Der Drau-Radweg in Kärnten

Karte der Reise 7415R
  • Österreich/Kärnten: Radreise (individuell)
  • Von Sillian über Villach zum Klopeiner See
  • Österreichs sonniger Süden
  • Burgen, Berge und Seen
Schwierigkeitsgrad GPS ebike

ab € 704

3% Frühbuchervorteil bis zum 31.01.2020 sichern

Reise buchen
2020:

Die markanten Gipfel der Lienzer Dolomiten und die glasklaren Badeseen Kärntens bilden die beeindruckende Kulisse für eine entspannte Radtour auf dem Drau-Radweg im Süden Österreichs. Die Strecke gilt als Klassiker unter den Radwegen Kärntens: Unsere Radtour von Sillian in Osttirol bis zum Klopeiner See ist nicht nur landschaftlich imposant und facettenreich, sondern bietet eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Kulturgütern, für die du unbedingt einen Stopp einplanen solltest.

Gäste-Stimmen

Das war unsere schönste Fahrradreise! Der Drau-Radweg verläuft zum größten Teil direkt am Flussufer entlang und durch herrliche Landschaften.
Frank M., Königs Wusterhausen

Absolute Ruhe, gut ausgebaute und markierte Strecke, Landschaft pur.
Hedi L., Köln

Eine abwechslungsreiche Radtour durch eine sehr schöne Landschaft. Der Drau-Radweg wird von Bergen, Hügeln und schönen Seen gesäumt, letztere locken durchaus zum Baden.
Ulrike M., Leverkusen

Der Drau-Radweg bietet durch die ideale Verbindung von Fluss- und Berglandschaft und sehenswerten Städten mit empfehlenswerter Gastronomie ein hohes Maß an landschaftlichen und kulturellen Erlebnissen.
Horst-Dieter H., Schwarmstedt

Ein unvergesslich schöner Radurlaub. Organisation, Hotels, Leihräder, Hotels, Essen, Wetter und vor allem die Landschaft waren ein Traum. Auf die "Großstädte" Lienz und Villach hätten wir verzichten können, dann wäre unser Erholungsfaktor dank kleiner uriger Orte und Pensionen noch größer gewesen.
Kerstin M., Unna

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 01.05.20: Willkommen an der Drau!

Anreise nach Lienz an der Drau. (1 Ü)

2. Tag, 02.05.20: ca. 58 km, "Kärntner Tor"

Mit der Bahn (ca. 14 EUR pro Person inkl. Rad, zahlbar vor Ort) fährst du am Vormittag von Lienz nach Sillian (ca. 30 km), nur wenige Kilometer vom Ursprung der Drau und der italienischen Grenze entfernt. Auf zum Teil einsamen Streckenabschnitten rollst du bergab durch das "Kärntner Tor" ins Obere Drautal nach Oberdrauburg/Berg. (1 Ü)

3. Tag, 03.05.20: ca. 59 km, Millstatt/Spittal

Du radelst in den mittelalterlichen Ort Greifenburg und zum Schloss Neustein. Nach der Sachsenburger Klause öffnet sich das Drautal und führt dich in das idyllische Städtchen Spittal und weiter zum Millstätter See (2 Ü je nach Verfügbarkeit entweder in Millstatt oder Spittal).

4. Tag, 04.05.20: ca. 48 km, Millstätter See

Heute steht eine Radtour rund um den Millstätter See auf dem Programm. Die klimatisch günstige Lage im Süden Österreichs beschert der Region besonders viele Sonnentage im Jahr: du solltest auf keinen Fall deine Badesachen vergessen!

5. Tag, 05.05.20: ca. 45 km, Villach

Vorbei an der Pfarrkirche St. Paternianus, auch Drautal-Dom genannt, fährst du nach Villach. Möglicherweise unternimmst du eine romantische Schifffahrt auf der Drau? (1 Ü)

6. Tag, 06.05.20: ca. 53 km, das Rosental

Zwischen Villach und Völkermarkt warten viele beliebte Badeseen. Auf gut befahrbaren Dammwegen führt der Radweg weiter ins Rosental hinein, das als eines der schönsten Täler Kärntens gilt. Vorbei an Maria Elend erreichst du schließlich Ferlach, die alte Büchsenmacherstadt. (1 Ü)

7. Tag, 07.05.20: ca. 43 km, Klopeiner See

Deine letzte Radetappe führt dich durch die wunderbare Draulandschaft nach Völkermarkt und an den Klopeiner See, einer der wärmsten Badeseen Europas. Übernachtung am Klopeiner See, kurz vor der slowenischen Grenze. (1 Ü)

8. Tag, 08.05.20: Auf Wiedersehen!

Rückreise per Bus nach Lienz.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Räder = Anforderung
Ü = Übernachtung

Tourencharakter

Der Drau-Radweg führt meist bergab und durch ebenes Gelände. Als durchgehend gekennzeichneter Radweg verläuft er meist entlang des Ufers auf befestigten und asphaltierten Wegen, teilweise auf Nebenstraßen mit wenig Verkehrsaufkommen.

Radservice

Du kannst Tourenräder mit 7 Gängen oder Trekkingräder mit 21 Gängen und Gepäcktasche leihen. Alternativ kannst du Elektroräder mieten. Der Rücktransport des eigenen Rades nach Lienz ist per Bus möglich und kostet 28 EUR pro Rad (Reservierung bei Buchung erforderlich).


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Räder = Anforderung
Ü = Übernachtung

Du übernachtest in ausgewählten Hotels und Gasthöfen der örtlichen 3- und 4-Sterne-Kategorie.
Bei HP-Buchung: 3-Gang-Abendmenü (teilweise außer Haus).
Zusatznächte: In Lienz, Millstatt/Spittal und am Klopeiner See inkl. Leihrad buchbar. Bitte direkt bei Buchung anmelden.

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Frühstücksbüfett
  • Gepäcktransport
  • Busrückreise Klopeiner See – Lienz an jedem Freitag, Samstag und Sonntag
  • Bikeline-Radtourenbuch
  • Detaillierte Karten und Routenbeschreibungen
  • Assistenz-Hotline

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Ortstaxe (je nach Übernachtungsort max. 3 EUR p. P./Nacht)

Termine

Anreise jeden Freitag, Samstag und Sonntag möglich

Preise in € pro Person

DZEZ
01.05. - 16.05.704845
17.05. - 13.06.769910
14.06. - 27.06.704845
28.06. - 29.08.769910
30.08. - 27.09.704845
Halbpensionszuschlag140140
Radmiete7272
Elektroradmiete140140

    An- und Abreise

    Parken:

    • Kostenloser, öffentlicher Parkplatz in Lienz

    Bahnreise:

    • Bahnfahrt: nach/von Lienz
    • Gerne unterbreiten wir dir ab 6 Monate vor Reiseende ein tagesaktuelles Angebot.

    Startpunkt: Lienz

    Endpunkt: Klopeiner See

    Beratung

    Du wünschst eine persönliche Beratung?

    Wir sind gerne für dich da.
    Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


    Allgemein
    +49 2331 9046

    Per E-Mail an
    mail@wikinger.de

    Wandern in Europa
    +49 (0)2331 904 742

    Fernreisen aktiv
    +49 (0)2331 904 741

    Wanderurlaub individuell
    +49 (0)2331 904 804

    Radreisen weltweit
    +49 (0)2331 904 743

    Bleib auf dem neuesten Stand

    Die Wikinger-Kataloge

    Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

    Newsletter

    Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

    Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

    Wikinger Reisen

    Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


    Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

    Georg Kraus Stiftung

    "Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

    Tourcert

    Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

    Die Ofenmacher e. V.

    Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

    WWF Deutschland

    Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

    Nach oben