Wikinger-Reiseleiter

Wikinger-Reiseleiter
Mühlenbein, David

Mühlenbein, David

Mühlenbein, David

Jahrgang

1988

Hobbies

Radfahren, Fußball, Malen, Sprachen lernen, Reisen, Wandern und Fotografie

Wikinger-Reiseleiter seit

2017

Der gebürtige Berliner lebt bereits seit 2005 im südspanischen Andalusien. Nach der Oberschule zog es ihn während eines Austauschjahres nach Almería, danach war es in gewisser Weise immer einfacher dortzubleiben als zurückzukehren. Nach seinem Abitur in Kunst absolvierte er ein Diplom-Studium in Tourismus und studierte einige Jahre später auf Lehramt. Dieser mittlerweile 12-jährige Spanienaufenthalt wurde durch einige arbeitsbedingte Deutschlandaufenthalte unterbrochen, während denen er im väterlichen Betrieb für Denkmalpflege und Fassadenrestaurierung in Berlin tätig war. David hat viele verschiedene Joberfahrungen sammeln können. So war er in der Hotellerie und dem Gastgewerbe, aber auch im Verkauf, dem Außenhandel, einer Gärtnerei, dem Kunsthandwerk, der Übersetzung, der Lehrtätigkeit und der Baubranche tätig. Am liebsten verbringt er jedoch Zeit am und im Meer in seiner Wahlheimat Almería oder auf verschiedensten Reisen in unterschiedlichen Ländern.

Reiseleitereinsätze

ReiseReisebeginnReiseendeReise-Nr.
Marokko - Faszination Wüsten und Oasen25.12.2108.01.221203R

Änderungen vorbehalten

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Outdoor-Fans aufgepasst!

Über 50.000 Aktivurlauber folgen bereits dem Wikinger-Newsletter. Erhalte auch du regelmäßig, personalisierte Reiseideen aus aller Welt und sichere dir die Chance einen von 3 Reisegutscheinen im Wert von 100 Euro zu gewinnen.

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger