Down Under - von Sydney nach Melbourne

Down Under - von Sydney nach Melbourne

Australien: Geführte Radreise von Ort zu Ort

Great Ocean Road - die schönste Küstenstraße der Welt

Rail Trails - Radeln auf stillgelegten Bahntrassen abseits des Autoverkehrs

Neu Im Programm
Reise-Nr: 2106R
Reisedauer: 21 Tage
Schwierigkeitsgrad: 2 Räder Schwierigkeitsgrad

Weitere Informationen

Reiseinformation
Detaillierte Infos zu Ihrer Reise

Welcome to Australia - Sehnsuchtsziel am anderen Ende der Welt! Ausgehend von Sydney, wahrhaft eine der schönsten Städte der Erde, machen wir uns auf den Weg ins viktorianische Melbourne. Auf unserer Entdeckungsreise durch den Süden des Roten Kontinents durchqueren wir den Royal National Park vor den Toren Sydneys und die liebliche Hügellandschaft des Kangaroo Valleys. Wir radeln entlang der spektakulären Küste und der langen, einsamen Sandstrände von Victoria. Australien ist ein radlerfreundliches Land. Viele stillgelegte Eisenbahnstrecken wurden zu Rad- und Wanderwegen umgebaut - ideale Voraussetzungen für unseren erlebnisreichen Radurlaub in Down Under.

Experten-Tipp:

von Axel Reiser (Reiseleiter):
Eines der Highlights der Tour ist der Radweg an der Great Ocean Road. Anstatt uns mit dem Verkehr an der Küste "rumzuschlagen", fahren wir durch den Wald zur Küste. Bei der Abfahrt nach Apollo Bay genießen wir traumhafte Ausblicke auf die Küste.

Wir übernachten in 2- bis 4-Sterne-Hotels, Motels und Pensionen - von einfach und zweckmäßig bis komfortabel ist alles dabei. Zum Beispiel übernachten wir im hübschen Ort Berry in einem netten 4-Sterne-Hotel im Zentrum der Stadt, wo wir uns aufgrund der persönlichen Atmosphäre wie zu Hause fühlen werden. In Canberra liegt das Hotel in einer parkähnlichen Umgebung und ist ein optimaler Ausgangspunkt zum Radfahren. In Melbourne wohnen wir in Apartments im Stadtteil St. Kilda. Dieses kleine, europäisch anmutende Viertel mit kleinen Straßen und Häusern liegt direkt am Wasser.

OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Sydney2Travelodge SydneyLink3406Zimmer mit Bad in der Nähe zahlreicher Touristenattraktionen gelegenKüchenzeile, Telefon, Safe, Haartrockner, Klimaanlage, Tee- und Kaffeekocher, TV mit Radio, WiFi
Berry1Berry Village Boutiques MotelLink425Zimmer mit Badim ländlichen Berry 2 Std. südlich von Sydney gelegen, zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten und wunderschöne Wanderwege zu Fuß zu erreichen, 20 Minuten vom "Kangaroo Valley" entferntBoutique Hotel mit Swimmingpool, Internet, Klimaanlage, Tee- und Kaffeekocher, TV mit Radio, free WiFi
Canberra2Forrest MotelLink3115Zimmer mit Badim ruhigen Vorort Forrest von Canberra gelegen, guter Startpunkt um Canberra mit dem Rad zu erkunden, da wenig Verkehr und gute Anbindung an das RadwegenetzKlimaanlage/Heizung, Tee- und Kaffekocher
Tumbarumba1Club MotelLink316Zimmer mit Badeine Straße von der Hauptstraße entfernt und direkt gegenüber des Tumbarumba Bowlingclubs gelegen, in der Nähe der botanischen Gärten und des schönen "Creekscape Walk" Klimaanlage, Kühlschrank, Mikrowelle, Telefon, TV, Tee- und Kaffeekocher
Bright1The Coach HouseLink318Zimmer mit Badzentral in Bright gelegen, 100 m vom Stadtzentrum und dem Ovens River entferntKüchenzeile mit kleinem Kühlschrank und Mikrowelle, Klimaanlage/Heizung, TV, Swimmingpool
Alexandra2Alexandra Motor InnLink316Zimmer mit BadAm Ortseingang von Alexandra, einem kleinen am Fuss der "Victorianischen Berge", gelegen, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants/Take-aways zu Fuß zu erreichenKlimaanlage, TV, Radio, Kühlschrank, Mikrowelle, Toaster, Tee- und Kaffeekocher, WLAN, Swimmingpool
Warburton1Oscars on YarraLink421Zimmer mit Bad direkt am Yarra-Fluss gelegenHistorisches Boutique Hotel (ca 1920) mit Charme und tollem Garten. Internet, TV, Radio, Haartrockner
Foster1Comfort InnLink329Zimmer mit Badzahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten, Restaurants und Strände in unmittelbarer UmgebungSwimmingpool, Internetzugang, Klimaanlage, Mini-Bar, Haartrockner, Mikrowelle, Tee- und Kaffeekocher
Wonthaggi1Wonthaggi MotelLink320Zimmer mit Badzentral gelegen, zahlreiche Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten in unmittelbarer UmgebungTV, Radio, WiFi/Internetzugang, Klimaanlage/Heizung, Kühlschrank, Toaster, Wasser-, Tee- und Kaffeekocher, Haartrockner
Dromana/Mornigton1Kangerong Holiday Park - Studio CabinLink314Zimmer mit Badzentral in Dromana gelegen, Einkaufszentrum, Restaurants und Cafés zu Fuß zu erreichenKlimaanlage, Küche, TV
Colac1Otway Gate MotelLink318Zimmer mit Badzentral gelegen, zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten zu Fuß zu erreichen, ideal gelegen am Startpunkt des Old Beechy Bike Trails!TV, Telefon, WLAN, Klimaanlage/Heizung, Toaster, Wasserkocher, Mikrowelle, Tee- und Kaffekocher
Apollo Bay1Comfort InnLink424Zimmer mit Badgegenüber dem Strand "Apollo Bay Beach" gelegen, Restaurants und Ausgehmöglichkeiten in 5 Gehminuten EntfernungKlimaanlage, Kühlschrank, Wasserkocher, Toaster, TV, WLAN, Swimmingpool
Melbourne2Easy Stay Apartment - St. KildaLink377Zimmer mit Badlebhafter und bunter Küsten-Vorort von Melbourne, ca. 5k m vom Zentrum entfernt, schöner Strand und viele Parks, Cafes, Restaurants und Bars nur wenige Gehminuten entferntKüchenzeile, WLAN

Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

AnreiseAbreiseab PreisEZDZStatusReiseleiter
Momentan aktualisieren wir diese Reise.
Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug mit Emirates, Etihad Airways, Cathay Pacific oder Singapore Airlines in der Economyclass nach Sydney und zurück von Melbourne (Termine 07.11. - 27.11. und 06.02. - 26.02.16: umgekehrter Reiseverlauf, Flug nach Melbourne und zurück von Sydney)
  • Transfers in Australien
  • 17 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 2 x Frühstück (Tag 2 und 21), 1 x Abendessen in Melbourne
  • Rundreise lt. Reiseverlauf (16 Radtouren)
  • Klimatisierter Reisebus mit Rad-Anhänger
  • 4 x Fährüberfahrten: Cronulla – Bundeena, Corinella – French Island – Stony Point, Sorrento – Queenscliff
  • Gebühren für Nationalparks, Naturschutzgebiete und Privatland
  • Eintritt in das Tidbinbilla Nature Reserve
  • Gepäcktransport während der Radetappen
  • Begleitfahrzeug, das vom Reiseleiter gefahren wird
  • Radmiete (27-Gang-Trekkingräder mit Gepäcktasche)
  • Extra Rad-Guide an 3 Tagen (Bright, Alexandra, Melbourne)
  • Wikinger-Reiseleitung

Zimmerzuschläge:

EZ-Zuschlag: 1.150 €

1. - 2. Tag: Flug ab Deutschland
3. Tag: Willkommen in Australien

Ankunft in Sydney und Transfer zu unserem Hotel in der Stadt. (2 Ü)
4. Tag: ca. 30 km, Sydney
Wir erkunden die Metropole mit dem Rad und mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Fähren und Nahverkehrszügen). Sydney ist die größte Stadt Australiens und hat einiges zu bieten. Unsere Radtour beginnt am berühmten Bondi Beach, wo sich gerne Surfer treffen und auf die perfekte Welle warten oder sich in einem der Strandcafés versammeln. Selbstverständlich sehen wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie z. B. das imposante Opernhaus, die berühmte Harbour Bridge, den Stadtteil The Rocks mit vielen alten, restaurierten Lagerhäusern und den Freizeitbezirk Darling Harbour an der Cockle Bay.
5. Tag: ca. 46 km, Berry
Mit der Fähre fahren wir zunächst nach Cronulla, wo wir die Räder besteigen und durch den Royal National Park radeln. Die Pause in einer wunderschönen Bucht am Meer genießen wir in Ruhe, bevor wir mit dem Bus zum kleinen, historischen Ort Berry weiterfahren. (1 Ü)
6. Tag: ca. 45 km, Canberra
Vom Hotel aus startet die heutige Radtour durch die wunderschöne, liebliche Landschaft des Kangaroo Valleys bis nach Canberra. Wer die erste Steigung meiden möchte, fährt zunächst mit dem Begleitbus. Nachmittags fakultative Kanutour im Kangaroo Valley. (2 Ü)
7. Tag: ca. 45 km, Canberra
Mit dem Rad erkunden wir die Sehenswürdigkeiten der Stadt, die aufgrund der vielen Radwege optimal zum Radfahren geeignet ist. Canberra ist zwar die Hauptstadt Australien, sie ist jedoch wesentlich beschaulicher als die Metropolen Melbourne und Sydney. Sie liegt direkt am Burley Griffin-See und verfügt über zahlreiche Naturschutzgebiete, weshalb sie als Gartenstadt bezeichnet wird.
8. Tag: ca. 57 km, Tumbarumba
Mit dem Bus fahren wir in das südwestlich von Canberra liegende Naturreservat Tidbinbilla. Wir radeln 15 bis 20 km durch das Reservat, wo Kängurus, Emus, Koalas und Wombats zu Hause sind. Weiter geht es zunächst mit dem Rad, dann mit dem Bus nach Tumbarumba. (1 Ü)
9. Tag: ca. 37 km, Bright
Frühmorgens startet unsere Busfahrt nach Bright, damit wir so früh wie möglich in dem malerischen Ort am Fuß von Victorias Alpenlandschaft ankommen. Wir unterbrechen die Fahrt für eine kleine Radtour entlang des Hume-Sees. (1 Ü)
10. Tag: 74 km, Alexandra
Auf unserer heutigen Radstrecke gibt es viele Gründe, um zwischendurch immer wieder anzuhalten, wie z. B. das ein oder andere Weingut. Das Ziel Beechworth ist eine alte, gut erhaltene Goldgräbersiedlung, die uns die Geschichte der Goldgräber veranschaulicht. Mehr als 30 Gebäude stehen hier unter Denkmalschutz. Kurzer Transfer nach Alexandra. (2 Ü)
11. Tag: ca. 74 km oder Entspannung
Wir genießen die Landschaft des Great Victorian Rail Trails, die bekannteste zum Radweg umgebaute Bahntrasse Australiens. Wer lieber einen Tag aussetzen möchte, kann hier auch Wandertouren in die Berge buchen (fakultativ) oder einfach mal entspannen.
12. Tag: ca. 88 km, Warburton
Heute fahren wir nicht auf dem Rail Trail weiter, sondern nutzen die Straße, da dies die landschaftlich reizvollere Strecke ist. Wir radeln bis nach Warburton, wo wir am Fuße der Yarra-Berge übernachten. (1 Ü)
13. Tag: ca. 40 km, Foster
Durch das sanft hügelige Yarra Valley, eine der bekanntesten Weinregionen Australiens, führt ebenfalls eine alte Bahntrasse, die wir für unsere heutige Radetappe nutzen. Als die Bahnlinie noch in Betrieb war, war der historische Yarra Junction einer der größten Holzumschlagplätze der Welt. Transfer nach Foster ca. 160 km. (1 Ü)
14. Tag: ca. 49 km, Wonthaggi
Wer mag, kann vormittags eine fakultative Fahrt mit einer historischen Eisenbahn machen. Auf der alten Bahntrasse Great Southern Rail Trail radeln wir in Richtung Küste und genießen immer wieder spektakuläre Blicke auf das Meer. Kurzer Transfer bis Wonthaggi. (1 Ü)
15. Tag: ca. 67 km, French Island
Der heutige Tag wird sehr abwechslungsreich, da wir gleich zweimal die Fähre nutzen. Wir setzen zunächst auf die French Island über. Unser Begleitfahrzeug kommt nicht mit auf die Insel. Auf unseren Rädern erkunden wir die 170 qm große Insel. Immer wieder bieten sich traumhafte Ausblicke auf die Küste. Mit der Fähre erreichen wir wieder das Festland und beenden die Tour auf der Mornington- Halbinsel südlich von Melbourne. Per Bus fahren wir bis Dromana. Wer noch nicht genug hat vom Radeln, kann auch die letzten 30 km mit dem Rad fahren. (1 Ü)
16. Tag: ca. 56 km, Colac
Vom Hotel aus radeln wir direkt an der Küste entlang bis Queenscliff. Hier nutzen wir erneut eine stillgelegte Bahntrasse bis ins Zentrum von Geelong, dem Startpunkt der berühmten Great Ocean Road. Transfer nach Colac in der Otway Region. Fakultativ besteht die Möglichkeit, die bizarre Landschaft mit interessanten Vulkankratern zu besuchen. (1 Ü)
17. Tag: ca. 56 km, Apollo Bay
Zunächst radeln wir auf einem Radweg entlang einer alten Holzfäller-Eisenbahnstrecke durch Farmland, bevor die Tour durch den Otway-Nationalpark führt. In dem ca. 127 qm großen Nationalpark gibt es beeindruckenden Regenwald, Wasserfälle, Küstenlandschaft und große Farnwälder. Über kleine Nebenstraßen fahren wir hinunter zur Great Ocean Road, bekannt als eine der schönsten Küstenstraßen der Welt. Von dort bringt uns der Transferbus zu unserer Unterkunft in Apollo Bay, einem schönen Hafenort mit traumhaften Stränden.
18. Tag: ca. 14 km, Melbourne
Mit dem Bus fahren wir die Great Ocean Road entlang bis nach St. Kilda, einem Stadtteil von Melbourne. Das einstige Seebad ist heute ein angesagtes Strandviertel mit feinem Sandstrand, hippen Cafés, Bars, kleinen Buchläden und ausgefallenen Boutiquen, das nicht nur bei Wassersportlern beliebt ist. Zur ersten Orientierung radeln wir eine kleine Runde um den Fluss Yarra. (2 Ü)
19. Tag: ca. 20 km, Melbourne
Mit dem Rad erkunden wir die Metropole und genießen das Flair dieser quirligen Stadt. Einwanderer aus aller Welt haben das Stadtbild geprägt. Das Wirtschaftsmagazin "The Economist" hat Melbourne 2013 den Titel "Lebenswerteste Stadt der Welt" verliehen. Bei unserem letzten gemeinsamen Abendessen nehmen wir Abschied von unserer Radreise in Down Under.
20. Tag: Abflug
21. Tag: Ankunft in Deutschland

Umgekehrter Reiseverlauf: 07.11. - 27.11. und 06.02. - 26.02.16

Tourencharakter

Die insgesamt 16 Radtouren sind 14 bis 88 km lang. Oft nutzen wir sogenannte Rail Trails, alte, stillgelegte Eisenbahntrassen abseits des Autoverkehrs, die durch unberührte Natur und ohne große Steigungen verlaufen. Teilweise radeln wir auch auf kleinen, wenig befahrenen Nebenstraßen. Von den insgesamt 740 km fahren wir ca. 65 %  auf Radwegen oder Rail Trails.

Hinweise:

  • Visagebühren (ETA/Electronic Travel Authority) sind nicht im Reisepreis eingeschlossen.
Der atmosfair CO2-Fußabdruck
  • facebook
  • google+
  • youtube
  • Wikommunity
  • Newsletter
Kontaktieren Sie uns Kataloge 2016 bestellen nach oben