• Grachtenidylle in Amsterdam
  • Weltkulturerbe Kinderdijk
  • Tulpenfelder bei Lisse
Niederlande/Südholland: Erlebnis Rad & Schiff
Reisenummer
7811R
Reisedauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad
1 Rad
ab € 499
Preise in EUR pro Person
  Reise buchen

Radreise: Südliches Holland mit Rad und Schiff

Entdecke die Niederlande auf die wohl schönste und naheliegendste Art und Weise: Per Rad und Schiff. Die Rad- und Schiffsreise durch die Provinz Zuid-Holland führt dich durch das "Grüne Herz" der Niederlande. Höhepunkte sind die historischen Städte Delft, Gouda und Utrecht. Du wohnst auf dem Flussschiff MS Normandie, das dich während deiner täglichen Etappen begleitet. Du besuchst an jedem Tag einen anderen Ort: Kein Quartierwechsel, kein Kofferpacken und tagsüber entspanntes Radeln ohne Gepäck.

Radkategorie 1
Reisedauer
8 Tage
GPS-Tracks verfügbar
E-Bike buchbar
Karte der Reise 7811R

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Amsterdam - Haarlem10.04.21

Anreise nach Amsterdam und Einschiffung zwischen 15.00 – 16.30 Uhr. Gegen 21 Uhr Ankunft in Haarlem (oder Übernachtung an der Schleuse Haarlem und Schifffahrt am nächsten Tag nach Haarlem).

2. Tag: ca. 20 – 28 km, Schoonhoven11.04.21

Am Morgen startest du die erste Radtour durch weites Polderland nach Zaandam. Auf dem Weg kannst Du einen Abstecher zum Museumsdorf Zaanse Schand mit knarrenden Windmühlen und geschnitzen Holzschuhen machen. Gegen 16 Uhr Schifffahrt nach Schoonhoven. Während der Tulpenblüte (Abfahrten 10.04. - 01.05.) besteht die Möglichkeit, an einem fakultativen Tagesausflug zum Keukenhof bei Lisse teilzunehmen.

3. Tag: ca. 40 km, Gouda12.04.21

Von Schoonhoven radelst du in die berühmte Käsestadt Gouda. Bei schönem Wetter lohnt sich ein Abstecher zur Seenlandschaft Reeuwijkse Plassen. Das Tagesziel ist Rotterdam, wo du die Gelegenheit zu einer Hafenrundfahrt durch den größten Tiefwasserhafen Europas nutzen kannst.

4. Tag: ca. 40 – 70 km, Rotterdam13.04.21

Zwei Radtouren stehen zur Wahl: Eine kürzere Variante führt nach Delft mit schöner Altstadt und kleinen Grachten. Auf der längeren Etappe radelst du über Den Haag zum Nordseebadeort Scheveningen und zurück.

5. Tag: ca. 43 km, Schoonhoven14.04.21

Radtour nach Kinderdijk. Hier kannst du die 19 Windmühlen bestaunen, die gleich einer Perlenkette aufgereiht entlang eines Polders stehen. Du radelst noch weiter durch die Polderlandschaft nach Schoonhoven.

6. Tag: ca. 40 km, Utrecht15.04.21

Per Rad fährst du durch Wiesen und Weiden in die kleine Festungsstadt Oudewater. Dein Tagesziel ist Utrecht.

7. Tag: ca. 50 km, Amsterdam16.04.21

Heute fährst du von Utrecht entlang der Vecht zurück nach Amsterdam. Zahlreiche Schlösser und Landhäuser säumen den kleinen Fluss.

8. Tag: Auf Wiedersehen!17.04.21

Ausschiffung nach dem Frühstück bis 09.00 Uhr und Rückreise ab Amsterdam.

Gut zu wissen

Tagesausflug zum Keukenhof: Jeden Sonntag vom 11.04. - 02.05. (ca. 09.30 - 16.30 Uhr, ca. 4 Std. Zeit vor Ort). Preis pro Person: 59 EUR inkl. Bustransfers ab/bis Schiff, Eintritt Keukenhof (Reservierung bei Buchung erforderlich, min. 20 Pers./max. 30 Pers.).

Anforderungen

Radkategorie 1

  • Einfache Radtouren in flachem Gelände, wie z. B. gut ausgebaute Flussradwege entlang der Elbe, Donau oder Mosel.
  • Für Einsteiger und Genussradler gut geeignet.

Tourencharakter

Auf einem hervorragend ausgebauten Radwegenetz fährst du durch zumeist flaches Gelände, nur selten sind geringe Steigungen zu bewältigen. In den größeren Städten wie Rotterdam radelst du auf einigen stärker befahrenen Straßen.

Radservice

Du kannst Unisex-Tourenräder mit 7 Gängen oder Elektroräder, jeweils mit Rücktrittbremse oder Freilauf (nach Verfügbarkeit, Radwunsch bitte bei Buchung angeben), Wikinger-Gepäcktasche inkl. Leihradversicherung leihen.

Höhenprofil

Höhenprofil

Detailliertes Höhenprofil anschauen

Fahrradbeispiele

So wohnst du

Infos zur Unterbringung

Das Schiff: Die MS Normandie ist ein Mittelklasseschiff mit einer familiären Atmosphäre. Auf dem Oberdeck befindet sich ein Panoramasalon mit Bar, auf dem Hauptdeck ein Restaurant. Das großzügige Sonnendeck verfügt über Sitzgruppen und Liegestühle. Das Schiff fährt unter niederländische Flagge und bietet auf einer Länge von 91,20 m und einer Breite von 10,50 m in 51 Außenkabinen max. 100 Passagieren Platz.
Deine Kabine: Außenkabine als 2-Bett-Kabine (ca. 10 – 11 qm) mit ebenerdigen Betten auf Haupt- oder Oberdeck. Alle Kabinen sind mit Dusche/WC, TV, Safe, einer zentral geregelten Klimaanlage und einem Panoramafenster (nur auf dem Oberdeck zu öffnen) ausgestattet. 1-Bett-Kabinen (ca. 7 qm) sind nur auf dem Oberdeck begrenzt verfügbar und besitzen ein ebenerdiges Bett. Im Winter 2019/2020 wurden die Kabinen renoviert.

Leistungen, Termine und Preise

  • 7 Übernachtungen in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension: 7 x Frühstück, 6 x Mittagssnack oder Lunchpaket für Fahrradtouren, 6 x Kaffee/Tee am Nachmittag, 7 x 3-Gang-Abendessen
  • Tägliche Kabinenreinigung, Bettwäsche- und Handtuchwechsel nach Bedarf
  • Begrüßungsgetränk
  • Detaillierte Karten und Routenbeschreibungen
  • Tägliche Radtourenbesprechung
  • Deutschsprechende Bordreiseleitung
  • Hafen-, Brücken- und Schleusengebühren
  • Assistenz-Hotline
8-tägige Radreise

Reise-Nr: 7811R Katalogseite ansehen

Anforderung: 1 Rad

Reise- und Länderinfos als PDF

ab € 499
Preise in EUR pro Person | Hinweise
Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

meinwikinger