Vom Strand zum Kraterrand: Siziliens schönste Wanderungen

Karte der Reise 6588T
  • Sizilien: Trekkingreise (geführt)
  • Ätna und Zingaro
  • Die schönsten Gipfel von Monti Sicani, Madonie und Nebrodi

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad

ab € 2.425

Reise buchen
2020:

Idyllische Buchten, alte Gemäuer und schöne Strände: Sizilien ist ein Traum! Verschlafene Dörfer, die sich an die Hänge schmiegen, und Felsgipfel, die über Hochebenen gen Himmel ragen. Und der rauchende Ätna, dessen Kegel von überall zu sehen sein scheint. Bevor wir den Vulkan am Ende der Reise besteigen, erwandern wir zunächst die Hügel und Strände des Lo Zingaro-Naturreservats. So erleben wir die Landschaften Siziliens in ihrer ganzen Vielfalt.

https://wikinger-blog.de/siziliens-berge/

Besonderer Blickwinkel

Sizilien ist trotz der teilweisen Industrialisierung immer noch eine vorwiegend landschaftlich geprägte Region. Rund Dreiviertel der gesamten Fläche der Insel wird landwirtschaftlich genutzt. 60 Prozent der Orangen- sowie 90 Prozent der Zitronenproduktion Italiens stammen aus Sizilien. Zudem werden hier 9 Millionen Hektoliter Wein (15% der Weinherstellung Italiens) vinifiziert und weiter verarbeitet. Trotz dieser beeindruckenden Zahlen ist die Arbeitslosenquote in Sizilien mit ca. 14% eine der höchsten in Italien. Die Branche der Zukunft stellt für die Sizilianer eindeutig der in den letzten Jahren gestiegene Tourismus dar. Für die Zukunft können hier und heute die Weichen für einen nachhaltigen Tourismus gelegt werden. Wikinger Reisen unterstützt mit sanften und verträglichen Tourismusangeboten diesen Prozess, ohne den landschaftlichen Charakter der Insel zu zerstören, indem ein gewisser Anteil der angebotenen Produkte aus der Region kommt. Durch dieses Konzept profitiert von unserer Reise sowohl die Landwirtschaft als auch der aufkommende Tourismus der Insel. Die Wirtschaft Siziliens wird gefördert, die Natur und Struktur der Insel gleichzeitig geschützt.

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 11.04.20: Anreise

Flug nach Palermo und Transfer Custonaci (2 Ü).

2. Tag, 12.04.20: Berge und Badebuchten

Der Naturpark Lo Zingaro ist ein Traum! Nach einem kurzen, steilen Aufstieg genießen wir die Ausblicke und passieren ehemalige Siedlungen. Wir steigen zum Meer ab und wandern an den schönsten Buchten Siziliens entlang (GZ: 4 1/2 Std. +/- 450 m) – eine Badepause ist ebenfalls eingeplant!

3. Tag, 13.04.20: Über der Piana degli Albanesi

Transfer zur Hochebene Piana degli Albanesi. Am Pass Portella della Ginestra beginnt der Aufstieg zum Monte Pizzutta. Er bietet tolle Ausblicke auf die Hochebene und zum dortigen See. Abstieg (GZ: 3 1/2 Std., +/- 500 m) und Transfer zum Agriturismo in der Nähe von Piana degli Albanesi (2 Ü).

4. Tag, 14.04.20: Das Herz Siziliens

Wie ein gigantischer Keil schneiden die Felswände der Rocca Busambra in den Himmel. Wir umwandern den Felsstock, um ihn von der Südseite zu besteigen. Oben angekommen, genießen wir die Aussicht auf die sanften Hügel und grünen Felder (GZ: 5 1/2 Std., +/- 700 m). Transfer zum Hotel.

5. Tag, 15.04.20: Monti Madonie – Überschreitung

Wir wandern (GZ: 5 1/2 Std., + 700 m, - 650 m) durch das Tal Madonna degli Angeli und erreichen die Hochebene Piano Grande mit ihren Kuppen. Vor dem Abstieg genießen wir das Panorama auf die Madonien-Berge. Es folgt nochmal ein kurzer Aufstieg zu unserer Hütte (1 Ü).

6. Tag, 16.04.20: Monti Madonie – zum zweiten

Auf zum zweithöchsten Gipfel Siziliens, dem Pizzo Carbonara (1.979 m)! Von der Marini-Hütte wandern wir über die Hochebene Piano Battaglia. Bald erreichen wir den Bergrücken, der uns zum Gipfelkreuz bringt (GZ: 3 Std., +/- 400 m). Hier empfängt uns das 360-Grad-Madoniepanorama: Palermo, die Liparischen Inseln und der Ätna. Transfer nach Cefalù und Freizeit (1 Ü).

7. Tag, 17.04.20: Ein freier Morgen in Cefalù

Am Strand die Sonne genießen, die Altstadt mit der Kathedrale besuchen oder auf den Burgberg "Rocca di Cefalù". Am Nachmittag Transfer zu den Monti Nebrodi (1 Ü).

8. Tag, 18.04.20: Monti Nebrodi

In die Felsenwelt der Rocche del Crasto! An dieser Felsbastion schlängeln sich mehrere Pfade zum Gipfel. Unser Weg beschert uns einen grandiosen Blick ins Rosmarino-Tal und auf den Küstenstreifen. Fast noch schöner ist das Panorama beim Abstieg nach Longi, wenn sich die Liparischen Inseln in der Ferne in den Blickpunkt stellen (GZ: 4 Std., + 350 m, - 550 m). Transfer zum Ätna (2 Ü).

9. Tag, 19.04.20: Südhänge des Ätna

Wanderung zum Schiena dell’Asino mit Ausblick ins Valle del Bove (GZ: 5 1/2 Std., +/- 800 m).

10. Tag, 20.04.20: Ätna-Überschreitung

Wir steigen ab 2.900 m zum Hauptkrater des Ätna hinauf in die Welt eines aktiven Vulkans. Bei Bocca Nuova erreichen wir den höchsten Punkt (ca. 3.250 m) unserer Wanderung – nur wenige Meter vom Kraterrand. Dann erfolgt der Abstieg auf der Nordostseite (GZ: 6 1/2 Std., + 400 m, - 1.500 m). Die Durchführung hängt von der Witterung und der Aktivität des Vulkans ab. Transfer nach Taormina (2 Ü).

11. Tag, 21.04.20: Ein freier Tag in Taormina

Von Taormina können wir nach Castelmola wandern, ein mittelalterliches Bergnest. Oder wir gönnen uns endlich einen faulen Tag am Strand bei der Isola Bella und schlendern durch das schöne Taormina. Es ist auch ein Reservetag für die Besteigung des Ätna, falls das Wetter am 10. Tag nicht günstig sein sollte.

12. Tag, 22.04.20: Rückflug

Transfer nach Catania und Rückflug.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Trek-Check

2. Tag: Berge und Badebuchten
Zingaro-Reservat (GZ: 4 1/2 Std., +/- 450 m)

3. Tag: Piana degli Albanesi
Monte Pizzutta (GZ: 3 1/2 Std., +/- 500 m)

4. Tag: Das Herz Siziliens
Rocca Busambra - Mezzojuso (GZ: 5 1/2 Std., + 650 m, - 850 m)

5. Tag: Madonien-Überschreitung
Madonna degli Angeli - Piano Grande - Piano Battaglia (GZ: 5 1/2 Std., + 700 m, - 650 m)

6. Tag: Monti Madonie – zum zweiten
Pizzo Carbonara - Piano Battaglia (GZ: 3 Std., +/- 400 m)

8. Tag: Monti Nebrodi
Rocche del Crasto - Longi (GZ: 4 Std., + 350 m, - 550 m)

9. Tag: Südhänge des Ätna
Rundtour Sapienza-Hütte (GZ: 5 1/2 Std., +/- 800 m)

10. Tag: Ätna-Überschreitung
Rifugio Sapienza - Piano Provenzano (GZ: 6 1/2 Std., + 400 m, - 1.500 m)

Fragen


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

5 Übernachtungen erfolgen in Mittelklassehotels und 3 in komfortablen Landhäusern (Agriturismi) im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC. 3 weitere Nächte verbringen wir in Berghütten im Doppelzimmer mit Dusche/WC. Die Übernachtungsorte entnehme bitte dem Reiseverlauf (Ü = Übernachtung).

OrtHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Custonaci2Hotel Il CortileLink310im ZimmerIm Zentrum des DorfesSwimmingpool.
Piana degli Albanesi2Masseria RossellaLink9im ZimmerInmitten von Olivenhainen und Weinbergen mit Blick auf den 7 km entfernten See Piana degli Albanesi. Heizung. Außenpool
Piano Battaglia1Rifugio MariniLink19im ZimmerAuf 1.600 m, im Herzen der Madonien
Cefalù1Hotel Al Pescatore Link328im Zimmerin Cefalù, 1,5 km von der Kathedrale und der AltstadtTelefon, Heizung, Sat-TV, Föhn
Longi1Agriturismo Il VignaleLinkim Zimmerim Nebroden-Park
Nicolosi2Rifugio SapienzaLink24im ZimmerIn 1.920 m, am Ätna-HangSafe, Minibar, Föhn, WLAN
Taormina2Hotel Sole CastelloLink354im ZimmerOberhalb vom Stadtzentrum von Taormina mit einem unvergleichbaren Blick über die Bucht von Giardini Naxos und auf den ÄtnaTelefon, Radio, Sat-TV, Föhn, Heizung, Klimaanlage

Hinweis

Bitte beachte, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa oder Swiss International Airlines in der Economyclass nach Palermo und zurück von Catania
  • Transfers in Italien
  • 11 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 9 x Halbpension, bestehend aus Frühstück und Abendmenü,1 x auswärtiges Abendessen in Taormina, je 1 x Frühstück in Cefalù und Taormina
  • Örtliche Steuern
  • Programm wie beschrieben
  • Örtliche Ätna-Führung
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
  • Gepäcktransport: von Unterkunft zu Unterkunft

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendeReiseleiter(in)Preis abEZDZ¹ / ½ DZStatus
11.04.2022.04.20Kerim Kortel€ 2.445Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
09.05.2020.05.20folgt€ 2.425Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
12.09.2023.09.20Kerim Kortel€ 2.445Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen

Legende einblenden

Legende

VorschauterminVorschautermin: Lass dich vormerken.
Genügend Plätze freiEs sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze freiEs sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbarPlätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbarPlätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 280

1 DZ

Preis pro Person, wenn das Zimmer mit zwei Personen belegt ist.

Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) hast du bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, du teilst dir das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen findest du hier.

Andernfalls hast du die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
München€ 0
Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Stuttgart€ 100
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 250

 

Um die voraussichtlichen Flugzeiten und das Routing zu erfahren, klicke „Reise buchen“ und wähle deinen Wunschtermin aus.

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. € 50 pro Person.

Fluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,61 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben