Kataloge blättern und bestellen

Die schönsten Gipfel und Almen rund um den Achensee

Auf dem Bärenkopf
  • Österreich/Tirol: Wanderreise (geführt)

  • Leichte Gipfelbesteigungen
  • Wandern von Alm zu Alm
  • Wohnen im Zirbenhotel am Achensee
Schwierigkeitsgrad

Reise-Nr: 5458

Reisedauer: 8 Tage

Gästezahl: min. 8, max. 20

Schwierigkeitsgrad: 2–3 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

8 Tage ab € 1.045
2020:
Beschreibung

Wie ein Fjord schiebt sich die tiefblaue Schleife des Achensees zwischen die Berge. Rechts das Rofan, links das Karwendel und wir suchen uns die besten Wanderungen heraus: Ob zur Dalfaz Alm mit grandiosem Karwendel-Panorama oder zum Bärenkopf mit herrlichen Seeblick. Wer gerne von Alm zur Alm wandert und auf Aussichtsgipfel steigt, kommt voll auf seine Kosten. Für die freie Zeit lockt in Pertisau, wohl die schönste Stadt am Ufer des „Tiroler Meeres“, das kühle Nass nicht nur Badegäste und Sonnenanbeter an, sondern auch uns. Erlebe es selbst!

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Reiseverlauf
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag, 20.06.20: Individuelle Anreise nach Pertisau

2. Tag, 21.06.20: Ein Berg mit Seeblick
Nachdem wir uns in Pertisau umgesehen haben, machen wir uns auf den Weg ins Falzthurntal. Gleich am Taleingang nehmen wir den Pfad zum Feilkopf (1.562 m) und genießen von seinem Gipfel einen schönen Ausblick über Pertisau und den Achensee. Auf dem Rückweg kehren wir auf der Feilalm ein; das grandiose Karwendel-Panorama ist bei der Einkehr inklusive (GZ: 4 Std., +/- 600 m).

3. Tag, 22.06.20: Von Alm zur Alm und am See entlang
Transfer nach Maurach. An den Hängen des Rofanmassivs wandern wir zur Durraalm; die herrlichen Blicke auf den Achensee begleiten uns. Doch das schönste Panorama erwartet uns an der Dalfaz Alm (1.693 m): Wie ein Adlerhost schmiegt sie sich an den Berghang; das Karwendel- Gipfelmeer malt sich uns gegenüber in den Himmel. Am Dalfazer Wasserfall vorbei steigen wir zum Seeufer ab (GZ: 5 Std., +/- 700 m).

4. Tag, 23.06.20: Freier Tag
Wie wär’s mit einer Wanderung zur Rofanspitze (2.259 m, GZ: 4 Std., +/- 700 m)? Für Badenixen und Sonnenanbeter steht das Strandbad in Pertisau, am Ufer des Achensees kostenlos zur Verfügung. Lass die Seele baumeln und genieße das kühle Nass des tiefblauen Wassers.

5. Tag, 24.06.20: Zur Lamsenjochhütte
Transfer zur Gramaialm. Über den Gramaier Grund steigen wir zur Lamsenjochhütte (1.953 m) auf. Ihre Lage ist einzigartig: Sie liegt am Fuße der Lamsenspitze und bietet ein imposantes Panorama auf die Karwendel-Gipfel. Über den Binssattel wandern wir wieder ins Tal zurück (GZ: 6 Std., +/- 700 m).

6. Tag, 25.06.20: Bärenstark
Mit der Seilbahn schweben wir zum Zwölferkopf und wandern dann zur Bärenbadalm. Nun windet sich der Wanderpfad zum Gipfel des Bärenkopfes (1.991 m) hinauf. Oben angekommen, genießen wir einen grandiosen Blick auf den Achensee. Nach der Einkehr in der Weißenbachhütte steigen wir nach Eben ab und wandern nach Pertisau zurück (GZ: 5 Std., + 500 m, - 1.000 m).

7. Tag, 26.06.20: Von Alm zur Alm und quer über den See
Auf dem Seebergsteig wandern wir zunächst zur Pletzachalm und zum Pasillsattel (1.680 m) hinauf. Wir sind mitten in einer hochalpinen Karwendel-Landschaft: Rechts von uns ragt die Seebergspitze (2.085 m), links die Hohe Gans (1.950 m) in den Himmel. Nach einer Rast steigen wir über die Seekaralm und Koglalm zum See hinunter. Danach tuckern wir quer über den Achensee nach Pertisau zurück. Ein schöner Abschluss unserer Wanderwoche (GZ: 5 1/2 Std., +/- 750 m)!

8. Tag, 27.06.20: Individuelle Abreise


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 5458
So Wohnen wir

Hotel: Willkommen im ersten Zirbenhotel am Achensee, im Garni-Hotel Rosenegger. Schon beim Betreten des Hauses wird man vom zarten, frischen Duft der Zirbe in Empfang genommen. Im Jahr 2015 wurde das Hotel komplett renoviert. Das dabei verwendete heimische Holz erzeugt eine angenehme Atmosphäre und schenkt Körper und Geist neue Energie. Im oberen Stockwerk befindet sich die Saunaanlage mit großzügiger Dachterrasse mit weitem Blick auf die Bergkulisse, den Achensee und das Tal.
Zimmer: Die schlichten, modernen Zimmer sind mit naturbelassenem Zirben- und Eichenholz ausgestattet und verfügen alle über Balkon, Telefon, Flatscreen-TV und Sitzgelegenheit.
Verpflegung: Morgens erwartet uns ein verpackungsarmes Frühstücksbuffet mit qualitativ hochwertigen Produkten im Hotel. Das Abendessen nehmen wir in einem regionaltypischen Gasthaus im Ort ein.
Lage: Das Hotel liegt zentral und dennoch ruhig, nur 2 Gehminuten vom Ufer des Achensees entfernt. Direkt vor der Tür befinden sich ein kleiner Supermarkt, Restaurants und eine Bushaltestelle.

Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension (Frühstück im Hotel, Abendessen im auswärtigen Gasthaus)
  • Ortstaxe
  • Programm wie beschrieben
  • Alle Transfers mit öffentlichen und Charterbussen, Schiff und Seilbahn
  • Immer für dich da: qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
20.06.2027.06.20€ 1.045Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
18.07.2025.07.20€ 1.045Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
08.08.2015.08.20€ 1.045Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 160

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) hast du bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, du teilst dir das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen findest du hier.
Andernfalls hast du die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lass dich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Eigenanreise

Bahnreise:

  • Bahnfahrt: nach/von Jenbach
  • Hoteltransfer vom/zum Bahnhof erfolgt in Eigenregie
  • Gerne unterbreiten wir dir ab 6 Monate vor Reiseende ein tagesaktuelles Angebot.
Kontakt
Beratung

Du wünschst Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo CrefoZert

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

Folge uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com pinterest.de
Weiterempfehlen: