Wikinger-Reiseleiter

Wikinger-Reiseleiter
Hoos, Dr. Dietmar

Hoos, Dr. Dietmar

Hoos, Dr. Dietmar

Jahrgang

1959

Hobbies

Wandern, Naturkunde/Botanik, Schreiben

Wikinger-Reiseleiter seit

2008

Wenn Dietmar nicht wandert, dann schreibt er, zum Beispiel den „Wanderführer Spanischer Jakobsweg“, erschienen im Michael Müller Verlag oder „111 Orte in Kassel, die man gesehen haben muss“ für den Emons Verlag oder auch Biografien für völlig unbekannte Menschen. Mit Alpenpflanzen ist der promovierte Biologe ebenso vertraut wie mit der Mittelmeerflora und den mythologischen Geschichten zu zahlreichen mediterranen Gewächsen. Seit 1996 pilgert Dietmar immer mal wieder auf dem Jakobsweg und seit 2008 mäandert er mit seinen Wikinger-Gästen hauptsächlich durch Nordgriechenland, Deutschland und die Alpen.

Reiseleitereinsätze

ReiseReisebeginnReiseendeReise-Nr.
Wunderwelt der Dolomiten – das Grödnertal11.06.2218.06.226536
Wunderwelt der Dolomiten – das Grödnertal02.07.2209.07.226536
Wunderwelt der Dolomiten – das Grödnertal09.07.2216.07.226536
Der Lechweg – vom Hochgebirge bis in die Voralpen06.08.2216.08.225439
Der Lechweg – vom Hochgebirge bis in die Voralpen20.08.2230.08.225439
Schluchtensteig macht Freu(n)de10.09.2217.09.2256191
Abenteuer Natur: der Schluchtensteig24.09.2201.10.225619

Änderungen vorbehalten

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Outdoor-Fans aufgepasst!

Über 50.000 Aktivurlauber folgen bereits dem Wikinger-Newsletter. Erhalte auch du regelmäßig, personalisierte Reiseideen aus aller Welt und sichere dir die Chance einen von 3 Reisegutscheinen im Wert von 100 Euro zu gewinnen.

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

Nach oben
meinwikinger