Ardèche – mehr als eine Schlucht

Karte der Reise 6783T
  • Frankreich/Südfrankreich: Trekkingreise (geführt)
  • Schöne Trekking-Hütten exklusiv für uns
  • Ein Retrouvance-Projekt: die verschwundenen Dörfer der Ardèche
  • Faszinierende Ardèche-Schlucht

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad
Insider

ab € 1.935

Reise buchen
2020:

Die Ardèche? Wir denken an die berühmte Schlucht, na klar. Sehr beliebt zum Kanufahren, landschaftlich ein Traum, umrahmt von hohen Kalksteinfelsen. Doch die Ardèche ist noch viel mehr als das. Sie ist eine ganze Region, noch wild und unentdeckt, voller Überraschungen. Ein südliches Kleinod, die Sonne glitzert auf den Kastanienblättern jahrhundertealter Wälder, smaragdgrün schimmern die Flüsse Beaume und Drobie. Während der Wanderungen lockt

ihr erfrischendes Wasser zu einem Bad. Worauf wartest du? Los geht’s!

Gäste-Stimmen

Eine sehr schöne Trekkingreise mit vielen schönen neuen Eindrücken von Land und Leuten.
Andreas B., Schalksmühle

Eine Reise für alle Sinne! Diese Gerüche nach Minze, Thymian und Eisenkraut, wenn wir über die von Kräutern übersäten Pfade gewandert sind, der süße Duft des üppig gelb blühenden Ginsters, die gurgelnden Bäche, die durch die uralten rauschenden Kastanienwälder flossen, die urigen Unterkünfte inmitten noch unberührter Natur und das liebevoll und köstlich zubereitete franz. Essen haben diese Reise für mich zu einer absoluten Genussreise werden lassen!
Birgit K., Bottrop

INSIDER

Eric Burckel
Eric Burckel

„Das Gebirge der Ardèche zählt für mich zu den schönsten Orten Frankreichs. Es ist mir ein großes Vergnügen, mit euch diese wilde und ursprünglicheNatur zu erwandern. À bientôt!“

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 16.05.20: Fluganreise nach Marseille

Nach der Ankunft am Flughafen bringt uns ein Transfer nach Les Vans, ins Herz der Ardèche (1 Ü).

2. Tag, 17.05.20: Beaumont, die Pforte zur Ardèche

Nach einem kurzen Transfer (ca. 1 Stunde) erreichen wir Gua, wo unser Trekking startet. Ein alter Pfad im Tal der Beaume führt uns über Terrassen mit Weinstöcken und durch edle Kastanienwälder zur Berghütte Les Eaux Marèches (1 Ü).

3. Tag, 18.05.20: Der alte Wachturm von Brison

Herrliche Aussichten begleiten uns bei unserer Wanderung zum Turm von Brison! Bei klarem Wetter erstreckt sich der Blick von den Alpen bis hin zur Mittelmeerküste.

4. Tag, 19.05.20: Kleine Dörfchen

Heute stehen die malerischen Dörfer und Weiler an den Hängen des Tanargue-Massivs im Mittelpunkt. Wir wandern auf Trockenstein-Pfaden und überqueren kleine Flüsse. Unterwegs haben Schwimmbegeisterte die Möglichkeit, sich im kühlen Nass zu erfrischen.

5. Tag, 20.05.20: Vegetationswechsel

Unser Weg führt uns über Loubaresse, das kleinste Dorf der Ardèche, nach L´Hubac (3 Ü). Wir erleben einen beeindruckenden Wechsel der Vegetation. Nach und nach weichen Kastanien- und Steineichenwälder sehr schönen Tannenbuchenwäldern.

6. Tag, 21.05.20: Wildes Borne-Tal

Wir entdecken das wilde Tal der Borne und das gleichnamige Dorf. Die Landschaft ist spektakulär: Einige Pfade sind gesäumt von Wasserfällen und Wasserbecken, die von der Natur in die rauen Felsen gewaschen wurden.

7. Tag, 22.05.20: Gipfelglück

Wir wandern zum Gipfel Les Valadous (1.548 m), der einen fantastischen Rundumblick bietet.

8. Tag, 23.05.20: Tanargue, einfach himmlisch!

Ein beeindruckender Weg, der sich zwischen Granit- und Gneisnadeln windet, führt uns von den Gipfeln der Tanargue hinunter nach Vallon-Pont-d´Arc (2 Ü).

9. Tag, 24.05.20: Freie Gestaltung

Vallon-Pont-d´Arc bietet das bekannteste Postkartenmotiv der Schlucht und ist Ausgangspunkt für viele Kanutouren. Wir können es selbst ausprobieren und mit dem Boot durch die faszinierende Schlucht paddeln (fakultativ). Auch eine Wanderung in der Schlucht ist möglich.

10. Tag, 25.05.20: Abschied nehmen

Die Tage sind wie im Flug vergangen und auch wir fliegen nun ab Marseille zurück.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Trek-Check

2. Tag: Gua – Les Eaux Marèches
(GZ: 4 Std., + 300 m)

3. Tag: Les Eaux Marèches – Les Eaux Marèches
(GZ: 6 Std., +/- 600 m)

4. Tag: Les Eaux Marèches - Les Eaux Marèches
(GZ: 6 Std., +/- 650 m)

5. Tag: Les Eaux Marèches - L´Hubac
(GZ: 8 Std., + 1.050 m, - 250 m)

6. Tag: L´Hubac – L´Hubac
(GZ: 6 Std., +/- 550 m)

7. Tag: L´Hubac – L´Hubac
(GZ: 5 Std., +/- 630 m)

8. Tag: L´Hubac – Valgorge
(GZ: 5 Std., + 200 m, - 800 m)

Fragen

an Insider-Reiseleiter Eric

INSIDER

Eric Burckel
Eric Burckel

Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Zu Beginn haben wir eine Übernachtung in Les Vans in einem Zwei-Sterne-Hotel. Während des Trekkings übernachten wir in den Hütten des ONF, die unserer Gruppe exklusiv zur Verfügung stehen. Die traditionellen Steinhäuser haben komfortable Doppel-, Dreibett- und Vierbettzimmer, jeweils mit eigener Dusche/WC. Das Essen besteht aus regionalen Erzeugnissen und wird frisch für uns zubereitet. Zum Abschluss verbringen wir 2 Nächte in Vallon-Pont-d´Arc in einem Zwei-Sterne-Hotel.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Marseille und zurück
  • Transfers in Frankreich
  • 6 Übernachtungen in den Wanderhütten des ONF in Zwei-, Drei- und Vierbettzimmern mit Dusche/WC, 3 Übernachtungen im Hotel im Doppelzimmer mit Dusche oder Bad/WC
  • Vollpension, beginnend mit dem Abendessen an Tag 1 und endend mit dem Frühstück an Tag 10, das Mittagessen als Picknick
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für dich da: der deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleiter Eric Burckel
  • Gepäcktransport: von Unterkunft zu Unterkunft (1 Gepäckstück pro Teilnehmer)

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendeReiseleiter(in)Preis abEZDZ¹ / ½ DZStatus
16.05.2025.05.20Eric Burckel€ 1.935Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
30.05.2008.06.20Eric Burckel€ 1.935Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
05.09.2014.09.20Eric Burckel€ 1.935Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.Es sind genügend Plätze frei. Buchen

Legende einblenden

Legende

VorschauterminVorschautermin: Lass dich vormerken.
Genügend Plätze freiEs sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze freiEs sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbarPlätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbarPlätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 80
für 3 Nächte in Les Vans und Vallon-Pont-d'Arc

1 DZ

Preis pro Person, wenn das Zimmer mit zwei Personen belegt ist.

Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) hast du bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, du teilst dir das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen findest du hier.

Andernfalls hast du die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
München€ 0
Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Stuttgart€ 100
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 250
Hin- und Rückflug mit Umstieg in München

 

Um die voraussichtlichen Flugzeiten und das Routing zu erfahren, klicke „Reise buchen“ und wähle deinen Wunschtermin aus.

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. € 50 pro Person.

Fluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,43 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben