Kataloge blättern und bestellen

Kurztrip Istrien – von Poreč nach Pula

Blick auf Rovinj - © M. Haslinger/ Fotolia.com
  • Kroatien/Istrien: Radreise (individuell)

  • Rovinj, die zweisprachige Stadt an der Südküste der Halbinsel
  • Das Landesinnere Istriens mit seinen auf Hügeln gebauten Städten
  • Küstenstädte Poreč und Pula
Schwierigkeitsgrad

Reise-Nr: 7958R

Reisedauer: 4 Tage

Gästezahl: ab 2 Personen

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Räder

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

4 Tage
2018:
Beschreibung

Sie haben nur wenige Tage Zeit, möchten aber etwas von der Halbinsel Istrien sehen und Ihren Urlaub aktiv gestalten? Dann ist diese 4-tägige Reise genau das Richtige. Sie starten in Poreč, eine der bedeutendsten Küstenstädte im Westen Istriens. Diese sonnige Halbinsel im Mittelmeer besticht vor allem durch malerische Fischerdörfer, kleine Städtchen auf den karstigen Hügeln, Weinberge und Täler. Ziel der Reise ist Pula, die größte Stadt der Region. Lassen Sie sich vom Charme der kontrastreichen Landschaften und den vielen Farben Istriens überraschen.

TippTipp

Diese Radreise ist auch ideal als Anschlusstour für unsere Radreise „Von Venedig nach Poreč“ (Reise 7530R).

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Reiseverlauf
Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Anreisedatum aus:

1. Tag, 14.04.19: Willkommen in Poreč
Individuelle Anreise in Ihr Starthotel in Poreč, eine malerische Hafenstadt an der Westküste Istriens. (1 Ü) Falls Sie frühzeitig ankommen, haben wir einige fakultative Vorschläge für Sie: Besuchen Sie die imposante Euphrasius-Basilika (UNESCO-Weltkulturerbe). Machen Sie eine erste Erkundungstour mit dem Rad ins schöne Hinterland von Poreč (ca. 35 km). Oder wie wäre es mit einer Bootstour zu dem Nationalpark Brijuni-Inseln? Der Nationalpark besteht aus insgesamt zwölf kleineren und zwei größeren Inseln, wobei die Hauptinsel Veli Brijun dem jugoslawischen Staatsgründer Tito als Sommersitz diente. Heute ist nur Veli Brijun für die Öffentlichkeit zugänglich. Auch ein Bootsausflug zu dem fjordähnlichen Limski-Kanal mit seinem blau schimmernden Wasser lädt ein. Mit etwas Glück kann man während der Bootsfahrt einige Delfine sehen. Heute ist der Limski-Kanal Naturschutzgebiet und am Ufer des Fjords wurden Muschel- und Austernzuchten angelegt.

2. Tag, 15.04.19: ca. 55 km, Rovinj
Vormittags schwingen Sie sich auf die Räder und verlassen Poreč in Richtung Rovinj. Schon von weitem sehen Sie den hochaufragenden Glockenturm der Euphemia-Kirche, die am höchsten Platz von Rovinj steht. Wer möchte, kann noch einen kurzen Abstecher nach Zlatni rt (auch Goldenes Kap genannt) machen. Auf dieser ins Meer ragenden Halbinsel befindet sich eine unter Naturschutz gestellte Parkanlage. (1 Ü)

3. Tag, 16.04.19: ca. 50 km, Pula
Die heutige Radtour führt Sie nach Pula an der Südwestspitze der istrischen Halbinsel. Pula ist nicht nur die älteste Stadt Istriens, sondern auch ihr wirtschaftliches und kulturelles Zentrum. Während der Kaiser- und Königszeit war Pula der bedeutendste Kriegshafen der Monarchie. Sehenswert ist das monumentale römische Amphitheater, das in den Jahren 2 vor Christus bis 14 nach Christus unter Kaiser Augustus erbaut wurde. In der Antike bot dieses Bauwerk über 20.000 Menschen Platz und diente als Schauplatz für blutige Gladiatorenkämpfe. Sie flanieren in der Altstadt durch den Sergierbogen und passieren den Augustustempel und das Rathaus. (1 Ü)

4. Tag, 17.04.19: Auf Wiedersehen!
Rückreise ab Pula.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
Räder = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 7958R

Tourencharakter

Die Tagestouren sind 50 und 55 km lang. Sie führen durch leicht hügeliges Gelände.

Radservice

Sie können Unisex-Tourenräder mit 7 Gängen und Rücktritt oder Trekkingräder (Damen- oder Herrenrad) mit 21 Gängen, jeweils mit Gepäcktasche leihen. Alternativ können Sie Elektroräder (Unisex) mieten.

Fahrradbeispiele

Fahrradbeispiel
Fahrradbeispiel
Fahrradbeispiel
So Wohnen Sie

Wir buchen für Sie Hotels der 3-Sterne-Kategorie, z. T. auch der 4-Sterne-Kategorie. Zusatznächte sind in Poreč und Pula buchbar. Bitte direkt der bei Buchung anmelden.

Eingeschlossene Leistungen

  • 3 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Frühstücksbüfett oder erweitertes Frühstück
  • Gepäcktransport
  • Detaillierte Karten und Routenbeschreibungen
  • Assistenz-Hotline

Preise

in € pro Person bei mind. 2 Personen

DZEZ
15.04. - 20.06.359439
24.06. - 01.08.395475
26.08. - 05.09.395475
09.09. - 17.10.359439
Radmiete6565
Elektroradmiete120120

Termine: Anreise jeden Mittwoch und Sonntag vom 15.04. bis 01.08. und vom 26.08. bis 17.10. möglich.

An- und Abreise

Parken:

  • Parkmöglichkeiten am Starthotel, keine Reservierung möglich, Zahlung vor Ort.
Rücktransfer:
  • Per Shuttelbus an jedem Mittwoch und Samstag von Pula nach Poreč zum Preis von 46 EUR pro Person (inkl. eigenem Rad). Falls Sie ein Leihrad gebucht haben, geben Sie es am 4. Tag in Pula ab. Die Reservierung des Transfers ist bei der Buchung erforderlich (mind. 2 Personen).

Startpunkt: Poreč

Endpunkt: Pula

Weitere Informationen finden Sie hier

Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

Folgen Sie uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com
Weiterempfehlen: