Die schönsten Täler Südtirols

Karte der Reise 7535R
  • Italien/Südtirol: Radreise (individuell)
  • Talradwege mit wenig Steigungen
  • Natur, Kultur und Südtiroler Spezialitäten
  • Bozen, Meran und Kalterer See

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad GPS ebike

ab € 599

3% Frühbuchervorteil bis zum 31.01.2020 sichern

Reise buchen
2020:

Entdecke Südtirol auf zwei Rädern! Entlang gut ausgebauter Talradwege lernst du den einmaligen Mix aus alpiner Tradition und mediterraner Lebensart kennen. Auf der Sonnenseite der Alpen triffst du auf rauschende Flüsse, atemberaubende Bergpanoramen und idyllische Seen. Freu dich auf die Landeshauptstadt Bozen, die Kulturstadt Meran und die Bischofsstadt Brixen.

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 19.04.20: Willkommen in Brixen!

Anreise nach Brixen. (2 Ü)

2. Tag, 20.04.20: ca. 65 km, Pustertal

Morgens Transfer von Brixen nach Toblach, wo die Leihradausgabe stattfindet. Auf dem Pustertal-Radweg enlang des Flusses Rienz erreichst du die Michael-Pacher-Stadt Bruneck. Weiter durch das untere Pustertal gelangst du durch die Ruinen der Mühlbacher Klause ins Eisacktal. Kurz bevor du wieder Brixen erreichst kannst du die Klosteranlage von Neustift besichtigen.

3. Tag, 21.04.20: ca. 40 km, Bozen

Der Eisacktal-Radweg führt dich heute in die Landeshauptstadt Bozen. Auf dem Weg lädt das malerische Städtchen Klausen mit seinen Gassen und engen Häusern zu einer Besichtigung ein. (2 Ü)

4. Tag, 22.04.20: ca. 45 km, Kaltern

Heute steht eine Radrundtour durch Südtirols bekanntestes Weinanbaugebiet rund um den Kalterer See auf dem Programm. Vorbei am Schloss Sigmundskron radelst du nach Eppan und dann weiter über Kaltern bis zum Kalterer See. Auf dem Etsch-Radweg radelst du wieder zurück nach Bozen.

5. Tag, 23.04.20: ca. 35 – 40 km, Meran

Entlang der "Weinstraße" radelst du über Andrian, Nals und Lana in die Kurstadt Meran. Alternativ kannst du auch den Etschradweg entlang des Dammes direkt nach Meran fahren. (2 Ü)

6. Tag, 24.04.20: ca. 60 km, Vinschgau

Die Vinschgerbahn bringt dich von Meran nach Mals im Vinschgau. Mit dem Rad erkundest du, immer leicht abwärts entlang des Etsch-Radweges, das gesamte Tal. Es geht zunächst nach Glurns und weiter durch das Obstanbaugebiet nach Prad, Laas, Schlanders und Naturns zurück in die Kurstadt Meran.

7. Tag, 25.04.20: ca. 35 – 50 km, Eisacktal

Transfer von Meran auf den Jaufenpass (2.094 m) und weiter in die Fuggerstadt Sterzing. Wer mag, kann bereits auf dem Jaufenpass aufs Rad steigen. Herrliche Radwege führen vom oberen Eisacktal zur ehemaligen Festung nach Franzensfeste und weiter in die Bischofsstadt Brixen. (1 Ü)

8. Tag, 26.04.20: Auf Wiedersehen!

Rückreise ab Brixen.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Räder = Anforderung
Ü = Übernachtung

Tourencharakter

Die ausgebauten Talradwege Südtirols bieten Radtourengenuss ohne große Steigungen. Auf gut markierten Radwegen geht es durch das Eisack- und das Pustertal sowie durch den Vinschgau. Auf dem Etsch-Radweg erreichst du den Kalterer See südlich von Bozen. Die Radetappen sind leicht zu radeln, anspruchsvollere Steigungen werden per Bus- oder Bahntransfer bewältigt.

Radservice

Du kannst Trekkingräder (Damen oder Herren) mit 21 Gängen oder Elektroräder (Unisex) leihen, jeweils inklusive Gepäcktasche.

Höhenprofil

Als PDF ansehen

Fahrradbeispiele


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Räder = Anforderung
Ü = Übernachtung

Kategorie A: Du übernachtest in Hotels der gehobenen 4-Sterne-Kategorie. Keine Halbpension möglich.
Kategorie B: Wir buchen für dich Hotels der örtlichen 3- und 4-Sterne-Kategorie.
Bei Buchung der Halbpension gibt es ein 3-Gang-Abendmenü
Zusatznächte: In Brixen buchbar. Bitte direkt bei Buchung anmelden.

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC in Hotels der gebuchten Kategorie
  • Frühstücksbüfett oder erweitertes Frühstück
  • Gepäcktransport
  • Transfers laut Programm: Brixen – Hochpustertal (Tag 2), Meran – Mals (Tag 6) und Meran – Jaufenpass – Sterzing (Tag 7)
  • Detaillierte Karten und Routenbeschreibungen
  • Assistenz-Hotline

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Ortstaxe (je nach Übernachtungsort max. 4 EUR p. P./Nacht)

Termine

Anreise jeden Mittwoch und jeden Sonntag vom 19.04. bis 04.10. möglich, im Mai, Juni und September zusätzlich jeden Samstag.

Preise in € pro Person bei mind. 2 Personen

Kategorie ADZEZ
19.04. - 17.06.1.0781.347
20.06. - 12.09.1.1431.412
16.09. - 04.10.
1.0781.347
Kategorie BDZEZ
19.04.599768
22.04. - 17.06.719888
20.06. - 12.09.768937
16.09. - 04.10.719888
Halbpensionszuschlag145145
Radmiete7575
Elektroradmiete169169

    An- und Abreise

    Parken:

    • Hotelgarage ca. 55 EUR pro Woche, ca. 11 EUR pro Tag
    • Hotelparkplatz ca. 35 EUR pro Woche
    • keine Reservierung möglich, zahlbar vor Ort

    Bahnreise:

    • Bahnfahrt: nach/von Bressanone (Brixen)
    • Gerne unterbreiten wir dir ab 6 Monate vor Reiseende ein tagesaktuelles Angebot.

    Startpunkt: Brixen/Bressanone

    Endpunkt: Brixen/Bressanone

    Weitere Informationen findest du hier hier
    Beratung

    Du wünschst eine persönliche Beratung?

    Wir sind gerne für dich da.
    Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


    Allgemein
    +49 2331 9046

    Per E-Mail an
    mail@wikinger.de

    Wandern in Europa
    +49 (0)2331 904 742

    Fernreisen aktiv
    +49 (0)2331 904 741

    Wanderurlaub individuell
    +49 (0)2331 904 804

    Radreisen weltweit
    +49 (0)2331 904 743

    Bleib auf dem neuesten Stand

    Die Wikinger-Kataloge

    Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

    Newsletter

    Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

    Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

    Wikinger Reisen

    Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


    Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

    Georg Kraus Stiftung

    "Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

    Tourcert

    Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

    Die Ofenmacher e. V.

    Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

    WWF Deutschland

    Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

    Nach oben