsreich und mit vielen Sehenswürdigkeiten an der Küste und im Landesinneren. Wenig bekannt sind die vielfältigen Wanderwege, die eine intensive Begegnung mit sonst schwer zugänglichen Punkten in unterschiedlichsten Landschaften erlauben: Heide, Dünen, Klippen, Spaltentäler, Wälder, Weiher und Wiesen. Besonders erlebnisreich ist der Küstenpfad, der Bornholm auf einer Länge von 140 km umrundet und den wir auf seinen schönsten Etappen erwandern. Genießen Sie einen gemütlichen Wanderurlaub auf der märchenhaften Ostseeinsel.

INSIDER WOLFGANG SCHWARTZ:
Wolfgang Schwartz führt seit 15 Jahren Reisegruppen über die Insel Bornholm, zu Fuß und per Rad. Er verfasste in den 90er Jahren einen Reiseführer über Bornholm. Wolfgang ist begeistert von der landschaftlichen Vielseitigkeit der Insel und den vielen Wandermöglichkeiten.

Reiseimpressionen

Reiseverlauf
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wählen Sie bitte einen Termin aus:

1. Tag, 13.07.19: Anreise
Fährüberfahrt von Sassnitz nach Rønne und Transfer ins Hotel.

2. Tag, 14.07.19: Hammershus
Die heutige Wanderung führt uns zunächst entlang einer alten Bahnstrecke zu bronzezeitlichen Felszeichnungen. Über eine aussichtsreiche Hochebene wandern wir weiter nach Moseløkken mit mehreren Granitsteinbrüchen. Durch Wald und vorbei an Weihern erreichen wir Hammershus, eine der größten Burganlagen Nordeuropas. Nach einem Rundgang wandern wir auf dem ursprünglich als Rettungsweg angelegte Küstenpfad zum Hammer-Hafen und umrunden die „Hammer“ genannte felsige Nordspitze von Bornholm mit wassergefüllten Steinbruchgruben und Leuchttürmen (GZ: 4 Std., +/- 95 m).

3. Tag, 15.07.19: Østerlars-Kirke - Gudhjem - Helligdomsklipperne - Døndal
Per Linienbus geht es zur Østerlars-Kirke, der größten Rundkirche Bornholms. Auf der alten Bahntrasse wandern wir durch Wald bis nach Stavehol, dem höchsten senkrechten Wasserfall Dänemarks, von wo uns ein kleiner Pfad hinunter bis zur Ostküste führt. Weiter geht es in die Künstlerkolonie Gudhjem – bekannt vor allem durch den Expressionisten Oluf Høst. Der Küstenpfad bleibt unser Begleiter – abwechslungsreich entlang mal im Wald, mal als Klippenweg. Bei Helligdomsklipperne geht es vorbei am modernen Kunstmuseum (fakultative Besichtigungsmöglichkeit) und nach Døndal, wo wir ein Spaltental erkunden (GZ: 5 Std., +40 m /- 90 m).

4. Tag, 16.07.19: Tag zur freien Verfügung
Wie wäre es mit einer Fahrt zu den Erbseninseln oder einem Besuch des Kunstmuseums? Oder einer Wanderung in Almindingen – einem der größten Wälder Dänemarks mit idyllisch gelegenen Seen, der Gamleborg, dem Ekkodal sowie einer Wisent-Population?

5. Tag, 17.07.19: Rønne
Heute wandern wir von Hasle entlang der Küste, durch einen Schutzwald und vorbei an Seen, die durch Tonabbau entstanden sind (GZ: 3 Std., +/- 15 m). Ziel ist die Inselhauptstadt Rønne, die wir mit einem Stadtrundgang erkunden. Von dort geht es mit dem Bus nach Balkastrand (4 Übernachtungen).

6. Tag, 18.07.19: Balkastrand - Nexø - Svaneke
Vorbei an einer alten Verteidigungsschanze geht es durch ein Naturreservat zur Hafenstadt Neksø, wo der Schriftsteller Martin Andersen Neksø seine Kindheit verbrachte. Wir wandern weiter auf einem Küstenpfad durch das Fischerdorf Årsdale mit seiner aktiven Windmühle und Granitschleiferei nach Svaneke – mit seinen alten Fischerhäusern und vielen kunsthandwerklichen Ateliers - einer der schönsten Orte der Insel, dessen Skyline von der Kirche und dem Wasserturm des Architekten Jørn Utzon geprägt wird (GZ: 4 1/2 Std., +/- 20 m).

7. Tag, 19.07.19: Strandwanderung
Diese leichte Küstenwanderung beginnt an der Südspitze Bornholms: Dueodde – bekannt durch die Dünen und den feinkörnigen Sand. Wir wandern überwiegend über Sandstrand und entlang der Dünenkette vorbei an Urlaubssiedlungen nach Balkastrand (GZ: 2 1/2 Std., kaum Höhenunterschiede).

8. Tag, 20.07.19: Rundwanderung bei Paradisbakkerne
Im Naturreservat Paradisbakkerne führt uns ein Rundweg über verschlungene Pfade durch eine abwechslungsreiche Landschaft mit Wäldern, Senken und Schluchten, vorbei an dem bekannten Wackelstein „Rokkesten“. Dorthin gelangen wir vom Hotel Balkastrand mit dem Leihrad (GZ: 2 1/2 Std., +/- 120 m, sowie 2 x 6 km per Rad).

9. Tag, 21.07.19: Abreise
Transfer zum Hafen und Fährüberfahrt nach Sassnitz.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 5204
So Wohnen wir

Die ersten vier Nächte verbringen wir in Sandvig in dem gemütlichen Zwei-Sterne-Hotel Sandvig Havn in Allinge. Von hier aus genießen wir die schöne Aussicht auf die Ostsee, es sind nur wenige Gehminuten bis zum Strand. Am Abend sind ausgewählte Getränke zum Essen inklusive sowie am Nachmittag Kaffee und Kuchen.

Der zweite Standort dieser Reise ist Balka (4 Übernachtungen), wo sich einer der schönsten und längsten Sandstrände von Bornholm befindet. Unser Drei-Sterne-Hotel Balka Strand liegt neben Dünen und Kiefernwäldchen, 150 m vom Strand entfernt und verfügt über einen Pool. Die Zimmer haben TV, Telefon, Föhn und Balkon oder Terrasse. Das Fischerdorf Snogebæk ist nur 2 km entfernt.

Zur Hotel Homepage

Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen

  • Fährüberfahrt Sassnitz – Rønne und zurück
  • Transfers auf Bornholm, überwiegend mit Linienbussen
  • 8 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für Sie da: der deutschsprachige Wikinger-Reiseleiter Wolfgang Schwartz

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
13.07.1921.07.19€ 1.185Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Es sind genügend Plätze frei.Wolfgang Schwartz
27.07.1904.08.19€ 1.185Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Wolfgang Schwartz
10.08.1918.08.19€ 1.185Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Es sind genügend Plätze frei.Wolfgang Schwartz

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 250

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Eigenanreise

Wikinger-Bahnspezial:

  • ab DB-Heimatbahnhof nach Sassnitz und zurück
  • 2. Klasse 90 €
  • 1. Klasse 140 €

Wikinger Bahnanreise:
Als fakultative Anreisemöglichkeit empfehlen wir Ihnen unser Bahnspezial.

Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

Folgen Sie uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com
Weiterempfehlen: