Französische Finesse – die Atlantikküste

Karte der Reise 7766R
  • Frankreich/Atlantikküste: Radreise (individuell)
  • Maritimes Strandleben mit "savoir vivre"
  • Weite Strände und quirlige Hafenorte

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad GPS ebike

ab € 832

3% Frühbuchervorteil bis zum 31.01.2020 sichern

Reise buchen
2020:

Das Département Charente-Maritim an der Atlantikküste gilt als Geheimtipp für einen entspannten Radurlaub im Westen Frankreichs. Auf neu angelegten Radwegen entdeckst du die Region um La Rochelle, radelst vorbei an weißen Sandstränden und durch lebhafte französische Kleinstädte. Du besuchst die Atlantikinsel Ile de Ré, die mit ihren kleinen Fischerorten und den kilometerlangen einsamen Stränden ein wenig an die Nordseeinsel Sylt erinnert – aber mit französischer Finesse!

Wikinger-Tipp

Genieße auf der Ile de Ré fangfrischen Fisch auf einem der täglichen Märkte oder am Kai direkt vom Boot!

Gäste-Stimmen

Die Atlantikküste war für uns eine Entdeckung und hat Lust auf mehr gemacht!
Karin E., Mollis (Schweiz)

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 11.04.20: Bienvenue à La Rochelle!

Anreise nach La Rochelle. Nach deiner Ankunft lohnt sich ein Spaziergang durch die Gassen der Altstadt und ein Besuch des Alten Hafens. (4 Ü)

2. Tag, 12.04.20: ca. 46 km, Bucht von Aiguillon

Entlang der weißen Felsküste radelst du Richtung Norden. Dein Tagesziel ist die für seine Muschelzucht bekannte Bucht von Aiguillon. Versäume nicht einen Besuch des Maison de la Mytiliculture.

3. Tag, 13.04.20: ca. 42 km, Chatelaillon

Auf neu angelegten Radwegen fährst du in den südlich von La Rochelle gelegenen Badeort Chatelaillon. Nutze den Nachmittag für ein Bad im kühlen Nass oder schlendere durch den freundlichen Ort. Vorbei am bekannten Château de Buzay radelst du zurück nach La Rochelle.

4. Tag, 14.04.20: ca. 56 km, Ile de Ré

Heute besuchst du die Insel Ile de Ré, die du über eine Brücke erreichst. Durch die Fischerorte Rivedoux und La Flotte fährst du entlang weißer Strände in die quirlige Hafenstadt Saint Martin. Mache an einem der zahlreichen Strände Halt oder besuche eines der gemütlichen Cafés. Rückfahrt nach La Rochelle.

5. Tag, 15.04.20: ca. 52 km, Rochefort

Von La Rochelle radelst du nach Rochefort, das für sein kulturelles Erbe und seine Architektur die Auszeichnung "Stadt der Kunst und Geschichte" erhalten hat. Besuche die königliche Seildreherei aus dem 17. Jahrhundert oder die ehemalige Kriegsflottenfabrik. (1 Ü)

6. Tag, 16.04.20: ca. 34 km, Marennes

Auf idyllischen Wegen erreichst du deinen heutigen Übernachtungsort Marennes. Der für seine Austernzucht bekannte Ort ist von einem weitläufigen Naturschutzgebiet umgeben, das zahlreichen Vögeln als Lebensraum dient. (1 Ü)

7. Tag, 17.04.20: ca. 46 km, Royan

Panoramablicke auf das weite Meer und duftende Pinienwälder begleiten dich auf dem Weg nach Royan, wo die Gironde in den Atlantik mündet. In den Restaurants und Cafés an der Strandpromenade warten kulinarische Leckerbissen auf dich! (1 Ü)

8. Tag, 18.04.20: Au revoir!

Transfer zurück nach La Rochelle und Rückreise.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Räder = Anforderung
Ü = Übernachtung

Tourencharakter

Auf asphaltierten Radwegen und ruhigen, verkehrsarmen Nebenstraßen radeln Sie durch die flache Landschaft des Charente-Maritime. Die Radtouren sind auch für Einsteiger zu empfehlen.

Radservice

Du kannst Trekkingräder mit 21 Gängen und Gepäcktasche leihen. Alternativ kannst du Elektroräder mieten.

Höhenprofil

Als PDF ansehen

Fahrradbeispiele


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Räder = Anforderung
Ü = Übernachtung

Kategorie A: Wir buchen für dich eine Nacht in einem Hotel der 4-Sterne-Kategorie und sechs Nächte in Hotels der 3-Sterne-Kategorie.
Kategorie B: Du übernachtest drei Nächte in Hotels der 3-Sterne-Kategorie und vier Nächte in Hotels der 2-Sterne-Kategorie.
Bei Halbpension-Buchung: 4-Gang-Abendmenü
Zusatznächte: In La Rochelle und Royan buchbar. Bitte direkt bei Buchung anmelden.

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Frühstück
  • Gepäcktransport
  • Rücktransfer Royan – La Rochelle an Tag 8
  • Detaillierte Karten und Routenbeschreibungen
  • Assistenz-Hotline

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Ortstaxe (je nach Übernachtungsort max. 1,50 EUR p. P./Nacht)

Termine

Anreise jeden Samstag möglich

Preise in € pro Person bei mind. 2 Personen

Kategorie A DZ EZ
11.04. - 30.06.1.0611.500
01.07. - 31.08.1.1341.593
01.09. - 10.10.1.0611.500
Kategorie B
11.04. - 30.06.8321.161
01.07. - 31.08.9111.251
01.09. - 10.10.8321.161
Halbpensionszuschlag284284
Radmiete9090
Elektroradmiete180180

An- und Abreise

Parken:

  • Stellplatz im öffentlichen Parkhaus ca. 15 EUR/Tag (keine Reservierung möglich, zahlbar vor Ort)

Startpunkt: La Rochelle

Endpunkt: La Rochelle

Weitere Informationen findest du hier hier
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben