• Maurische Städte: Sevilla, Córdoba und Granada
  • Zwei Übernachtungen im Höhlenhotel
  • Besuch der berühmten Gärten der Alhambra
Spanien/Andalusien: Radreise (geführt)
Reisenummer
6110R
Teilnehmerzahl
10 – 18 Personen
Reisedauer
13 Tage
Schwierigkeitsgrad
2 Räder
Reisebestimmungen (COVID-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 2.565
pro Person

Radreise: Auf den Spuren der Mauren

Sonne über einer einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft, Sonne auch in den Herzen der Menschen, in der Seele, der Musik, den Köstlichkeiten – man spürt sie, schmeckt sie, fühlt und hört sie. Lebensfreude überall, die ansteckt, unter die Haut geht, Lebensgeister weckt – gute Voraussetzungen, um einzutauchen in Landschaften voller Schönheit und Vielfalt und in die Welt pulsierender Städte, architektonischer Meisterleistungen und maurischer Traditionen.

Reisedauer
13 Tage
Teilnehmerzahl
10 – 18 Personen
E-Bike buchbar
Karte der Reise 6110R

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Buenos días España30.04.23

Flug nach Málaga und Transfer nach Zahara de los Atunes. (2 Ü)

2. Tag: ca. 41 km, auf die Räder01.05.23

Von Zahara radeln wir entlang der Küste über den traditionellen Fischereihafen Barbate durch ein Naturschutzgebiet nach Caños de Meca. In unmittelbarer Nähe lädt der schöne Strand am Leuchtturm von Kap Trafalgar zu einer Pause ein, bevor es ins idyllische, weiße Dorf Vejer de la Frontera geht. Zeit zum Erkunden des Ortes und später Taxitransfer zurück zum Hotel.

3. Tag: ca. 52 km, Ronda02.05.23

Per Bus und Rad fahren wir entlang der beeindruckenden weißen Dörfer durch die Sierra de Grazalema bis nach Ronda. Die Stadt hat eine sehenswerte Altstadt und thront erhöht auf einem Felsplateau über der Tajoschlucht. (1 Ü)

4. Tag: ca. 31 km, weiße Dörfer03.05.23

Transfer in die Berge in der Nähe von Ronda. Radtour durch Korkeichenwälder und weiße Dörfer nach Ubrique. Transfer nach Sevilla. (2 Ü)

5. Tag: Freizeit in Sevilla04.05.23

Der Tag in Sevilla steht zur freien Verfügung. Wie wäre es z. B. mit der Besichtigung des Alcázar-Palastes oder der Kathedrale? Ein Bummel durch die engen Gassen der Altstadt und die leckeren Tapas, für die Sevilla berühmt ist, lassen uns in das Leben dieser Stadt eintauchen.

6. Tag: ca. 58 km, Córdoba05.05.23

Der Bus bringt uns nach Carlota bei Ecija. Ab hier radeln wir in der Guadalquivir-Ebene auf Nebenstraßen durch Olivenhaine bis nach Córdoba (UNESCO-Weltkulturerbe). (2 Ü)

7. Tag: Zur freien Verfügung06.05.23

Am Vormittag ist Zeit für die fakultative Besichtigung der Mezquita.

8. Tag: ca. 37 km, Guadix07.05.23

Transfer zum Hotel in Benalua (Guadix), das durch die einzigartigen Höhlenwohnungen bekannt ist. Kurze Fahrt nach La Calahorra, um mit den Rädern über Guadix zurück zum Hotel zu fahren. (2 Ü)

9. Tag: ca. 56 km, um Guadix08.05.23

Radtour von Gor durch die wüstenartige Landschaft der Hoya de Guadix über die Dörfer Gorafe und Alicun de Los Baños zum Hotel.

10. Tag: ca. 35 km, Granada09.05.23

Nach einem kurzen Transfer führt unsere Radtour durch die Täler der nördlichen Sierra Nevada bis kurz vor Granada. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. (2 Ü)

11. Tag: Ein Tag in Granada10.05.23

Ein Besuch der berühmten Alhambra steht heute auf dem Programm. Wir besichtigen die Burganlage Alcazaba und die Gartenanlage Generalife. Wer mag, kann anschließend fakultativ die Nasridenpaläste von innen anschauen oder einen Bummel durch die malerische Altstadt Granadas machen.

12. Tag: ca. 42 km, Almuñecar11.05.23

Transfer zur Hochebene Alto del Legionario südlich der Stadt. Wir radeln durch die unberührte, wilde Landschaft der Sierra Tejeda und Almijara. Unser Zielt ist die alte Hafenstadt Almuñecar. (1 Ü)

13. Tag: Adiós España12.05.23

Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Gut zu wissen

Wenn du die Nasridenpaläste von innen besichtigen möchtest, ist dies am 11. Tag zwischen 15 Uhr und 17:30 Uhr in Eigenregie möglich. Wir empfehlen dir, die Tickets frühzeitig online beim Patronato de la Alhambra vorzureservieren.

Anforderungen

Radkategorie 2

  • Mittelschwere Touren in flachem und hügeligem Gelände mit gelegentlich längeren Anstiegen und Abfahrten.
  • Die Radetappen können länger sein, dafür aber durch eher flaches Gelände führen oder sie sind eher kurz, besitzen dafür aber einige Anstiege.
  • Für geübte Radler mit guter Kondition geeignet.

Tourencharakter

Die 8 geführten Radtouren finden überwiegend auf verkehrsarmen, asphaltierten Nebenstraßen statt, gelegentlich auch auf gut befestigten Naturwegen. Einmal fahren wir auf Vías Verdes (stillgelegten Bahnstrecken). Die Touren sind zwischen 31 km und 58 km lang, mit mäßigen Höhenunterschieden. Bei allen Radtouren ist ein Begleitfahrzeug dabei.

Höhenprofil

Höhenprofil

Detailliertes Höhenprofil anschauen

Fahrradbeispiele

Sehr gute Mischung aus faszinierender Landschaft, Kultur, leckerem Picknick und auch anspruchsvolleren Radtouren. Durch die überwiegend 2 Übernachtungen je Hotel kommt auch die Erholung nicht zu kurz.
Thomas E., Wikinger-Gast
Eine kurzweilige und abwechsungsreiche Radreise mit allen kulturellen Höhepunkten Andalusiens unter sachkundiger Führung. Landschaftlicher Genuss, körperliche Betätigung und Besichtigung der Highlights auf harmonische Art und Weise vereint.
Robert B., Wikinger-Gast
Die Reise war rund rum abgerundet - Bewegung, Natur und Kultur.
Brigitte O., Wikinger-Gast

So wohnst du

Wir übernachten 8-mal in Mittelklassehotels, 2 Nächte sind wir in zu schönen Zimmern umgebauten Höhlenwohnungen untergebracht. Die letzte Nacht verbringen wir in einem Hotel am Meer in der Hafenstadt Almuñecar.

Die Unterkünfte im Detail

Vereinzelt kommt es vor Reisebeginn noch zu Änderungen. Mit den Reiseunterlagen erhältst du die endgültigen Namen deiner Unterkünfte.

Leistungen

  • Flug mit der Lufthansa Group oder Iberia in der Economyclass nach Málaga und zurück
  • CO2-Kompensation für deine Wikinger-Flugbuchung
  • Rail & Fly-Ticket (2. Klasse) ab/bis DB-Heimatbahnhof
  • Transfers in Andalusien
  • 12 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben (8 geführte Radtouren)
  • Eintrittsgebühr in die Gartenanlagen der Alhambra (ohne Nasridenpaläste)
  • Gepäcktransport
  • Begleitfahrzeug für max. 2 Personen an Tag 2, 3, 4, 6, 8 und 9 (vom Fahrer gefahren) und an Tag 10 und 12 (vom Reiseleiter gefahren)
  • Radmiete (27-Gang-Trekkingrad und Wikinger-Gepäcktasche) von Tag 2 bis 12
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
13-tägige Radreise

Reise-Nr: 6110R Katalogseite ansehen

Teilnehmerzahl: 10 – 18 Personen

Anforderung: 2 Räder

Detaillierte Reiseinformationen

Hinweise und Zuschläge

Termine & Preise

30.04.23 – 12.05.23
Reiseleiter(in): folgt
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerWenige Plätze
EinzelzimmerVerfügbar
ab € 2.625
pro Person | Zuschläge
14.05.23 – 26.05.23
Reiseleiter(in): folgt
Status: Die Durchführung ist garantiert
DoppelzimmerVerfügbar
EinzelzimmerVerfügbar
ab € 2.565
pro Person | Zuschläge
28.05.23 – 09.06.23
Reiseleiter(in): folgt
Status: Es liegen schon Buchungen vor
DoppelzimmerVerfügbar
EinzelzimmerVerfügbar
ab € 2.565
pro Person | Zuschläge
17.09.23 – 29.09.23
Reiseleiter(in): folgt
DoppelzimmerVerfügbar
EinzelzimmerVerfügbar
ab € 2.565
pro Person | Zuschläge
01.10.23 – 13.10.23
Reiseleiter(in): folgt
Status: Es liegen schon Buchungen vor
DoppelzimmerVerfügbar
EinzelzimmerVerfügbar
ab € 2.565
pro Person | Zuschläge
Klimaneutrales Fliegen
© Thomas / Adobe.com

Klimaneutrales Fliegen

Wir kompensieren jeden über uns gebuchten Flug mit unserem Klimapartner. Die Kompensation läuft über ein Klimaschutzprojekt der Organisation „myclimate“. Auf dieser Reise werden 0,67 t CO2 für jeden Gast ausgeglichen.

myclimate

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger