Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Winterwanderwoche im Saastal

Winterwanderweg im Saastal. - ©PHOTOPRESS/Saas-Fee
  • Schweiz: Geführte Standortwanderreise

  • Imposantes Alpenpanorama – von 18 Viertausender umrundet!
  • Hohe Schneesicherheit, viele Sonnenstunden – willkommen im Saastal

Reise-Nr: 5487

Reisedauer: 8 Tage

Gästezahl: min. 10, max. 18

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

8 Tage ab € 875
Beschreibung

Das Saastal ist eines der bekanntesten Wintersportgebiete in der Schweiz. Es zeichnet sich durch hohe Schneesicherheit sowie durch ein mildes und reizarmes Klima aus. Einige der höchsten Schweizer Berge bilden hier ein imposantes Alpenpanorama – gleich 18 Viertausender umsäumen das Dorf und geben Saas-Fee den unverwechselbaren Namen „Perle der Alpen“. Eine einzigartige Bergwelt, Gletscher zum Anfassen, stahlblauer Himmel – das sonnenverwöhnte Saastal wird auch Sie mit seinem atemberaubenden Panorama faszinieren. Beim aktiven Winterwandern genießen wir Erholung pur: glitzernder Schnee, reizvolle Aussichten und mit hoher Wahrscheinlichkeit Sonnentage. Abends begeistert das Leuchten des Abendrots über die tief verschneiten Gipfel. Beste Voraussetzungen zum Winterwandern!

Gäste-StimmenExperten-Tipp

Die Winterwanderungen bieten einzigartige Ausblicke auf die zahlreichen Viertausender – Winterurlaub wie im Bilderbuch!
Moritz Mohs, Wikinger-Team

TippTipp

Wer möchte, kann am Tag zur freien Verfügung auch mal eine andere Winteraktivität ausprobieren. 26 km Langlaufloipen zwischen Saas-Almagell, Eyenalp und zurück nach Saas-Balen erfreuen die Liebhaber des Skilanglaufs. Das Gebiet von Saas-Almagell bis Mattmark ist ein Paradies für Schneeschuhwanderungen.

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Reiseverlauf

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 5487
So Wohnen wir

Hotel: Unser familiengeführtes 3-Sterne-Hotel Mattmarkblick verfügt neben den 26 Zimmern über ein Restaurant, einen Speisesaal und eine große Sonnen- und Gartenterrasse. Ein Wellnessbereich, u. a. mit Schwimmbad, Whirlpool, Sauna, Dampfbad und Kneippbecken, kann von uns verbilligt im Nachbarhaus, ca. 100 m entfernt, genutzt werden.
Zimmer: Alle Zimmer verfügen über Sat-TV, Radio, Telefon, Föhn, WLAN, Safe (gegen Gebühr) und Balkon. Die Einzelzimmer verfügen teilweise über einen Balkon.
Verpflegung: Frühstücksbüfett und 4-Gang-Abendessen
Lage: Das Hotel liegt ruhig im Zentrum von Saas-Almagell. Das Dorfzentrum mit Post, Lebensmittel- und Sportgeschäften sowie die Bushaltestelle ist ca. 50 m entfernt.
Transfer: Der Transfer vom/zum Bahnhof erfolgt in Eigenregie.

Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben inklusive der erforderlichen Wandertransfers mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Kurtaxe
  • Immer für Sie da: qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

AnreiseAbreisePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
28.01.1704.02.17€ 875Es sind genügend Plätze frei.Es sind nur noch wenige Plätze frei.Sabine Peter
11.02.1718.02.17€ 875Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.Es sind genügend Plätze frei.Sabine Peter
04.03.1711.03.17€ 895Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Sabine Peter
11.03.1718.03.17€ 895Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.  

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 70

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.

Programm

Während unseres Aufenthaltes unternehmen wir 5 Winterwanderungen vor traumhaftem Bergpanorama. Die Auswahl ist groß: Ca. 60 km präparierte Winterwanderwege warten auf uns. An unserem freien Tag haben wir die Möglichkeit Skier und Schneeschuhe auszuleihen, einen Tagesausflug nach Zermatt zu machen – oder wir versuchen uns im Eisstockschießen!

Wanderbeispiele

Durch das Saastal
Nach einer kurzen Fahrt mit dem Postbus nach Niedergut starten wir unsere Wanderung auf rund 1.470 m Höhe und laufen über Saas Grund bis zu unserem Hotel in Saas-Almagell auf 1.672 m Höhe (GZ 3 - 4 Std., + 210 m, - 10 m).

Zum Mattmark-Staudamm
Direkt von unserer Unterkunft steigen wir auf Richtung Eienalp und genießen an unserem Ziel, dem Staudamm fantastische Ausblicke auf den Allalinggletscher und den Monte Moro Pass. Nach Erreichen der Naturstaumauer geht es wieder hinab nach Saas-Almagell (GZ 5 Std., +/- 550 m).

Zur Hannig Alp
Von Saas Fee laufen wir hoch zur Hannig Alp und sind dort oben den 4.000ern ganz nahe. Nach einer gemütlichen Einkehr (fakultativ) wandern wir auf einem anderen Weg zu Fuß zurück oder fahren fakultativ mit einem Schlitten oder der Seilbahn (gegen Gebühr) (GZ 4 Std., +/- 530 m).

Tourencharakter

Unsere Wanderungen sind nicht anspruchsvoll, die Gehzeit beträgt durchschnittlich ca. 3 - 4 Stunden. Die Höhenunterschiede betragen in der Regel +/- 300 m, nur die Wanderungen zum Mattmark-Staudamm und zum Aussichtsberg Hannig beinhalten Höhenunterschiede von etwa +/- 550 m. Nur bei 2 Wanderungen benötigen wir Transfers zu den Ein- und Ausstiegen, die übrigen Touren starten direkt am Hotel.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Eigenanreise
  • Terminänderung: Entgegen der Katalogausschreibung findet der März Termin nicht vom 11.03. – 18.03.2017 statt, sondern neu vom 04.03. – 11.03.2017.

Bahnreise:

  • ab DB-Heimatbahnhof nach Visp und zurück, jeweils über Freiburg Hbf und Basel
  • 2. Klasse 250 €
  • 1. Klasse 410 €
  • ab Freiburg Hbf nach Visp und zurück, jeweils über Basel
  • 2. Klasse 160 €
  • 1. Klasse 270 €
  • Hoteltransfer vom/zum Bahnhof erfolgt in Eigenregie

Wikinger Bahnanreise:
Als fakultative Anreisemöglichkeit empfehlen wir Ihnen unser Bahnspezial. Info zum Bahnangebot

Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 2331 9046
Fax: +49 2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 2331 904 742

Fernreisen
+49 2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: