Alpensinfonie – von Innsbruck nach Villach

Neu
Karte der Reise 5425R
  • Alpen: Radreise (geführt)
  • Eisacktal, Pustertal, Mölltal und Drautal
  • Nationalpark Hohe Tauern
  • Alpenpanorama am Großglockner

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad ebike

ab € 1.690

3% Frühbuchervorteil bis zum 31.01.2020 sichern

Reise buchen
2020:

Auf der Radreise durch das Herz der Alpen von Innsbruck nach Villach bietet sich uns eine einzigartige Naturkulisse. Eingerahmt von majestätischen Gebirgsriesen radeln wir durch saftig-grüne Wiesen, vorbei an rauschenden Wasserfällen und folgen idyllischen Flussufern. Die beeindruckende Kulisse der Südtiroler und Lienzer Dolomiten führt uns in den Nationalpark Hohe Tauern, mit dem Großglockner eine der schönsten Berglandschaften Europas!

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 30.05.20: Grüß Gott in Innsbruck!

Anreise in die Tiroler Alpenstadt Innsbruck. (1 Ü)

2. Tag, 31.05.20: ca. 50 km, Vintl im Pustertal

Mit dem Bus geht es zum Brennerpass. Am berühmten Grenzübergang beginnt der neue, auf einer alten Bahntrasse angelegte Radweg in Richtung Sterzing. Wir fahren durch das Eisacktal bis Brixen und erreichen den Eingang zum Pustertal. Vorbei an der Mühlbacher Klause radeln wir ins beschauliche Vintl. (1 Ü)

3. Tag, 01.06.20: ca. 60 km, Sillian in Osttirol

Der Pustertal-Radweg führt uns entlang der Rienz nach Bruneck. Die Altstadt lockt mit architektonischen Schmuckstücken und romantischen Gassen. Mit Blick auf die Südtiroler Dolomiten im Süden und die Ausläufer des Alpenhauptkamms im Norden radeln wir im Auf und Ab nach Sillian in Osttirol. (1 Ü)

4. Tag, 02.06.20: ca. 35 km, Heiligenblut

Wir folgen dem Flussufer der Drau auf dem Radweg. Bald begrüßen uns die schroffen Felsen der Lienzer Dolomiten und wir erreichen Lienz. Der Hauptplatz vermittelt mit seinen Blumen und Palmen südliches Flair. Am Nachmittag bringt uns der Bus nach Heiligenblut im Nationalpark Hohe Tauern. Wir übernachten am Fuße des 3.798 m hohen Großglockners, der höchste Berg Österreichs. (2 Ü)

5. Tag, 03.06.20: Nationalpark Hohe Tauern

Der Nationalpark Hohe Tauern zählt zu den großartigsten Hochgebirgslandschaften Europas. Die Höhenstufen von den Tälern bis zu den Gipfelregionen der Dreitausender sind von grünen Bergwiesen und weißen Gletscherflächen geprägt. Eine Panoramafahrt mit dem Bus auf der berühmten Hochalpenstraße bringt uns zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe mit spektakulärem Blick auf den Großglockner.

6. Tag, 04.06.20: ca. 55 km, Obervellach im Mölltal

Unsere heutige Radtour führt von Heiligenblut ins schmale Mölltal. Hier wartet mit der Raggaschlucht in Flattach ein besonderes Naturschauspiel auf uns. Über Stege und hölzerne Brücken wandern wir vorbei an rauschenden Wasserfällen durch die Schlucht. Im Anschluss führt uns der Glockner-Radweg nach Obervellach. (1 Ü)

7. Tag, 05.06.20: ca. 70 km, Villach an der Drau

Wir radeln nach Spittal an der Drau. Im Stadtzentrum lohnt die Besichtigung des Schlosses Porcia, einer der schönsten und bedeutendsten Renaissancebauten nördlich von Italien. Im Anschluss folgen wir der Drau flussabwärts weiter bis Villach mit seinem mittelalterlichen Stadtkern, wo unsere Radreise entspannt endet. (1 Ü)

8. Tag, 06.06.20: Auf Wiedersehen!

Rückreise ab Villach.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Räder = Anforderung
Ü = Übernachtung

Tourencharakter

Die 5 Radtouren sind zwischen 35 und 70 km lang und weisen geringe bis mittelmäßige Höhenunterschiede auf. Wir radeln meist über flache, asphaltierte Rad- und Wirtschaftswege sowie wenig befahrene Nebenstraßen.

Fahrradbeispiele

Fragen


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Räder = Anforderung
Ü = Übernachtung

Wir übernachten in komfortablen Drei- und Vier-Sterne-Hotels.

OrtHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Innsbruck 1Austria Trend Hotel CongressLink470im ZimmerDas Hotel liegt im Herzen der Tiroler Landeshauptstadt mit fantastischem Blick auf die umliegende Bergkulisse.TV, WLAN, Radio, Safe, Restaurant, Bar, Wellness- und Fitnessbereich
Vintl im Südtiroler Pustertal1Aktiv- & Genusshotel LodenwirtLink4im ZimmerDas Hotel ist zwischen Obervintl und Niedervintl am Rienz gelegen, umgeben von Wiesen und Wäldern. Klimaanlage, TV, WLAN, Telefon, Radio, Safe, Minibar, Föhn, Restaurant, Terrasse, Wellnessbereich
Sillian in Osttirol1Dolomitenresidenz Sporthotel SillianLink4im ZimmerDas Wellness-Hotel befindet sich zwischen Großglockner und Dolomiten, direkt an der Skipiste der Hochpustertaler Bergbahnen in Sillian. TV, WLAN, Telefon, Radio, Restaurant, Wellnessbereich, Innenschwimmbecken, beheizter Außenpool, Natur Badeteich
Heiligenblut am Großglockner2Hotel KärntnerhofLink3im ZimmerDas traditionelle Hotel liegt am Fuße des Großglockners, direkt am ruhigen Ufer der Möll.TV, WLAN, Radio, Restaurant, Pool mit Panoramablick, Garten
Obervellach im Mölltal1Lamdhotel PacherLink3im ZimmerDas traditionsreiche familiengeführte Hotel befindet sich inmitten des Nationalparks Hohe Tauern und bietet herrliche Panoramablicke auf die umliegende Bergwelt.TV, WLAN, Telefon, Radio, Safe, Föhn, Restaurant, Saunalandschaft, Wintergarten, Garten
Villach an der Drau1Hotel City VillachLink471im ZimmerDas Hotel ist im Zentrum von Villach gelegen, nur einen kurzen Spaziergang von der hübschen Altstadt entfernt.TV, WLAN, Telefon, Wasserkocher, Safe, Minibar, Föhn

Hinweis

Bitte beachte, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben (5 geführte Radtouren)
  • Gepäcktransport
  • Bustransfers laut Programm
  • Eintritt in die Raggaschlucht in Flattach an Tag 6
  • Radmiete (21-Gang-Trekkingrad und Wikinger-Gepäcktasche)
  • Immer für dich da: qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendeReiseleiter(in)Preis abEZDZ¹ / ½ DZStatus
30.05.2006.06.20folgt€ 1.690Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
27.06.2004.07.20Eveline Weiss€ 1.690Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
01.08.2008.08.20Eveline Weiss€ 1.690Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen

Legende einblenden

Legende

VorschauterminVorschautermin: Lass dich vormerken.
Genügend Plätze freiEs sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze freiEs sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbarPlätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbarPlätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 190

1 DZ

Preis pro Person, wenn das Zimmer mit zwei Personen belegt ist.

Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) hast du bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, du teilst dir das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen findest du hier.

Andernfalls hast du die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Zuschläge Elektrorad

Zuschlag Elektrorad:€ 120
auf Anfrage, nach Verfügbarkeit
  • Eigenanreise

Bahnreise:

  • Bahnfahrt: nach Innsbruck Hbf/von Villach Hbf
  • Hoteltransfer vom/zum Bahnhof erfolgt in Eigenregie
  • Gerne unterbreiten wir dir ab 6 Monate vor Reiseende ein tagesaktuelles Angebot.

Parken in Innsbruck/fakultativer Transfer:

  • Hotelparkplatz in Innsbruck ca. 60 EUR für die Dauer der Radreise (Reservierung erforderlich, zahlbar vor Ort)
  • Busrücktransfer von Villach nach Innsbruck am Abreisetag der Gruppe pro Person inkl. eigenen Rades (Reservierung bei Buchung erforderlich): 185 EUR

Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben