Mallorcas traumhafter Norden

Karte der Reise 7323R
  • Spanien/Mallorca: Radreise (individuell)
  • Herrliche Sandstrände und spektakuläre Felslandschaften
  • Historisches Altstadtflair in Alcúdia und Pollença
  • Sportliche Radtour zum Cap de Formentor

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad GPS ebike

ab € 400

3% Frühbuchervorteil bis zum 31.01.2020 sichern

Reise buchen
2020:

Der Norden Mallorcas bietet sowohl für Radfahrer als auch für Badeurlauber traumhafte Bedingungen. Mit dem Rad erkundest du die Küste im Nordosten, das grüne Hinterland und die beiden Halbinseln Formentor und La Victoria - letztere sind großartige Ausflugsziele mit tollen Ausblicken! Auch die traditionsreichen Orte Pollença und Alcúdia haben sich ihre Schönheit bewahrt und freuen sich auf deinen Besuch.

Wikinger-Tipp

Möchtest du länger als eine Woche auf Mallorca radeln? Dann kombiniere doch einfach 2 oder 3 Reisen miteinander! Die Termine der Radreisen liegen so, dass du auch mehrere Touren hintereinander machen kannst.

Experten-Tipp

Auf kleinen Straßen sind wir durch das Hinterland von Pollença und das Campanet-Tal geradelt, haben uns die Ensaimada auf dem Dorfplatz von Alaró schmecken lassen und die traumhaften Ausblicke vom Cap de Formentor und der Ermita de la Victoria genossen. Zwischendurch schmeckte der Kaffee mit Blick aufs Meer einfach doppelt gut. Die Räder waren gut gewartet, der Service im Hotel sehr freundlich und die Radtouren im eigenen Tempo einfach toll.
Raphaela Fritsch, Wikinger-Team

Gäste-Stimmen

Der Nordosten Mallorcas eignet sich sehr gut für Fahrradtouren. Man fährt zumeist auf Wirtschaftswegen, die von Autos wenig oder garnicht befahren werden, in einer grünen Landschaft und durch reizvolle Orte, fast immer mit Blick auf die Berge der Tramuntana. Besonders reizvoll, aber natürlich anspruchsvoller, sind Radtouren durch das Gebirge.
Alfred B, Aachen

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 01.03.20: Bienvenido!

Anreise nach Port de Pollença auf Mallorca.

2. Tag, 02.03.20: ca. 40 km, Alcúdia

Deine erste Radtour führt dich ins Hinterland der Küste nach Pollença. Der kleine Ort gilt als heimliche Liebe vieler Maler und Künstler. Die engen und verwinkelten Gassen der Altstadt erkundest du am besten zu Fuß. Im Anschluss Weiterfahrt in den Badeort Cala San Vicente, wo du ein erfrischendes Bad nehmen kannst. Auf schmalen Straßen erreichst du Alcúdia, eine Gemeinde mit römischen Wurzeln und interessanter Geschichte. Am Meer entlang geht es zurück zum Hotel.

3. Tag, 03.03.20: ca. 53 km, Albufera

Vorbei am Golfplatz von Pollença radelst du in das idyllische Campanet-Tal mit der gleichnamigen Tropfstein-Höhle (fakultative Besichtigung). Bei Sa Pobla lernst du das ländliche Mallorca kennen, bevor du das Naturschutzgebiet Albufera erreichst. Durch das Hinterland von Alcúdia führt dein Weg zurück zum Hotel.

4. Tag, 04.03.20: ca. 42 km, Cap de Formentor

Heute heißt es früh aufstehen, denn die sportliche Radtour auf einer wunderschönen Gebirgsstraße bis zum nördlichen Zipfel Mallorcas am Cap Formentor ist am frühen Vormittag ein einzigartiges Erlebnis. Mehrere schöne Fotostandorte und Aussichtspunkte locken zum Halt auf der Halbinsel, bevor du die schroffen Klippen am Leuchtturm erreichst. Nach einem stimmungsvollen Blick über das Meer machst du dich auf den Rückweg nach Port de Pollença.

5. Tag, 05.03.20: Strandtag

Entspanne dich am Strand von Port de Pollença oder entdecke das landeinwärts liegende Pollença.

6. Tag, 06.03.20: ca. 58 km, Orient

Transfer zum Ausgangspunkt der heutigen Radtour, das malerisch gelegene Bergdorf Orient. Von dort genießt du die Abfahrt nach Alaró und radelst zu Füßen der Sierra de Tramuntana über die kleinen mallorquinischen Dörfer Biniamar und Caimari zurück zum Hotel.

7. Tag, 07.03.20: ca. 30 km, La Victoria

Vom Hotel radelst du am Meer entlang nach Alcúdia und weiter auf die Halbinsel La Victoria, von der du einen fantastischen Blick auf die Bucht von Pollença hast. Ein sportlicher Anstieg führt zur ehemaligen Einsiedelei Ermita de la Victoria in idyllischer, unberührter Berglandschaft. Auf dem Rückweg zum Hotel bietet sich in der Bucht von Alcúdia noch ein Badestopp an.

8. Tag, 08.03.20: Adiós!

Rückreise ab Port de Pollença.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Räder = Anforderung
Ü = Übernachtung

Tourencharakter

Die Radetappen führen über gut ausgebaute, asphaltierte Landstraßen. Flache Teilstücke wechseln sich mit hügeligen Abschnitten ab, die Radtour zum Cap de Formentor und zurück entspricht der Radkategorie 2.

Radservice

Du kannst ein Trekkingrad mit 27 Gängen und Wikinger-Gepäcktasche leihen. Alternativ kannst du ein Elektrorad mieten.

Höhenprofil

Als PDF ansehen

Fahrradbeispiele


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Räder = Anforderung
Ü = Übernachtung

Hotel: Unser Vier-Sterne-Aparthotel Duva ist umgeben von einer 3.000 m² großen Gartenanlage. Für den Wellness-Liebhaber stehen Hallenbad, Außenpool, Whirlpool, Sauna, Solarium, Dampfbad und Massage (z. T. gegen Gebühr) zur Verfügung. Außerdem bietet das Aparthotel Aerobic, Wasseraerobic, Tennis, Tischtennis, Beach-Volleyball, Boccia, Billard sowie ein Fitness-Studio (z. T. gegen Gebühr) an.
Zimmer: 200 Apartments mit separatem Wohn- und Schlafzimmer, Föhn, Telefon, Sat-TV, Kochnische mit Kühlschrank, Heizung, Klimaanlage, Mietsafe, Terrasse oder Balkon
Verpflegung: Frühstücks- und Abendbüfett im Hotel
Lage: Ca. 850 m vom feinsandigen Strand und Ortszentrum von Port de Pollença entfernt

Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen im Apartment wie gebucht mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Transfer Aparthotel Duva – Orient an Tag 6
  • Detaillierte Karten und Routenbeschreibungen
  • Ansprechpartner vor Ort
  • Assistenz-Hotline

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Touristensteuer (je nach Saison max. 3,30 EUR p. P./Nacht)

Termine

tägliche Anreise möglich

Preise in € pro Person bei mind. 2 Personen

DZEZ
01.03. - 27.03.400560
28.03. - 27.04.475650
28.04. - 23.06.505680
01.09. - 30.09.550730
01.10. - 24.10.475650
Radmiete120120
Elektroradmiete200200
Aufpreis, falls nur eine Person reist50
  • In Spanien besteht Helmpflicht.

An- und Abreise

Fluganreise nach Palma de Mallorca. Vom Flughafen per Taxi (ca. 85 EUR) oder Mietwagen nach Port de Pollença (ca. 70 km).

Startpunkt: Port de Pollença

Endpunkt: Port de Pollença

Weitere Informationen findest du hier hier
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,45 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben