Kataloge blättern und bestellen

Symphonie in Grün – der Bregenzer Wald im Vorarlberg

Rund um das Zafernhorn, S. Bunkofer
  • Österreich/Vorarlberg: Wanderreise (geführt)

  • Herrliche Almen und Blumenwiesen mit weiten Panoramablicken
  • Gemütliches Familienhotel mit großem Hallenschwimmbad
Schwierigkeitsgrad

Reise-Nr: 5416

Reisedauer: 8 Tage

Gästezahl: min. 8, max. 20

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

8 Tage ab € 720
2018:
Beschreibung

Der Bregenzer Wald südlich des Bodensees ist ein Wandergebiet von eigenwilligem Reiz. Als Übergangsgebiet zwischen Mittel- und Hochgebirge wird die Landschaft von saftigen Wiesen, dichten Wäldern und malerischen Dörfern geprägt. Erst um Damüls (1.400 m), dem höchstgelegenen Ort des Bregenzer Waldes, erreichen die Berge 2.000 m. Wanderungen auf den weiten Almen und offenen Hängen bieten Ausblicke auf die nahen Dreitausender. Begleitet wird der Wanderer von dem Glockengeläut unzähliger Almkühe, und die wildromantischen Bergwiesen sind mit ihrer Blumenpracht eine wahre Augenweide.

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Gäste-StimmenGäste-Stimmen

Wer abwechslungsreiche Wanderungen, teils auch etwas anstrengende und abenteuerliche Wege liebt und auch Interesse an der vielfältigen Pflanzenwelt des Bregenzer Waldes hat, sollte unbedingt diese Wanderreise machen. Insbesondere die herrlichen Ausblicke über die gesamte Bergwelt, immer wieder beeindruckend.
Mechthild W., Neuwied

Die Wanderreise in den Bregenzerwald ist ein Musterbeispiel dafür, wie man auch bei geringer Schwierigkeit beeindruckende (alpin) Panoramatouren unternehmen kann. Günstige Umstände dabei sind: die beachtliche Höhenlage des Standortes (1.400 m), die Vielzahl von (genutzten) Liften und Bergbahnen (und Bussen), die man mit der Gästecard sämtlich gratis nutzen kann.
Helmut P., Dresden

Reiseverlauf
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wählen Sie bitte einen Termin aus:

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 5416
So Wohnen wir

Hotel: Unser kleines Drei-Sterne-Familienhotel Hohes Licht mit 18 Zimmern steht den Wikinger-Gästen während der Reisezeit fast exklusiv zur Verfügung. Es zeichnet sich durch eine sehr nette Gastfamilie und gutes Essen aus. Ein Hallenschwimmbad mit über 13 m Länge, sowie eine Saunalandschaft stehen täglich kostenlos zur Verfügung.
Zimmer: Telefon, Sat-TV, Safe, WLAN und Föhn, Doppelzimmer mit Balkon. Die Einzelzimmer sind kleine Doppelzimmer ohne Balkon.
Verpflegung: Frühstücksbüfett und Vier-Gang-Abendmenü mit Salatbüfett
Lage: Das Hotel liegt ruhig auf einer sonnigen Anhöhe in Damüls, einer winzigen Ortschaft mit einer Kirche aus dem 14. Jh.
Transfer: Vor Ort erhalten Sie die Bregenzerwald Card, mit der Sie während des gesamten Aufenthaltes alle Lifte und Busse nutzen können.

Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Hallenbad- und Saunabenutzung
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Bregenzerwald Card
  • Immer für Sie da: qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
07.07.1814.07.18€ 720Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Es sind nur noch wenige Plätze frei.Wolfram-Dietmar Buck
21.07.1828.07.18€ 720Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Es sind nur noch wenige Plätze frei.Andreas Happe
18.08.1825.08.18€ 720Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.Es sind nur noch wenige Plätze frei.Christine Michel
08.09.1815.09.18€ 720Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Es sind genügend Plätze frei.Dr. Robert Lessmann

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 105
kleine Doppelzimmer ohne Balkon

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.

Programm

Die 4 Wanderungen dauern 3 1/2 bis 4 Stunden. Es sind Aufstiege bis zu 500 m und Abstiege bis 700 m zu bewältigen, allerdings gemächlich, nur an einigen kurzen Stellen steil, auf guten und breiten Wegen, selten auch auf schmalen, steinigen Pfaden, die eine gewisse Trittsicherheit erfordern.

Wanderbeispiele

Bergblumen und Alpenrosen
Panoramawanderung am Osthang des Hahnenkopfes bis zum Grat, dem wir mit traumhaften Ausblicken und überwältigender Bergblumenpracht folgen. Abstieg mit Einkehrmöglichkeit in der gemütlichen Franz-Josef-Hütte, vorbei an einem kleinen See und blühenden Alpenrosen (GZ: 3 1/2 Std., +/- 500 m).

Von Gipfel zu Gipfel
Von der Bergstation des Damülser Lifts wandern wir in einem großen Bogen über einen breiten Grat und können dabei Gipfel über 2.000 m erobern. Bei gutem Wetter hat man Ausblicke bis zum Bodensee, in die Schweiz und auf die Felsmassive des Großen Walsertals (GZ: 4 Std., + 300 m, - 700 m).

Breithorn Hütte (1.650 m)
Über die Hütten Unterpartnom und Oberpartnom gelangen wir zur Breithorn Hütte. Hier genießen wir während unserer Pause das herrliche Panorama über das Große Walsertal. Über einen Höhenweg und einen weiten Bogen gelangen wir wieder zur Bergstation (GZ: 4 Std., +/- 400 m).


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Eigenanreise

Bahnreise:

  • ab DB-Heimatbahnhof nach Bludenz und zurück, jeweils über Lindau Hbf
  • 2. Klasse 170 €
  • 1. Klasse 255 €
  • ab Lindau Hbf nach Bludenz und zurück
  • 2. Klasse 80 €
  • 1. Klasse 115 €
  • Hoteltransfer inklusive bei Inanspruchnahme des Wikinger-Bahnspezials und der vorgeschlagenen Bahnzeiten

Teilnahme am Hoteltransfer bei Eigenanreise:

  • ab/bis Bahnhof Bludenz, Abfahrts- und Ankunftszeiten entsprechend den über Wikinger gebuchten Bahnreisenden: 50 €

Wikinger Bahnanreise:
Info zum Bahnangebot

Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

Folgen Sie uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com
Weiterempfehlen: