Französische Verheißung – die Vélodyssée

Neu
Karte der Reise 7772R
  • Atlantikküste: Radreise (individuell)
  • Von Nantes nach La Rochelle
  • Austernbänke und Fischerhäfen
  • Sonne, Meer und die Zehen im Sand

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad GPS ebike

ab € 1.170

3% Frühbuchervorteil bis zum 31.01.2020 sichern

Reise buchen
2020:

Ein maritimes Raderlebnis erwartet dich an der Atlantikküste im sonnigen Westen Frankreichs. Auf der Vélodyssée zwischen Nantes und La Rochelle hast du freie Fahrt auf einem von Korkeichen und Kiefern gesäumten Radweg. In den Départements Loire-Atlantique, Vendée und Charente-Maritime ziehen dich herrliche Sandstrände, farbenfrohe Badeorte und das typisch französische Savoir-vivre in den Bann. La Vélodyssée – eine wahre Sehnsucht für Fahrradfahrer, Feinschmecker und Freunde französischer Finesse.

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 09.05.20: Bienvenue à Nantes!

Anreise nach Nantes. Die Kunst- und Kulturstadt am Ufer der Loire besitzt eine schöne Altstadt.

2. Tag, 10.05.20: ca. 67 km, Saint-Brévin-les-Pins

Du verlässt Nantes und folgst dem Flusslauf der Loire in Richtung Westen nach Paimbœuf. An der Mündung der Loire in den Atlantik liegt Saint-Brévin-les-Pins. Hier umgibt dich der wunderbare Duft eines langen, piniengesäumten Sandstrands.

3. Tag, 11.05.20: ca. 60 km, Bouin

Heute erwartet dich maritime Atmosphäre pur: sandige Buchten, schroffe Küsten und kleine Hafenorte wie das charmante Pornic. Die Bucht von Bourgneuf-en-Retz ist bekannt für ihre Muschel- und Austernzucht. Du übernachtest in Bouin im Département Vendée.

4. Tag, 12.05.20: ca. 53 km, Noirmoutier-en-l'Île

Je nach Gezeitenlage erreichst du die Île de Noirmoutier über die berühmte „Passage du Gois“, die nur bei Ebbe befahren werden kann, oder über die Brücke bei Fromentin. Die Île de Noirmoutier ist ein wahres Naturparadies mit bläulich schimmernden Salzwiesen, hellen Sanddünen sowie grünen Strandkiefern. Übernachtung in Noirmoutier-en-l´Île.

5. Tag, 13.05.20: ca. 65 km, Saint-Gilles-Croix-de-Vie

Du lässt die Île de Noirmoutier hinter dir und radelst mit Blick auf den Atlantik durch beliebte kleine Badeorte. Immer wieder locken Restaurants und Cafés zu einer Pause. Dein Hotel wartet in St-Gilles-Croix-de-Vie, wo weiße Segelboote im Hafen schaukeln.

6. Tag, 14.05.20: ca. 38 km, Les Sables-d'Olonne

Die Vélodyssée führt dich nach Brétignolles-sur-Mer, immer entlang der schönsten Strände der Vendée – wir empfehlen eine Badepause! Durch Salzwiesen geht es nach Les Sables-d´Olonne, Start- und Zielort der Vendée Globe.

7. Tag, 15.05.20: ca. 43 km, La Tranche-sur-Mer

Lust auf frische Austern? Die probierst du am besten in La Guittière, einfach den Schildern „Dégustation Huitres“ folgen und genießen! Bei La Tranche-sur-Mer wartet die Côte de Lumière, die Küste des Lichts, auf dich. Von Dünen gesäumte, endlose Sandstrände lassen beinahe Nordseefeeling aufkommen.

8. Tag, 16.05.20: ca. 70 km, La Rochelle

Deine letzte Radetappe führt dich entlang der Bucht von Aiguillon nach La Rochelle. Hier lohnen ein Bummel durch die Gassen der Altstadt und ein Besuch des Hafens.

9. Tag, 17.05.20: Au revoir!

Rückreise ab La Rochelle.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Räder = Anforderung
Ü = Übernachtung

Tourencharakter

Die französische Vélodyssée ist ein Teilstück der Radroute EuroVelo 1. Du radelst vorwiegend auf gut ausgebauten Radwegen, ehemaligen Eisenbahnstrecken und Kanalwegen. Einzelne Abschnitte verlaufen auf Schotterwegen. Die Etappen sind flach bis leicht hügelig.

Radservice

Du kannst Unisex-Trekkingräder mit 30 Gängen oder Tourenräder mit 27-Gang-Kettenschaltung und tiefem Einstieg, jeweils mit Gepäcktasche, leihen. Alternativ kannst du Elektroräder mieten.

Fahrradbeispiele


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Räder = Anforderung
Ü = Übernachtung

Du übernachtest in Hotels der 2- und 3-Sterne-Kategorie. Zusatznächte sind nur in Nantes und La Rochelle buchbar. Bitte direkt bei Buchung anmelden.

Eingeschlossene Leistungen

  • 8 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Ortstaxen
  • Frühstück
  • Abendessen an Tag 3
  • Gepäcktransport
  • Detaillierte Karten und Routenbeschreibungen
  • Assistenz-Hotline

Termine

tägliche Anreise möglich

Preise in € pro Person bei mind. 2 Personen

DZ EZ
09.05. - 27.06.1.1701.630
28.06. - 02.09.1.2501.710
03.09. - 03.10.1.1701.630
Radmiete180180
Elektroradmiete350350

An- und Abreise

Parken:

  • Öffentlicher Parkhausstellplatz ca. 8 EUR pro Tag

Rücktransfer:
  • Per Kleinbus von La Rochelle nach Nantes 145 EUR pro Person inkl. Rad (mind. 2 Personen). Die Reservierung des Transfers ist nur bei Buchung möglich. Die individuelle Rückfahrt nach Nantes per Bahn ist mehrmals täglich möglich.

Startpunkt: Nantes

Endpunkt: La Rochelle

Weitere Informationen findest du hier hier
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben