• Über den Reitweg des Erzherzogs Salvator nach Deyá
  • Gipfel Esclop und Galatzó
Spanien/Mallorca: Trekkingreise (geführt)
Reisenummer
6275T
Gästezahl
6 - 14 Personen
Reisedauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad
2-3 Stiefel
Reisebestimmungen (Covid-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 1.415
pro Person

Trekking: Durch den südwestlichen Teil der Sierra de Tramuntana

Dieses Trekking führt uns von Puerto Andratx über die Bergdörfer Estellencs und Esporles bis ins westliche Sóllertal. Wir wandern durch die gewaltige Bergwelt der südwestlichen Tramuntana. Es geht unter anderem auf einen der klassischen „Tausender“, den Galatzó (1.026 m). Auch der berühmte, eigens ausgebaute Reitweg des Erzherzogs Ludwig Salvator zu Füßen des Teix-Massivs ist Teil unserer Tour. Ein einzigartiges Erlebnis!

Stiefelkategorie 2-3
Reisedauer
8 Tage
Gästezahl
6 - 14 Personen
Karte der Reise 6275T

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Anreise04.09.21

Ankunft in Palma de Mallorca und Transfer zum Hotel (2 Ü).

2. Tag: San Telmo05.09.21

Heute wandern wir vom Hotel über den Puig d’en Ric nach San Telmo. Immer wieder erblicken wir die vor der Küste liegende und unter Naturschutz stehende Insel Sa Dragonera, die uns wie zum Greifen nah erscheint. Inmitten der mediterranen Macchia legen wir eine Pause ein, genießen die Fernsicht und die Düfte der wild wachsenden Natur, die uns vom Alltag abschalten lassen. Anschließend geht es weiter bis zum Torre d’en Basset und zurück an den Strand von San Telmo, wo unsere heutige Etappe endet (GZ: 4 1/2 Std., +/- 520 m).

3. Tag: Aussichtsberg Esclop06.09.21

Von Es Capdella wandern wir über das Gelände der Finca Galatzó bis auf den Gipfel des Esclop (926 m). Nachdem wir uns gestärkt haben, steigen wir ab zu unserem heutigen Etappenziel, dem Bergdorf Estellencs. Hier verbringen wir die nächsten beiden Nächte (GZ: 6 Std., +/- 800 m).

4. Tag: Der Gipfel des Galatzó07.09.21

Vom Hotel aus erklimmen wir die einzigartigen Höhen des Puig Galatzó (1.026 m), dem Hausberg von Estellencs und das höchste Ziel unserer Trekkingwoche (GZ: 6 Std., +/- 870 m).

5. Tag: Estellencs - Esporles08.09.21

Nach dem Frühstück wandern wir direkt vom Hotel auf abgelegenen Wanderwegen, die heute noch die Dörfer miteinander verbinden, nach Esporles (1 Ü). Dort angekommen, lassen wir den Tag im ältesten Hostal der Insel ausklingen (GZ: 4 Std., + 420 m, - 380 m).

6. Tag: Erzherzog Salvator09.09.21

Nach einem kurzen Transfer wandern wir von Valldemossa über den Reitweg des Erzherzogs Ludwig Salvator nach Deyá. Weiter geht es nach Biniaraix (2 Ü) (GZ: 7 1/2 Std., + 1.000 m, - 1.310 m).

7. Tag: Fornalutx - Puerto Sóller10.09.21

Die Wanderung beginnt direkt an der Finca und führt uns über Fornalutx durch Olivenplantagen nach Puerto Sóller. Wir nehmen uns Zeit für einen Bummel durch die Gassen des Ortes, bevor wir mit der historischen Straßenbahn ein Teilstück fahren und zurück zur Finca wandern (GZ: 3 1/2 Std., + 300 m, - 380 m).

8. Tag: Rückreise oder Anschlusstour?11.09.21

Heute heißt es Abschied nehmen, dann erfolgen der Transfer zum Flughafen und die Heimreise. Oder wie wäre es mit der 2. Etappe unserer Trekkingreise durch die Sierra de Tramuntana bis nach Puerto Pollença (siehe Reise 6277T)?

Gut zu wissen

Alle Informationen zum nordwestlichen Teil der Sierra de Tramuntana findest du hier: 6277T

Anforderungen

Stiefelkategorie 2-3

  • Mittlere Gehzeiten von 6 Stunden.
  • Höhenunterschiede bis zu 1.000 Meter.
  • Einige Wanderungen können auch der 2- oder der 3-Stiefel-Kategorie entsprechen.
  • Eine gute Kondition und längere Wandererfahrung sind erforderlich.

Maximale Höhe

1.026 Meter ist die maximal erreichbare Höhe dieser Reise. Sie hat einen großen Einfluss auf die Schwierigkeitsbewertung (wegen der Notwendigkeit einer Akklimatisierung).

Trek-Check

2. Tag: San Telmo
Puerto Andratx - Puig d’en Ric - San Telmo - Torre d’en Basset (GZ: 4 1/2 Std., +/- 520 m)

3. Tag: Aussichtsberg Esclop
Es Capdela - Esclop (926 m) - Estellencs (GZ: 6 Std., +/- 800 m)

4. Tag: Der Gipfel des Galatzó
Estellencs - Galatzó (1.026 m) - Estellencs (GZ: 6 Std., +/- 870 m)

5. Tag: Estellencs - Esporles
(GZ: 4 Std., + 420 m, - 380 m)

6. Tag: Erzherzog Salvator
Valldemossa - Deyá - Sóller (GZ: 7 1/2 Std., + 1.000 m, - 1.310 m)

7. Tag: Fornalutx - Puerto Sóller
Biniaraix - Fornalutx - Puerto Sóller (GZ: 3 1/2 Std., + 300 m, - 380 m)

Auf dieser Reise lernt man Mallorca von einer ganz anderen, wunderschönen Seite kennen. Insbesondere durch die Kombination der beiden Tramuntanareisen ergibt sich ein sehr abwechslungsreiches Wanderprogramm.
Cathrin S., Alfeld
Mit unseren beiden Trekkingreisen 6275T und 6277T erschließt sich uns eine neue Dimension der Mallorca-Erkundung. Wir empfehlen daher eine Kombination beider Reisen.
Frank Mittelbach, Reiseleiter
Die Sierra de Tramuntana ist das größte Naturgebiet der Insel. Dem Wanderer begegnet hier ein Mallorca, das den wahren Reiz der Insel für Naturliebhaber ausmacht. Heute ist der Gebirgszug als UNESCO Kulturlandschaft und Welterbe eingetragen.
Christian Schröder, Wikinger-Nachhaltigkeitsbeauftragter

So wohnst du

Während des Trekkings übernachten wir in vier verschiedenen Unterkünften. Von der einfachen Finca mit Gemeinschaftsbädern bis zum Vier-Sterne-Hotel ist alles dabei.
Zwei Nächte erfolgen in einem Drei-Sterne-Hotel in Puerto Andratx, weitere zwei Nächte in einem Vier-Sterne-Hotel in Estellencs. Eines der ältesten Hostals der Insel in Esporles wird für die nächste Nacht unsere Unterkunft sein. Die Unterbringung erfolgt jeweils im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC. Die letzten beiden Nächte verbringen wir in einer Finca in Biniaraix im Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbädern. Die Übernachtungsorte findest du im Reiseverlauf (Ü = Übernachtung).

Die Unterkünfte im Detail

Vereinzelt kommt es vor Reisebeginn noch zu Änderungen. Mit den Reiseunterlagen erhältst du die endgültigen Namen deiner Unterkünfte.

Leistungen, Termine und Preise

  • Flug mit Condor, Easyjet, Eurowings, Laudamotion, Lufthansa, Ryanair, Sundair, Swiss, TUIfly oder Vueling Airlines in der Economyclass nach Palma de Mallorca und zurück
  • Alle Transfers auf Mallorca laut Programm ab/bis Flughafen
  • 7 Übernachtungen wie beschrieben
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Touristensteuer
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
  • Gepäcktransport: von Unterkunft zu Unterkunft. Du wanderst nur mit dem Tagesrucksack.
8-tägige
Trekking-Tour

Reise-Nr: 6275T Katalogseite ansehen

Gästezahl: 6 - 14 Personen

Anforderung: 2-3 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

ab € 1.415
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,45 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

meinwikinger