Danzig, Marienburg und Masuren

Karte der Reise 7951R
  • Polen: Ermland/Masuren: Radreise (individuell)
  • Handels- und Hafenstadt Danzig
  • Natur und Kultur in Ermland und Masuren
  • Warschau – Polens pulsierende Metropole

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad GPS ebike Kulturanteil

ab € 770

3% Frühbuchervorteil bis zum 31.01.2020 sichern

Reise buchen
2020:

Das nordöstliche Polen ist ein Traum für Radler – mit kleinen Dörfern, unzähligen Seen und grünen Wäldern. Startpunkt dieser Radreise ist die Hanse- und Hafenstadt Danzig. Von dort geht es nach Marienburg mit der imposanten Backsteinburg. Weiter in Richtung Osten näherst du dich der Masurischen Seenplatte. Unterwegs lohnt die Besichtigung mehrerer religiöser und geschichtlicher Denkmäler der Region. Endpunkt der Tour ist die polnische Hauptstadt Warschau, deren Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.

Wikinger-Tipp

Besuche in Danzig das Meeresmuseum im historischen Krantor, wo einst der Reichtum der Stadt an Land gehievt wurde.

Experten-Tipp

Radfahren durch urige Dörfer abseits vom Tourismus – hier ist die Zeit wortwörtlich stehen geblieben. Auch der Wechsel vom Frischen Haff an der Ostsee bis hin zur wald- und wiesenreichen Masurischen Seenplatte hat mich als Naturliebhaber enorm begeistert.
Behzad Marvie, Wikinger-Mitarbeiter

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 05.06.20: Willkommen in Danzig!

Anreise nach Gdańsk/Danzig bis 14.30 Uhr und Informationsgespräch. Anschließend erkundest du Danzigs Altstadt bei einer ca. 3-stündigen Stadtführung zu Fuß. (1 Ü)

2. Tag, 06.06.20: ca. 55 km, Elbląg

Bahnfahrt nach Malbork/Marienburg, wo dich eine geführte Besichtigung auf der mittelalterlichen Kreuzritterordensburg erwartet. Am Nachmittag Radfahrt nach Elbląg/Elbing. (1 Ü)

3. Tag, 07.06.20: ca. 40 km, Frauenburg

Eine schöne Radetappe führt dich entlang des Frischen Haffs nach Frombork/Frauenburg. Hier kannst du den berühmten Dom besichtigen (fakultativ). (1 Ü)

4. Tag, 08.06.20: ca. 50 km, Lidzbark Warmiński

Vormittags Zeit zur freien Verfügung. Gegen Mittag radelst du nach Braniewo/ Braunsberg (ca. 18 km) und fährst mit dem Zug nach Orneta. Per Rad erreichst du Lidzbark Warmiński/Heilsberg. (1 Ü)

5. Tag, 09.06.20: ca. 72 km, Kętrzyn

Vormittags kannst du die Burg der Ermländischen Fürstbischöfe besichtigen. Die Radtour führt dich zunächst nach Święta Lipka/Heilige Linde, wo du eine sehenswerte Barockkirche aus dem 17. Jh. besichtigen kannst. Durch kleine Dörfer geht es nach Kętrzyn/Rastenburg mit seiner gotischen Ordensritterburg. Heute kannst du die Radetappe fakultativ verkürzen. (1 Ü)

6. Tag, 10.06.20: ca. 60 km, Giżycko

Per Rad fährst du in die Sommerhauptstadt Masurens, nach Giżycko/Lötzen. Bei Gierłoż liegen die Überreste der Wolfsschanze, ehemaliger Aufenthaltsort Hitlers während des 2. Weltkrieges. (2 Ü in Wilkasy in der Nähe von Giżycko)

7. Tag, 11.06.20: freier Tag

Den heutigen Tag gestaltest du nach Lust und Laune.

8. Tag, 12.06.20: ca. 10 – 50 km, Mikołajki

Am Vormittag solltest du mit dem Schiff der "Weißen Flotte" von Giżycko nach Mikołajki über die Masurischen Seen fahren (ca. 25 EUR pro Person inkl. Rad). Nach einem ausgiebigen Stadtbummel radelst du zu deiner Unterkunft nahe Mikołajki/Nikolaiken weiter. Alternativ radelst du direkt von Wilkasy nach Mikołajki. (1 Ü)

9. Tag, 13.06.20: ca. 25 km, Krutyń

Heute steht eine Radtour durch den Masurischen Landschaftspark nach Krutyń/Kruttinnen auf dem Programm. Nachmittags besteht die fakultative Möglichkeit zu einer Paddeltour auf dem Fluss Krutynia. (1 Ü)

10. Tag, 14.06.20: Warschau und Rückreise

Transfer mit dem Linienbus nach Warszawa/Warschau und ca. 2-stündige Besichtigung der historischen Altstadt. Rückreise ab ca. 16.00 Uhr.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Räder = Anforderung
Ü = Übernachtung

Tourencharakter

Die Radtouren verlaufen in leicht hügeligem Gelände mit sanften Steigungen. Du radelst über wenig befahrene, zumeist asphaltierte Nebenstraßen, sandige Feld- und Waldwege und teilweise auch Straßen mit Kopfsteinpflaster.

Radservice

Du kannst folgende Räder mit je 2 Gepäcktaschen leihen: Damenräder mit 7-Gang-Nabenschaltung und Rücktritt, Herrenräder mit 6-Gang-Kettenschaltung, Trekkingräder (Damen und Herren) mit 18-Gang-Kettenschaltung oder ein Elektrorad auf Anfrage. Tachometer-Leihgebühr 12 EUR pro Rad.

Höhenprofil

Als PDF ansehen

Fahrradbeispiele


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Räder = Anforderung
Ü = Übernachtung

Du übernachtest in Mittelklasse-Hotels und Pensionen, alle mit guter lokaler Küche. Zusatznächte sind nur in Danzig und Warschau buchbar. Bitte direkt bei Buchung anmelden.

Eingeschlossene Leistungen

  • 9 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Ortstaxen
  • Gepäcktransport
  • Bus- bzw. Bahnfahrten laut Programm
  • Stadtbesichtigungen in Danzig (inkl. Eintritt) und Warschau
  • Eintritt und Führung Kreuzritterordensburg Marienburg an Tag 2
  • Detaillierte Karten und Routenbeschreibungen
  • Ansprechpartner in Polen
  • Assistenz-Hotline

Termine

Anreise am 05.06., 19.06., 03.07., 17.07., 31.07., 14.08. möglich

Preise in € pro Person bei mind. 2 Personen

im Doppelzimmer770
im Einzelzimmer920
Radmiete85
Elektroradmiete180

An- und Abreise

Fluganreise nach Danzig. Rückflug ab Warschau. Alternativ individuelle Bahnfahrt nach Danzig und Rückflug.

Startpunkt: Danzig

Endpunkt: Warschau

Weitere Informationen findest du hier hier
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
0,44 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben