Georgien – vom wilden Kaukasus zum Schwarzen Meer

Neu
Karte der Reise 5565R
  • Georgien: Radreise (geführt)
  • Panorama im Kleinen Kaukasus
  • Weinprobe im Alazani-Tal
  • Höhlenstadt Wardsia
Schwierigkeitsgrad

ab € 2.330

Reise buchen
2021:

Georgien, dieses kleine Land am Fuße des Kaukasus, fasziniert mit seinen landschaftlichen Kontrasten. In Kachetien radeln wir durch die georgische Steppe. Hier begleiten uns fruchtbare Felder am Alazani-Fluss. Das Tal gehört zu den ältesten Weinanbaugebiete der Welt. Auf den Hochebenen über 2.000 m erblicken wir in der Ferne die grandiose Bergkulisse des Kleinen Kaukasus. In Batumi angekommen, springen wir ins Schwarze Meer. Lass dich vom Facettenreichtum und den gastfreundlichen Georgiern beeindrucken!

Experten-Tipp

Die georgische Spezialitäten Badridschani, Chinkali oder Schaschlik kenne ich aus Ländern wie Iran, der Türkei und Russland. Hier vereint sich die Küche dieser Länder in seiner schmackhaftesten Form, ein Hochgenuss für jeden Essensliebhaber. Auch der Wein hat meinem Gaumen Freude bereitet, wir sind ja auch in der ältesten Weinregion der Welt.
Behzad Marvie, Wikinger-Team

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 29.05.21: Willkommen in Georgien!

Flug nach Tbilisi (Tiflis) und Transfer zum Hotel. Abendspaziergang durch die Altstadt. (1 Ü)

2. Tag, 30.05.21: ca. 49 km, Höhlenkloster

Kurzer Transfer. Auf unseren Rädern erleben wir die Steppenregion um das Einsiedlerkloster David Garedschi. Dabei begleitet uns die atemberaubende Aussicht über die weiten Ebenen. Busfahrt nach Kachreti. ( 1 Ü)

3. Tag, 31.05.21: ca. 25 km, Sighnaghi

Wir radeln hoch zur Festungsstadt Sighnaghi, die Stadt der Liebe. Unterwegs besichtigen wir das entzückende Frauenkloster Bodbe. Weiter geht es entlang der Festungsmauer hinab ins Alazani-Tal. Auf einem Familienweingut speisen wir und probieren die leckeren Weine der Region. Bustransfer nach Ikalto. (1 Ü)

4. Tag, 01.06.21: ca. 47 km, Tbilisi-Nationalpark

Transfer nach Achmeta. Wir fahren durch die dichten Wälder des Tbilisi-Nationalparks und weiter zum Zhinvali-Stausee nahe der georgischen Heerstraße. Am Zufluss, dem Aragvi, stärken wir uns mit saftigem Schaschlik. Per Bus zurück nach Tbilisi. (2 Ü)

5. Tag, 02.06.21: Tbilisi

Zu Fuß laufen wir durch die Altstadt hoch zur Narikala-Festung. Der Blick auf die Stadt ist fantastisch. Anschließend besuchen wir den botanischen Garten. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

6. Tag, 03.06.21: ca. 67 km, Die drei großen Seen

Busfahrt zum Tsalkasee. Wir radeln durch die einsame und raue Hochebene von Dschawachetien vorbei an großen Seen. Nachdem wir einen längeren Pass erklommen haben, geht es durch Dörfer, in denen heute noch russische Altgläubige leben. Transfer nach Achalkalaki. (1 Ü)

7. Tag, 04.06.21: ca. 45 km, Höhlenstadt Wardsia

Heute tauchen wir in den Canyon der urgeorgischen Region um Wardsia ein. Wir können uns nicht sattsehen an der faszinierenden Landschaft mit ihren starken Kontrasten zwischen der kargen Hochebene, den üppigen Gärten und den Weinterrassen am Fluss Kura. Nachmittags besuchen wir eine der Hauptsehenswürdigkeiten Georgiens, die Höhlenstadt Wardsia. (1 Ü)

8. Tag, 05.06.21: ca. 22 km, Hochland von Aspinzda

Per Rad entdecken wir die malerischen Landschaften und die ursprünglichen Dörfer in den Bergen von Aspindza. Bei einer einheimischen Familie kehren wir ein und lernen die besondere südgeorgische Käseherstellung kennen. Abends erkunden wir die Festungsanlage Rabat in Achalziche. (1 Ü)

9. Tag, 06.06.21: ca. 62 km, Zum Schwarzen Meer

Transfer zum Goderdzi-Pass. Von hier aus radeln wir entlang der Hochalmen der Adscharen runter bis zu den tropisch-grünen Tälern kurz vor Batumi. Im Dorf Tago fahren wir mit einer Seilbahn über die urigen Bergdörfer hinweg. Abends spazieren wir durch die schöne Altstadt von Batumi am Schwarzen Meer. (1 Ü)

10. Tag, 07.06.21: Batumi am Schwarzen Meer

Der Vormittag steht zur freien Verfügung in Batumi oder fakultative Radtour am Schwarzen Meer entlang. Nachmittags fahren wir (ca. 355 km) zurück nach Tbilisi. (1 Ü)

11. Tag, 08.06.21: Rückreise

Freizeit in Tbilisi. Anschließend kurzer Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Räder = Anforderung
Ü = Übernachtung

Tourencharakter

Die 7 Radetappen sind zwischen 25 und 67 km lang und wechseln zwischen flachem und hügeligem Gelände. Wir fahren hauptsächlich auf asphaltierten National- und Landstraßen. Gelegentlich auch auf Schotterstraßen und unbefestigten Wegen. An Tag 6 fahren wir eine längere Passstraße hoch, die aber angenehm im Anstieg ist.

Fahrradbeispiele

Fragen


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Räder = Anforderung
Ü = Übernachtung

Wir übernachten in verschiedenen Mittelklassehotels und Gästehäusern. Eine Nacht verbringen wir in einer gemütlichen Eco-Lodge am Fluss Kura. Das Hotel in Achalziche liegt in der Nähe der Festungsanlage Rabat.

OrtHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Tbilisi1Parkhotel Tbilisi 454im ZimmerDas Hotel ist zentral in einer schönen Parkanlage von Tiflis gelegen. TV, WLAN, Klimaanlage, Restaurant, Bar, Terrasse, Garten
Kachreti1Hotel AmbassadoriLink4182im ZimmerDie große gepflegte Hotelanlage liegt am Rande von Kachreti, umgeben von schönen, weiten Ebenen.TV, WLAN, Telefon, Klimaanlage, Heizung, Minibar, Föhn, Wäscheservice, Restaurant, Spa Bereich, Pool, Schwimmbecken, Golfanlage
Ikalto1Hotel & Vine Cellar Arge 12im ZimmerDas Hotel liegt nur ca. 3 km von der historischen Stadt Telavi entfernt und bietet eine atemberaubende Aussicht auf den Kaukasus und das Alazani-Tal. TV, WLAN, Minibar, Garten, Terrasse, Restaurant, Bar, Weinkeller
Tbilisi2Parkhotel Tbilisi 454im ZimmerDas Hotel ist zentral in einer schönen Parkanlage von Tiflis gelegen. TV, WLAN, Klimaanlage, Restaurant, Bar, Terrasse, Garten
Achalkalaki1Hotel Art Seg 29im ZimmerDas Hotel befindet sich in ruhiger Umgebung am Rande des Stadtzentrums.TV, WLAN, Radio, Föhn
Wardsia1Valodias Cottage Eco Farm 10im ZimmerDie familiengeführte Unterkunft ist direkt am Ufer des Flusses Mtkvari gelegen und bietet herrliche Ausblicke auf die Farm und die umliegende Landschaft. WLAN, Weinkeller, Forellenfarm
Akhaltsikhe1Hotel GinoLink437im ZimmerDas Hotel liegt in der Altstadt von Akhaltsikhe inmitten der imposanten historischen Festung Rabati.TV, WLAN, Minibar, Tee/Kaffee, Föhn, Restaurant, Bar, Wellness Bereich, Terrasse, Garten
Batumi1Hotel Le PortLink45im ZimmerDas schöne Hotel ist direkt am Strand von Batumi gelegen und bietet eine traumhafte Aussicht auf das Schwarze Meer und das Treiben im Hafen.TV, WLAN, Telefon, Safe, Klimaanlage, Föhn, Wäscheservice
Tbilisi1Parkhotel Tbilisi 454im ZimmerDas Hotel ist zentral in einer schönen Parkanlage von Tiflis gelegen. TV, WLAN, Klimaanlage, Restaurant, Bar, Terrasse, Garten

Hinweis

Bitte beachte, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Austrian Airlines oder Lufthansa in der Economyclass nach Tbilisi und zurück
  • Transfers in Georgien
  • 10 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Vollpension (10 x Frühstück, 9 x Lunchpaket oder Mittagsimbiss, 10 x Abendessen), davon 1 x Schaschlik-Grillen an Tag 4
  • Programm wie beschrieben (7 geführte Radtouren)
  • Gepäcktransport, Begleitfahrzeug
  • Weinverkostung in Kachetien an Tag 3
  • Seilbahn an Tag 9
  • Eintritte in den botanischer Garten in Tbilisi, in die Höhlenstadt Wardsia und in die Festungsanlage Rabat in Achalziche
  • Radmiete (27-Gang-Mountainbike mit Wikinger-Gepäcktasche)
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendeReiseleiter(in)Preis abEZDZStatus
29.05.2108.06.21folgt€ 2.330Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Du hast Glück! Es sind noch Plätze buchbar.Buchen
12.06.2122.06.21folgt€ 2.330Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Du hast Glück! Es sind noch Plätze buchbar.Buchen
21.08.2131.08.21folgt€ 2.490Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Trau Dich! Es liegen schon Buchungen vor.Buchen
25.09.2105.10.21folgt€ 2.490Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Du hast Glück! Es sind noch Plätze buchbar.Buchen

Legende einblenden

Legende

VorschauterminVorschautermin: Lass dich vormerken.Du hast Glück! Es sind noch Plätze buchbar.Du hast Glück! Es sind noch Plätze buchbar.
Genügend Plätze freiEs sind noch genügend Plätze frei.Trau Dich! Es liegen schon Buchungen vor.Trau Dich! Es liegen schon Buchungen vor.
Wenige Plätze freiEs sind nur noch wenige Plätze frei.Sei dabei! Dein Termin ist fast gesichert.Sei dabei! Dein Termin ist fast gesichert.
Nur auf Anfrage buchbarPlätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.
Leider nicht mehr buchbarPlätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar. 

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 250

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
München€ 0
Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Stuttgart€ 100
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 250

 

Um die voraussichtlichen Flugzeiten und das Routing zu erfahren, klicke „Reise buchen“ und wähle deinen Wunschtermin aus.

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. € 50 pro Person.

Fluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
1,47 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 10.00 – 16.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben
meinwikinger