• Per Rad um den größten See Italiens
  • Abstecher auf den Monte Baldo
  • Ausflug nach Verona
Italien/Gardasee: Radreise (individuell)
Reisenummer
7536R
Teilnehmerzahl
ab 2 Personen
Reisedauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad
2 Räder
Reisebestimmungen (COVID-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 829
Preise in EUR pro Person bei mind. 2 Personen

Radreise: Rund um den Gardasee

Erkunde per Rad sämtliche Regionen rund um den Gardasee, den größten See Italiens – vom mediterran geprägten Süden bis hin zum Outdoor-Mekka im Norden. Auch ein luftiger Abstecher auf den Monte Baldo und ein Ausflug nach Verona, der Stadt der Liebe, dürfen dabei nicht fehlen. Genieße das milde Klima, trinke Cappuccino in den hübschen Orten entlang des Ufers und freu dich auf traumhafte Ausblicke über den See!

Reisedauer
8 Tage
E-Bike buchbar
Karte der Reise 7536R

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Willkommen in Bussolengo!16.04.23

Anreise nach Bussolengo, zwischen dem Gardasee und Verona gelegen. Die Stadt befindet sich im Etschtal direkt an der Etsch und ist umgeben von der Hügellandschaft der Venezianischen Voralpen. (2 Ü)

2. Tag: ca. 40 km, Verona17.04.23

Auf deiner ersten Etappe folgst du dem Fluss Etsch bis nach Verona, die Stadt von Romeo und Julia. Die charmante Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe) steckt voller Geschichte, Kultur, Architektur und Lebensfreude. Über die Hügel der südlichen Gardasee-Region radelst du über Sommacampagna zurück nach Bussolengo.

3. Tag: ca. 55 km, Salò18.04.23

Deine zweite Etappe führt dich zunächst nach Peschiera an das Ufer des Sees. Tagesziel ist Salò, in einer schmalen Bucht an der Westseite des Gardasees gelegen. Die prachtvolle Uferpromenade und die schmalen Gassen in der Altstadt mit ihren kleinen Boutiquen und gemütlichen Restaurants laden zum Bummeln ein. (1 Ü)

4. Tag: ca. 30 km, Limone19.04.23

Heute radelst du gemütlich am Wasser entlang nach Gargnano. Von dort geht es mit der Fähre (Ticket inkl.) direkt nach Limone, wo du ein Stück auf dem „spektakulärsten Radweg Europas“ radelst. Auf einem Teilstück von einigen Kilometern schwebt dieser neu eröffnete Radweg teilweise 50 m frei über dem See. In einigen Jahren soll der Weg rund um den Gardasee führen, aktuell sind es aber nur wenige Kilometer. (1 Ü)

5. Tag: ca. 20 – 60 km, Malcesine20.04.23

Am Morgen nimmst du die Fähre nach Riva del Garda. Von hier aus radelst du über Arco zum Tobliner See und von dort wieder zurück zum Gardasee nach Torbole. Von dort nimmst du die Fähre nach Malcesine. Alternativ kannst du die Tour abkürzen und direkt mit der Fähre von Limone nach Malcesine fahren. (1 Ü, Ticket für eine Schiffsfahrt an diesem Tag inklusive)

6. Tag: ca. 45 km, Garda21.04.23

Heute geht es hoch hinauf. Per Seilbahn oder Transfer (Ticket inkl.) gelangst du zum Startpunkt auf fast 1.700 m am Bergrücken des Monte Baldo. Ein herrlich gelegenes Bergsträßchen mit atemberaubender Aussicht führt bergab zurück zum See – eine wahre Genusstour. Dein Etappenziel ist Garda. (1 Ü)

7. Tag: ca. 20 – 50 km, Bussolengo22.04.23

Entlang des Sees radelst du bis Bardolino und weiter nach Lazise. In beiden Orten erwarten dich noch einmal hübsche Altstädte und belebte Uferpromenaden. Anschließend geht es durch das hügelige Hinterland zurück nach Bussolengo. (1 Ü)

8. Tag: Auf Wiedersehen!23.04.23

Rückreise ab Bussolengo.

Gut zu wissen

In einigen Jahren soll es einen Radweg geben, der 140 km rund um den Gardasee führt. An dem Projekt Gardaseeradweg wird fleißig gebaut und das erste kurze Teilstück wurde 2022 bei Limone sul Garda eröffnet. Bis 2026 soll die komplette Umrundung möglich sein. Wir bieten dir bereits heute die Möglichkeit große Teile des Gardasees mit dem Fahrrad zu umrunden. Stark befahrene Straßen oder längere Anstiege werden vermieden und stattdessen die Fähre oder Seilbahn genutzt. Sobald weitere Abschnitte des Gardaseeradwegs fertiggestellt sind, werden diese selbstverständlich in der Routenplanung berücksichtigt.

Anforderungen

Radkategorie 2

  • Mittelschwere Touren in flachem und hügeligem Gelände mit gelegentlich längeren Anstiegen und Abfahrten.
  • Die Radetappen können länger sein, dafür aber durch eher flaches Gelände führen oder sie sind eher kurz, besitzen dafür aber einige Anstiege.
  • Für geübte Radler mit guter Kondition geeignet.

Tourencharakter

Die Radtouren führen über gut ausgebaute Radwege und wenig befahrene Nebenstraßen. Längere Steigungen und Teilstücke mit starkem Verkehr werden mit Transfers, Seilbahn oder Fähre überbrückt. An Tag 4 fährst du bei Limone einen Teilabschnitt des geplanten Gardasee-Radweges, der in den nächsten Jahren auf insgesamt 140 km rund um den See führen soll.

Radservice

Du kannst Trekkingräder mit 21 Gängen oder Elektroräder (Unisex), jeweils mit Gepäcktasche, leihen. Bei den Trekkingrädern gibt es 2 Varianten: Standard-Trekkingräder (Damen- oder Herrenmodell) oder leichtere Trekkingräder mit einer höherwertigeren Ausstattung (TOP, nur Herrenmodell).

Fahrradbeispiele

So wohnst du

Infos zur Unterbringung

Du übernachtest in Hotels der Drei- und/oder Vier-Sterne-Kategorie.

Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Frühstücksbüfett oder erweitertes Frühstück
  • Gepäcktransport
  • Seilbahnfahrt/Transfer auf den Monte Baldo an Tag 6
  • Fährtickets: von Gargnano nach Limone an Tag 4 und von Limone nach Riva del Garda oder Malcesine an Tag 5
  • Detaillierte Karten und Routenbeschreibungen
  • Digitale Reiseunterlagen
  • Assistenz-Hotline

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Ortstaxe (je nach Übernachtungsort max. 3 EUR p. P./Nacht)
  • Bei der langen Variante an Tag 5: Fährticket von Torbole nach Malcesine ca. 12 EUR inkl. Fahrrad
8-tägige Radreise

Reise-Nr: 7536R

Teilnehmerzahl: ab 2 Personen

Anforderung: 2 Räder

Detaillierte Reiseinformationen

Termine & Preise

DZEZ
16.04. - 17.06.8291.048
18.06. - 14.07.9191.138
08.09. - 10.09.9191.138
11.09. - 01.10.
8291.048
Radmiete (Standard)9999
Radmiete (TOP)139139
Elektroradmiete209209
ab € 829*

*Preise in EUR pro Person bei mind. 2 Personen

Termine: Anreise jeden Freitag, Samstag und Sonntag vom 16.04. bis 14.07. und vom 08.09. bis 01.10.

Hinweise:

  • In einigen Jahren soll es einen Radweg geben, der 140 km rund um den Gardasee führt. Das erste kurze Teilstück des Gardasee-Radweges wurde 2022 bei Limone sul Garda eröffnet. Bis 2026 soll die komplette Umrundung möglich sein. Wir bieten dir bereits heute die Möglichkeit, große Teile des Gardasees mit dem Fahrrad zu umrunden. Stark befahrene Straßen oder längere Anstiege werden vermieden und stattdessen die Fähre oder Seilbahn genutzt. Sobald weitere Abschnitte des Gardasee-Radweges fertiggestellt sind, werden diese in der Routenplanung berücksichtigt.

An- und Abreise:

Eigenanreise:

  • Pkw-Anreise nach Bussolengo, kostenloser Parkplatz direkt am Hotel.
  • Fluganreise nach Verona. Das Hotel in Bussolengo ist ca. 16 km entfernt. Taxi zum Hotel.
  • Bahnanreise nach/von Verona. Das Hotel in Bussolengo ist ca. 16 km entfernt. Taxi zum Hotel.

Startpunkt: Bussolengo

Endpunkt: Bussolengo

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger