Zauberhafte Flusssinfonie – Moldau & Elbe

Neu
Karte der Reise 7954R
  • Moldau/Elbe: Radreise (individuell)
  • "Goldene Stadt“ Prag
  • "Elbflorenz“ Dresden
  • Nationalpark Sächsische Schweiz

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad GPS ebike

ab € 599

3% Frühbuchervorteil bis zum 31.01.2020 sichern

Reise buchen
2020:

Von der „Goldenen Stadt“ Prag bis ins „Elbflorenz“ Dresden – zwei Kulturstädte bilden den Ausgangs- und Endpunkt deiner Radreise durch eine von zahlreichen Sehenswürdigkeiten geprägte Flusslandschaft. Von der weltberühmten Karlsbrücke in Prag blickst du auf die Moldau, der du nach Melnik folgst, wo sich der Fluss mit der Elbe vereint. Eindrucksvoll ist die landschaftliche Kulisse, die ihren Höhepunkt im Elbsandsteingebirge erreicht. Am Ende erwartet dich Dresden, das mit faszinierenden Bauwerken begeistert.

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 04.04.20: Willkommen in Prag!

Individuelle Anreise nach Prag. Wir empfehlen dir die Anreise nach Dresden und den anschließenden Transfer ins Starthotel nach Prag. (2 Ü)

2. Tag, 05.04.20: Prag erleben

Nimm dir Zeit und erkunde die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der "Goldenen Stadt" an der Moldau: Besuche den Hradschin mit dem Königspalast, spaziere über die berühmte Karlsbrücke und erlebe das bunte Treiben auf dem Wenzelsplatz.

3. Tag, 06.04.20: ca. 55 km, Melnik

Du verlässt Prag in Richtung Norden und radelst kurz darauf durch die ruhige und grüne Flusslandschaft entlang der Moldau. Auf kleinen Nebenstraßen erreichst du Melnik, das Zentrum des böhmischen Weinanbaus. Vom Schlossberg in Melnik genießt du einen herrlichen Blick auf den Zusammenfluss von Moldau und Elbe. (1 Ü)

4. Tag, 07.04.20: ca. 45 km, Litomerice

Du folgst dem Flusslauf der Elbe durch die Melniker Weinlandschaft vorbei an Roudnice in die Festungsstadt Terezin. Hier befindet sich die Gedenkstätte Theresienstadt, die fakultativ besichtigt werden kann. Nun ist es nicht mehr weit bis zu deinem Tagesziel Litomerice mit seinem schönen Marktplatz. (1 Ü)

5. Tag, 08.04.20: ca. 50 km, Decin

Auf dem Weg nach Decin radelst du vorbei an der Burgruine Strekov (Schreckenstein), die auf einem steil über der Elbe aufragenden, 100 m hohen Felsen nahe der Stadt Ústi nad Labem thront. Du übernachtest in Decin, nahe der deutsch-tschechischen Grenze. (1 Ü)

6. Tag, 09.04.20: ca. 21 km, Bad Schandau

Der Radweg führt dich weiter elbabwärts nach Deutschland. Du erreichst die beeindruckende Felsformation des Elbsandsteingebirges. (1 Ü in Bad Schandau)

7. Tag, 10.04.20: ca. 45 km, Dresden

Oberhalb des linken Elbufers liegt mit der Festung Königstein eine der größten Bergfestungen Europas. Du passierst die einstige Sommerresidenz August des Starken, Schloss Pillnitz, und radelst im Anschluss nach Dresden mit seinen weltberühmten Sehenswürdigkeiten wie Frauenkirche, Semperoper und Zwinger. (1 Ü)

8. Tag, 11.04.20: Auf Wiedersehen!

Rückreise ab Dresden.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Räder = Anforderung
Ü = Übernachtung

Tourencharakter

In der Tschechischen Republik radelst du überwiegend auf asphaltierten Nebenstraßen und Radwegen, einige Wege sind teilweise unbefestigt. Zwischen Prag und Melnik sind geringe Steigungen zu überwinden. In Deutschland folgst du dem gut ausgebauten Elbe-Radweg durch flaches Gelände.

Radservice

Du kannst Tourenräder mit 7 Gängen oder Trekkingräder mit 21 Gängen und Gepäcktasche leihen. Alternativ kannst du Elektroräder mieten.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Räder = Anforderung
Ü = Übernachtung

Du übernachtest in Hotels der 3- und 4-Sterne-Kategorie. Zusatznächte sind nur in Prag und Dresden buchbar. Bitte direkt bei Buchung anmelden.

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Frühstück
  • Gepäcktransport
  • Detaillierte Karten und Routenbeschreibungen
  • Assistenz-Hotline

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Ortstaxe (je nach Übernachtungsort max. 2,50 EUR p. P./Tag)

Termine

tägliche Anreise möglich

Preise in € pro Person bei mind. 2 Personen

DZ EZ
04.04. - 10.10.599789
Radmiete6060
Elektroradmiete110110

    An- und Abreise

    Parken:

    • Hoteltiefgaragenparkplatz in Dresden ca. 10 EUR pro Tag (keine Reservierung erforderlich, zahlbar vor Ort)
    • Hoteltiefgaragenparkplatz in Prag ca. 15 EUR pro Tag (keine Reservierung erforderlich, zahlbar vor Ort)

    Transfer Dresden – Prag am Anreisetag:
    • Per Kleinbus an jedem Freitag um 14.00 Uhr von Dresden nach Prag 66 EUR pro Person inkl. eigenes Rad. Die Reservierung ist bei Buchung erforderlich.

    Bahnreise:

    • Bahnfahrt: nach Prag (Praha hl.n.)/von Dresden Hbf
    • Gerne unterbreiten wir dir ab 6 Monate vor Reiseende ein tagesaktuelles Angebot.

    Startpunkt: Prag

    Endpunkt: Dresden

    Weitere Informationen findest du hier hier
    Beratung

    Du wünschst eine persönliche Beratung?

    Wir sind gerne für dich da.
    Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


    Allgemein
    +49 2331 9046

    Per E-Mail an
    mail@wikinger.de

    Wandern in Europa
    +49 (0)2331 904 742

    Fernreisen aktiv
    +49 (0)2331 904 741

    Wanderurlaub individuell
    +49 (0)2331 904 804

    Radreisen weltweit
    +49 (0)2331 904 743

    Bleib auf dem neuesten Stand

    Die Wikinger-Kataloge

    Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

    Newsletter

    Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

    Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

    Wikinger Reisen

    Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


    Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

    Georg Kraus Stiftung

    "Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

    Tourcert

    Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

    Die Ofenmacher e. V.

    Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

    WWF Deutschland

    Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

    Nach oben