Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Vietnam & Kambodscha – Mekong intensiv!

3 % Frühbuchervorteil
Angkor Wat
  • Vietnam/Kambodscha: Geführte Radreise von Ort zu Ort

  • Angkor Wat – Besuch des berühmtesten Denkmals Asiens
  • Kochen mit einer kambodschanischen Familie
  • Dorfleben im Mekong-Delta
Kulturanteil

Reise-Nr: 3419R

Reisedauer: 16 Tage

Gästezahl: min. 10, max. 18

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Räder

Reiseinformationen: PDF-Download

16 Tage ab € 3.065
Beschreibung

Zwei Länder mit interessanter Geschichte, tolle Radtouren abseits der Touristenpfade und authentische Begegnungen mit den Bewohnern – das macht diese Reise zu einem besonderen Erlebnis! Wir übernachten bei einer Gastfamilie, wo wir vieles über das Alltagsleben erfahren, und radeln durch Reisfelder und kleine Dörfer im Mekong-Delta. Der Besuch der berühmten Tempel von Angkor ist das krönende kulturelle Highlight unserer spannenden Reise.

TippTipp

Möchten Sie lieber Laos und Kambodscha kombinieren? Dann empfehlen wir Ihnen unsere geführte Radreise 3418R Laos & Kambodscha – die Perlen Indochinas.

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Reiseverlauf

1. Tag: Abflug Richtung Vietnam
2. Tag: Willkommen in Vietnam
Ankunft in Saigon und Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. (2 Ü/A)
3. Tag: Cu Chi & Saigon
Nach dem Frühstück fahren wir nach Cu Chi. Das Tunnelsystem von Cu Chi wurde von vietnamesischen Partisanen in den 60ern und 70ern zur wahrscheinlich größten unterirdischen Stadt der Welt mit ca. 200 km Tunnelstraßen, Schulen, Lazaretten, Büros und Schlafgelegenheiten ausgebaut. Wir fahren zurück nach Saigon und gewinnen beim Besuch des Präsidentenpalastes, des Kriegsmuseums und der französischen Kathedrale Notre Dame einen Einblick in die bewegte Zeitgeschichte Vietnams. (F)
4. Tag: ca. 50 km, Ben Tre
Transfer nach Long An, dem Startpunkt unserer Radtour. Wir radeln durch Obstplantagen und Dörfer des Mekong-Deltas bis zum Hung-Vuong-Pier. Hier steigen wir in ein Boot um und fahren den Fluss Ham Luong entlang. Zwischendurch bekommen wir einen Einblick, wie die Menschen im Mekong-Delta leben. Wir besuchen eine Ziegelei, in der die Ziegel noch mit sorgfältiger Handarbeit hergestellt werden, einen Kokosnuss-Betrieb, in dem Sie frische Kokosnuss probieren können, und eine Webwerkstatt, in der Strohmatten mit Handwebstühlen hergestellt werden. Mit Xe Loi (Motorrikscha) geht es an Obstplantagen vorbei bis zu einem am Flussufer gelegenen Restaurant. Anschließend fahren wir mit dem Rad durch den Wald zum Haus von Herrn Khanh, einem passionierten Antiquitätensammler, dessen Haus gefüllt ist mit Artefakten aus ganz Asien. Wir radeln weiter zu unserer Gastfamilie, bei der wir die Nacht verbringen. (1 Ü/F, M, A)
5. Tag: ca. 30 km, Cai Be
Ein kurzer Transfer bringt uns nach My Tho, wo wir unsere heutige Radtour starten. Wir radeln entlang tropischer Obstgärten und durch die sattgrüne Landschaft des Deltas bis nach Cai Be. (1 Ü/ F, M, A)
6. Tag: ca. 30 km, Can Tho
Auf unserer heutigen Radtour bekommen wir weitere Einblicke in den ländlichen Alltag der Menschen, die hier am Mekong leben. In Vinh Long angekommen, bringt uns ein Transfer nach Can Tho. (1 Ü/F)
7. Tag: ca. 60 km, Long Xuyen
Wir besuchen den schwimmenden Markt von Cai Rang, der größte im Mekong-Delta. Mit Ruderbooten erkunden wir die Kanäle, vorbei an den Einheimischen, die den Markt auf und ab rudern. Anschließend fahren wir mit dem Rad weiter an Dörfern und Obstplantagen vorbei und stromaufwärts in Richtung Long Xuyen. Transfer zum Hotel in Long Xuyen. (1 Ü/F)
8. Tag: ca. 50 km, Chau Doc
Der heutige Tag zeigt uns eine ganz andere Landschaft als die Tage zuvor. Nach einem kurzen Transfer verläuft unsere Radtour im sanften Auf und Ab in Richtung Chau Doc. Die Berge türmen sich immer mehr auf, je näher wir unserem Ziel kommen. Je nach Wegbeschaffenheit fahren wir Teile der Strecke per Rad oder im Bus durch die traumhafte Landschaft bis nach Chau Doc. (1 Ü/F)
9. Tag: Phnom Penh
Nach dem Frühstück fahren wir zum Hafen, um von dort aus mit dem Boot nach Phnom Penh zu gelangen. In Phnom Penh angekommen, genießen wir unser Mittagessen in einem Restaurant am Flussufer. Am Nachmittag besuchen wir bei einer Stadtführung die lebhafte Hauptstadt mit dem Königspalast, der Silver Pagoda und dem Nationalmuseum. (1 Ü/F, M)
10. Tag: ca. 50 - 60 km, Kampong Cham
Wir lassen Phnom Penh hinter uns und fahren mit dem Bus in das kleine Dorf Skoun, auch bekannt als Spinnendorf. Wir schwingen uns auf die Räder und fahren Richtung Kampong Cham am Mekong. Nachmittags machen wir einen Ausflug auf die Insel Koh Pen – je nach Saison und Wasserstand entweder mit dem Rad über eine Bambusbrücke oder mit der Fähre. (1 Ü/F)
11. Tag: ca. 40 – 50 km, Siem Reap
Wir radeln vorbei an Pagoden und kleinen Dörfern, durch Maniok-, Süßkartoffel-, Erdnuss- und Kautschukfelder. Per Transfer geht es weiter nach Siem Reap. (4 Ü/F, M)
12. Tag: ca. 25 km, Angkor Wat
Heute erwartet uns der kulturelle Höhepunkt der Reise! Wir erkunden mit dem Fahrrad den Angkor-Komplex. Wir sehen u. a. die Tempel Prasat Kravan, Banteay Kdei, Ta Prohm, Chau Say Tevoda und Tammanon sowie die Terrassen des Lepra-Königs und der Elefanten. Anschließend fahren wir zum weltberühmten Angkor Wat (UNESCO-Weltkulturerbe). Rückkehr mit dem Rad zum Hotel. (F)
13. Tag: ca. 38 km, Banteay Srei
Wir radeln durch Reisfelder, kleine Dörfer und vorbei an Pagoden zum Kbal Spean, dem Fluss der tausend Lingams. Bei einem Spaziergang können wir die Lingams, in Stein gemeißelte Figuren und religiöse Symbole, auf dem Grund des Flusses sehen. Anschließend fahren wir weiter zum Tempel Banteay Srei, der mit seinen zahllosen und aufwendigen Verzierungen als einer der am kunstvollsten gestalteten Tempel des gesamten Angkor-Areals gilt. Transfer zurück nach Siem Reap mit Zwischenstopp am Landminen-Museum. (F)
14. Tag: Tonle-Sap-See
Der Bus bringt uns zu einem ländlichen Dorf, wo uns eine Familie bei einem Kochkurs Einblicke in die schmackhafte asiatische Küche gewährt. Nach unserem selbst zubereiteten Mittagessen fahren wir zum Tonle-Sap-See und genießen den Nachmittag bei einer Bootsfahrt. Der Tonle Sap ist der größte See Südostasiens und eines der fischreichsten Binnengewässer der Welt. Transfer zurück nach Siem Reap. (F, M)
15. Tag: Heimreise
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland. (F)
16. Tag: Ankunft


Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Räder = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 3419R

Tourencharakter

Unsere 9 geführten Radtouren sind 25 bis 60 km lang und führen meist über flache bis leicht hügelige, asphaltierte und unbefestigte Nebenstraßen mit wenig Verkehr.

So Wohnen wir

Wir übernachten in insgesamt 8 verschiedenen landestypischen Mittelklassehotels und einmal bei einer vietnamesischen Gastfamilie in Ben Tre.

OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Saigon2Le Duy Grand hotelLink396 Zimmerim ZimmerVom Hotel aus erreicht man den Tao Dan Park nach nur wenigen Gehminuten. Der Palast der Wiedervereinigung ist ebenfalls nur ca. 1km von der Unterkunft entfernt. Den internationalen Flughafen von Tan-Son-Nhat erreicht man nach ca. 6km.WLAN, Klimaanlage, TV, Außenpool, Fitnesscenter, Sauna, Restaurant, Bar, Wäscheservice
Ben Tre1Homestay Die Provinz Ben Tre liegt zwischen zwei Seitenarmen des Mekong.Gemeinschaftsschlafraum mit Gemeinschaftswaschraum bei einer Gastfamilie
Cai Be1Mekong LodgeLink340 Bungalowsim ZimmerCai Be spiegelt das typische Bild vom Mekong Delta wieder: eine Welt aus Wasser und üppiger Vegetation. Die Lodge liegt nur etwa 100 Meter vom schwimmenden Markt und etwa 150 Meter von der Kirche Cai Be entfernt.Klimaanlage, heißes Wasser, Badewanne und Dusche, Föhn, Teezubereiter, Sessel, Restaurant, Bar, Garten, Heizung
Can Tho1Iris hotelLink373 Zimmerim ZimmerDas Hotel liegt in Can Tho, etwa 3 Kilometer vom schwimmenden Markt von Cai Rang entfernt.TV, WLAN, Minibar, Sitzbereich, Restaurant, Bar, Innenpool, Wäscheservice
Long Xuyen1Long Xuyen hotelLink237 Zimmerim ZimmerIm Zentrum der Stadt Long Xuyen, nur wenige Gehminuten vom Markt entfernt.Klimaanlage, Telefon, Föhn, Minibar, Safe, TV, Kaffe- und Teezubereiter, Restaurant,
Chau Doc1Chau Pho hotelLink338 Zimmerim ZimmerDas Hotel liegt im Zentrum von Chau Doc, nur wenige Gehminuten vom Chau Doc Markt entfernt.WLAN, Klimaanlage, TV, Safe, Föhn, Minibar, Wasserkocher Restaurant, Bar
Phnom Penh1Cardamom hotel *** SuperiorLink3102 Zimmerim ZimmerDas Hotel ist zentral gelegen ca. 10km vom internationatlen Flughafen von Phnom Penh entfernt. Den Zentralmarkt der Stadt erreicht man nach nur wenigen Fahrminuten.Klimaanlage, Kaffe- und Teezubereiter, Safe, Minibar, WLAN, Föhn, TV, Restaurant, Bar
Kampong Cham1Mekong hotel 270 Zimmerim ZimmerDas Hotel liegt unmittelbar am Mekong.Klimaanlage oder Ventilator, TV, Restaurant
Siem Reap4Centre Boutique hotelLink354im ZimmerDie Unterkunft befindet sich im Herzen vom Siem Reap, in ruhiger und grüner Lage nur wenige Minuten Fußweg vom Angkor-Nachtmarkt, dem französischen Kolonialgebäude sowie weiteren Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants entfernt. Den internationalen Flughafen von Siem Reap trennen ca. 15 Minuten Fahrzeit.WLAN, Klimaalange, TV, Safe, Außenpool, Restaurant, Bar, Garten, Wäscheservice

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Vietnam Airlines in der Economyclass nach Saigon und zurück von Siem Reap
  • Transfers in Vietnam und Kambodscha im klimatisierten Reisebus
  • 12 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 1 Übernachtung im Gemeinschaftsschlafraum mit Gemeinschaftswaschraum bei einer Gastfamilie
  • 13 x Frühstück, 5 x Mittagessen/Picknick, 3 x Abendessen
  • Programm wie beschrieben (9 geführte Radtouren)
  • Eintrittsgebühren und Bootsfahrten entsprechend dem Reiseverlauf
  • Gepäcktransfer
  • Begleitfahrzeug
  • Radmiete (24-Gang-Mountainbike)
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung und zusätzlich ein einheimischer Führer (Englisch sprechend) in Vietnam und Kambodscha

Termine & Preise

AnreiseAbreisePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
25.03.1709.04.17€ 3.065Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Dragos (Angelo) Gemenel
28.10.1712.11.17€ 3.065Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Jörn Hessen
11.11.1726.11.17€ 3.065Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Jörn Hessen
03.03.1818.03.18€ 3.095Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
24.03.1808.04.18€ 3.095Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 340

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Weitere deutsche Abflughäfen€ 200
Österreich und Schweiz€ 250
Deluxe Economy Class Aufpreis auf Anfrage
Rückflug mit Umstieg in Hanoi

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


HinweisFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Räder = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise

Visagebühren sind nicht im Reisepreis eingeschlossen.

Visum

Sie können Ihr Visum in Eigenregie direkt bei dem für Sie zuständigen Konsulat beantragen.

Um das Visum für Ihre Reise möglichst einfach zu erhalten, empfiehlt Wikinger Reisen Ihnen die Beschaffung über die CIBT Visum Centrale (Zusatzkosten/Servicegebühr). Bitte nutzen Sie hierzu 5-6 Wochen vor Ihrem Reiseantritt den folgenden Link:
Visumcentrale.de

Hinweis: Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist grundsätzlich jeder Reisende selbst verantwortlich. Daher empfehlen wir Ihnen dringend, sich auf der Internetseite der Visum Centrale mit den aktuellen Bestimmungen und Vorschriften rechtzeitig vertraut zu machen (etwa 6-7 Wochen vor Reisebeginn), damit Sie dann 5-6 Wochen vor Reisebeginn den Antragsprozess ohne Verzögerungen beginnen können. Sollten Sie Ihr Visum nicht fristgerecht erhalten, ist eine Stornierung der Reisebuchung in der Regel nur nach den AGB von Wikinger Reisen möglich.

Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 2331 9046
Fax: +49 2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 2331 904 742

Fernreisen
+49 2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: