Marokko: Genuss-Trekking im Ait Bouguemez-Tal

Karte der Reise 1219T
  • Marokko: Trekkingreise (geführt)
  • Aktive Entspannung im idyllischen Berber-Tal des Hohen Atlas
  • Mehr Komfort beim Trekking: geschmackvolle Lodges & Zimmer mit eigener Dusche/WC
  • Vom bezaubernden Marrakesch in das Tal der Glückseligkeit
  • Wanderungen: 2 x leicht (3-5 Std.), 3 x moderat (5-7 Std.)

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad

ab € 1.190

Reise buchen
2020:

Es ist eine Traumlandschaft, die denjenigen erwartet, der auf einen der unzähligen Aussichtshügel über dem Bouguemez-Tal steigt: Rotbraune Berge überragen grüne Wiesen und Felder, tosende Wasserfälle und saftgrüne Hochalmen säumen unseren Wanderpfad. An die Hänge schmiegt sich hier und da ein Berberdorf, in dem man uns willkommen heißt. Vor den Türen grasen Esel und die Hähne krähen ... In sechs Tagen wandern wir durch idyllische Dörfer des Bouguemez-Tals und lassen unseren Alltag weit hinter uns!

Wikinger-Tipp

Ein marokkanisches Sprichwort besagt: „Lebt wie Brüder, doch treibt Handel wie Fremde". In diesem Sinne – viel Spaß beim Feilschen um Andenken auf den Märkten in Marrakesch!

Gut zu wissen

Ait Bouguemez (1.800 m) ist ein abgelegenes Tal im Hohen Atlas am Fuße des dritthöchsten Berges Marokkos, des Jbel M´Goun (4.071 m). Die Berber dort leben von der Landwirtschaft und zunehmend auch vom Tourismus. Das Tal trägt den Beinamen "Das Tal der glücklichen Menschen".

Gäste-Stimmen

Eine tolle Reise mit wunderschönen Eindrücken von der Landschaft, Kultur und Menschen. Super Reiseleitung! Es ist alles dabei, Bewegung in der Natur, Entspannung zum Mittags-Picknick und Abendessen in den Lodges. Tolle Unterkünfte und alle waren sehr freundlich und bemüht. Etwas besseres als diese Trekkingreise gibt es nicht um wirklich Land und Leute kennenzulernen. Wir haben viel gelacht und wurden immer glücklicher im Tal der Glückseligen :-) Wunderbare Landschaft im Atlas-Gebirge und auch in Marrakesch gibt es viel zu sehen. Fazit: absolut empfehlenswert!!!
Tanja W., Dingolfing

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 06.06.20: Anreise

Flug nach Marrakesch und Transfer zum Hotel. Je nach Ankunftszeit unternehmen wir noch einen Spaziergang durch die Gassen der Altstadt. Hotelübernachtung in Marrakesch.

2. Tag, 07.06.20: Der Zauber von Marrakesch

Wir tauchen ein in das bunte Treiben der Stadt, besuchen die bedeutendsten Bauwerke – die Saadier-Gräber, die Medina, den Bahia-Palast und den Hauptplatz Djemaa el Fna. Dieser fasziniert Abend für Abend Besucher mit exotischen Tänzern, gewieften Schlangenbeschwörern und bunt bekleideten Geschichtenerzählern. (F)

3. Tag, 08.06.20: In das Tal der Glückseligen

Wir lassen die Minarette von Marrakesch hinter uns und machen uns auf den Weg ins Ait Bouguemez-Tal, in das Tal der Glückseligen. Wir fahren zunächst durch die Hauz-Ebene Richtung Azilal, um dann die Straße ins Atlasgebirge zu nehmen. Die Straße führt nun durch eine trockene Hochwüstenlandschaft, links und rechts ragen rotbraune Berge in den Himmel. Nach ca. 4 Stunden Fahrt erreichen wir den Pass Tizi n’ Tirghist (2.626 m). Nach dem Lunch schultern wir die Rucksäcke und steigen in dieser beinahe mondartigen Szenerie zu den grünen Oasen des Tales von Ait Bouguemez ab. 2 Übernachtungen in Zaouîa Oulmzi. (F, M, A)

4. Tag, 09.06.20: Sommerweiden der Ait Atta

Früh aus den Federn und ab zum nächsten Pass: Zum Tizi-n’-Taghfist-Pass (2.540 m), der grandiose Ausblicke auf den Ouaougoulzat (3.763 m) bietet. Und auf die Hochebene Izourar mit dem gleichnamigen See, wo wir den Halbnomaden des Stammes Ait Atta begegnen. Jeden Sommer kommen sie mit ihrem Vieh hier hoch. Wir bekommen einen Einblick in die Kultur der Nomaden. Nach einer Pause am Seeufer wandern wir an den Flanken des Ouaougoulzat nach Zaouîa Oulmzi zurück. (F, M, A)

5. Tag, 10.06.20: Durch das grüne Ait Bouguemez-Tal

Auf alten Dorfpfaden wandern wir von einem Berberdorf zum anderen; Mandel- und Apfelhaine säumen unseren Pfad. Es ist das grüne Herz des Ait Bouguemez-Tals, ein Märchenland der Farben und Kontraste: Um uns herum steigen kahle, rostrote Berge in den blauen Himmel, unten im Tal breiten sich grüne Gärten und Felder aus. Der Weg führt uns an kleinen Bächen, Bewässerungskanälen und Lehmhausdörfern entlang. Wir entdecken uralte Fußabdrücke von Dinosauriern, die von einer fernen Vergangenheit erzählen, als Ait Bouguemez noch ein Binnensee war … 3 Übernachtungen in Imelghas. (3 x F, 3 x M, 3 x A)

6. Tag, 11.06.20: Einblick in den Talalltag

Auf unserem heutigen Rundweg queren das ein oder andere Dorf. Vielleicht haben wir Gelegenheit zu einer geselligen Teepause unterwegs? Nachdem wir die Hirtenhütten bei Ahabane passiert haben gelangen wir über Iskatafen wieder zurück unserem Standort.

7. Tag, 12.06.20: Panoramahügel Sidi Moussa und Arous-Schlucht

Heute besichtigen wir einen sogenannten Agadir: einen Gemeinschaftsspeicher. Denn hier in Sidi Moussa haben die Dorfbewohner von Ait Bouguemez früher ihr wertvolles Getreide, wie Weizen, Gerste und Mais, aber auch Gold und andere Wertsachen gelagert. Nach einem Abstieg nach Timmit kommen wir an Odoukaln und Ait Ziri vorbei, bevor wir durch Arous-Schlucht wandern. Die faszinierenden Felsenlandschaft zieht uns in ihren Bann zieht. Mit lokalen Fahrzeugen gelangen wir nach einem kurzen Transfer zur Unterkunft.

8. Tag, 13.06.20: Naturwunder aus Fels und Stein

Rückfahrt nach Marrakesch. Am Abend nehmen wir Abschied von dem Märchenland Marokko, Ar tawalt ad´nin – bis zum nächsten Mal! Hotelübernachtung in Marrakesch. (F)

9. Tag, 14.06.20: Heimreise

Transfer zum Flughafen und Rückflug. Ankunft am selben Tag. (F)


Legende

A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Trek-Check

3. Tag:
Picknickplatz - Tizi n’Tirghist - Zaouîa Oulmz (GZ: 3-4 Std., +200 m, -500 m)

4. Tag:
Zaouîa Oulmz - Tizi n’Taghfist - Zaouîa Oulmz (GZ: 5 Std., ±500 m)

5. Tag:
Zaouîa Oulmz - Imelghas (GZ: 6-7 Std., -300 m)

6. Tag:
Imelghas - Ikkis Hirtenhütten - Imelghas (GZ: 5 Std., +150 m, -200 m)

7. Tag:
Imelghas -Sidi Moussa hill - Imelghas (GZ: 6 Std., ±450 m)

Fragen


Legende

A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Wir verbringen 3 Nächte in Mittelklasse-Hotels im Doppelzimmer mit Dusche/WC. 5 weitere Nächte verbringen wir in Berg-Lodges, die mehr Komfort als die üblichen Bergunterkünfte in Marokko bieten: Die Zimmer sind mit Betten, Teppichen und schlichten Möbeln ausgestattet und verfügen über eigene Dusche/WC.

OrtHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Marrakesch3 Hotel MeriemLink4152 Zimmerim ZimmerDas Hotel befindet sich im Herzen Marrakeschs und ist nur wenige Minuten von bedeutenden Sehenswürdigkeiten wie verschiedenen Basaren oder den historischen Stadtmauern entfernt.Restaurant, Spa-Bereich, 2 Swimmingpools, Klimaanlage, Minibar, TV, Telefon
Zaouîa Oulmzi2Touda EcolodgeLink27 Zimmerim ZimmerDie Lodge befindet sich ca. 4 Stunden von Marrakesch entfernt, im Herzen des Hohen Zentralatlas. Sie liegt in dem kleinen Dorf Zaouîa Oulmzi, am Fuße des Berges Jbel M'Goun (4.071 m).Bibliothek, Speisesaal mit offener Küche, Hammam, Terrasse
Variante 1: Imelghas3Dar ItraneLink218 Zimmerim ZimmerIm Ait-Bougmez-Tal, etwa vier Fahrstunden von Marrakesch entfernt.Terrasse, Hammam, Freizeitraum
Variante 2: Aguerd N'ouzrou3 La Kasbah du MgounLink215 Zimmerim ZimmerDas Hotel liegt im Atlasgebirge.Pool

Hinweis

Bitte beachte, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Iberia, Royal Air Maroc oder TAP Air Portugal in der Economyclass nach Marrakesch und zurück
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise im Kleinbus und mit lokalem Fahrzeug (an Tag 7)
  • 3 Hotelübernachtungen in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC, 5 Übernachtungen in Berg-Lodges in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 8 x Frühstück, 5 x leichtes Mittagessen oder Lunchpaket, 5 x Abendessen
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
  • Gepäcktransport: Das Hauptgepäck wird während der Trekkingtage mit Maultieren sowie Fahrzeugen für dich transportiert.

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendeReiseleiter(in)Preis abEZDZ¹ / ½ DZStatus
06.06.2014.06.20folgt€ 1.190Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
27.06.2005.07.20folgt€ 1.230Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
18.07.2026.07.20folgt€ 1.230Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
01.08.2009.08.20folgt€ 1.230Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
29.08.2006.09.20folgt€ 1.230Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen

Legende einblenden

Legende

VorschauterminVorschautermin: Lass dich vormerken.
Genügend Plätze freiEs sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze freiEs sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbarPlätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbarPlätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 340

1 DZ

Preis pro Person, wenn das Zimmer mit zwei Personen belegt ist.

Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) hast du bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, du teilst dir das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen findest du hier.

Andernfalls hast du die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Hin- und Rückflug mit Umstieg in Casablanca, Lissabon oder Madrid

 

Um die voraussichtlichen Flugzeiten und das Routing zu erfahren, klicke „Reise buchen“ und wähle deinen Wunschtermin aus.

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. € 50 pro Person.

Fluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
1,17 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben