Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Natur pur – Kurische Nehrung und Memelland

3 % Frühbuchervorteil
Blick auf Nida auf der Kurischen Nehrung - © N. Starchenko
  • Litauen: Individuelle Rundreise

  • Ländliches Litauen im Binnenland
  • Sandstrände, Dünen & Kiefernwälder auf der Kurischen Nehrung

Reise-Nr: 7953R

Reisedauer: 8 Tage

Gästezahl: ab 2 Personen

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Räder

Reiseinformationen: PDF-Download

8 Tage ab € 499
Beschreibung

Natur pur – das erwartet Radfahrer im ländlichen Memelland und auf der Kurischen Nehrung. Während das von Flüssen und Seen durchzogene Memelland und das Kurische Haff Heimat einer artenreichen Tier- und Pflanzenwelt sind, bietet die Kurische Nehrung ein einzigartiges Naturschauspiel aus Dünen, Kiefernwälder und Wasser. Kilometerweit reihen sich weiße Sandstrände aneinander, während am Haff urige Dörfer locken. Schon Thomas Mann, der in den Sommermonaten in Nida wohnte, fand hier viel Ruhe. Willkommen in Litauen!

TippTipp

Das Memeldelta ist ein wahres Vogelparadies. In der Winderburger Ecke können Sie im ornithologischen Museum noch tiefer in die Welt der Vögel eintauchen.

Reiseimpressionen

Reiseverlauf

1. Tag: Willkommen in Klaipeda!
Anreise nach Klaipeda. Erkunden Sie die pittoreske Altstadt auf einem ersten Rundgang und tauchen Sie ein in die wechselvolle Geschichte der Ostseestadt. (2 Ü)
2. Tag: ca. 55 km, Palanga
Infogespräch und Radübergabe um ca. 09.00 Uhr im Starthotel. Über einen wunderschönen Radweg entlang der Ostsee erreichen Sie Palanga, das bekannteste Seebad Litauens mit einem karibikweißen Sandstrand, dem sich viele kleine Dünen und dahinter Parks und Gärten anschließen. Am Nachmittag radeln Sie zurück nach Klaipeda.
3. Tag: ca. 44 km, Memelland
Nach einem kurzen Transfer, radeln Sie durch malerische Ortschaften nach Silute. Die Region ist als Land der Störche bekannt. Unterwegs können Sie im schönen Dorf Sveksna einen Stopp einlegen. Schließlich gelangen Sie nach Silute, nicht weit vom Kurischen Haff entfernt. (2 Ü)
4. Tag: ca. 45 km, Rusne
Eine Radrundfahrt führt Sie auf die im Flussdelta der Memel gelegene Insel Rusne. Hier warten die authentischen Fischerhäuser des örtlichen Museums und ein Leuchtturm, der im Hafen von Uostadvaris steht, auf Ihren Besuch (Eintritte fakultativ). Rückfahrt nach Silute.
5. Tag: ca. 35 km, Kurisches Haff
In Vente sollten Sie die Vogelwarte besuchen, ein Museum informiert zudem über die verschiedenen Vogelarten des Haffs. Am Nachmittag setzen Sie entweder von Vente oder von Minge mit dem Schiff (Fahrtdauer ca. 2 Stunden) über das Haff nach Nida auf der Kurischen Nehrung über. (2 Ü)
6. Tag: Kurische Nehrung
Heute haben Sie die Wahl: Genießen Sie die einzigartige Landschaft der Kurischen Nehrung mit ihren Fichten- und Kiefernwäldern auf einer weiteren Radtour oder spazieren Sie an den bunten Fischerkaten Nidas vorbei und besichtigen Sie das Sommerhaus von Thomas Mann. Auch können Sie bei einem Badetag an der Ostseeseite des schmalen Landstreifens, wo die Brandung auf meist menschenleere Strände rollt, entspannen.
7. Tag: ca. 60 km, Kurische Nehrung
Auf dem schönen Küstenradweg entlang der Ostsee radeln Sie über die Kurische Nehrung in Richtung Norden. Immer wieder laden die Strände zum Halt ein. In Juodkrante lohnt sich ein Abstecher zum "Hexenberg" mit kunstvoll geschnitzten Holzskulpturen aus der litauischen Mythen- und Sagenwelt. Im 19. Jh. wurde hier intensiv nach Bernstein gesucht. Per Fähre (ca. 2 EUR pro Person inkl. Rad) setzen Sie nach Klaipeda über. Kurze Radfahrt ins Hotel und Rückgabe der Leihräder. (1 Ü)
8. Tag: Auf Wiedersehen!
Rückreise ab Klaipeda.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
Räder = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 7953R

Tourencharakter

Auf überwiegend flachen Radstrecken erkunden Sie die Kurische Nehrung und das Memelland. Dabei fahren Sie meist auf asphaltierten Nebenstraßen oder Radwegen, teilweise führen einzelne Abschnitte auch über Schotter- und Sandwege. Auf der Kurischen Nehrung radeln Sie auf einem gut ausgeschilderten Radweg.

Radservice

Sie können Tourenräder mit 7 Gängen oder Trekkingräder mit 24 Gängen und Gepäck- und Lenkertasche sowie Tachometer leihen. Alternativ können Sie Elektroräder mieten.

Fahrradbeispiele

Fahrradbeispiel
Fahrradbeispiel
Fahrradbeispiel
Fahrradbeispiel
So Wohnen Sie

Sie übernachten in Hotels der örtlichen 3-Sterne-Kategorie. Bei HP-Buchung: 3-Gang-Abendmenü Zusatznächte sind nur in Klaipeda buchbar. Bitte direkt bei Buchung anmelden.

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Frühstück
  • Gepäcktransport
  • Transfer mit einem Kleinbus am 3. Tag
  • Schifffahrt über das Kurische Haff nach Nida am 5. Tag
  • Detaillierte Karten und Routenbeschreibungen
  • Assistenz-Hotline

Preise

in € pro Person bei mind. 2 Personen

  DZ EZ
27.05. - 24.06. € 499 € 689
01.07. - 26.08. € 529 € 759
02.09. - 09.09. € 499 € 689
Halbpensionszuschlag € 140 € 140
Radmiete € 95 € 95
Elektroradmiete € 180 € 180

Termine: Anreise jeden Samstag möglich

Hinweise

    An- und Abreise

     

     

    Startpunkt: Klaipeda

    Endpunkt: Klaipeda

    Kontakt
    Beratung

    Sie wünschen Beratung?

    Wir sind gerne für Sie da.
    Tel.: +49 2331 9046
    Fax: +49 2331 904 704
    E-Mail: mail@wikinger.de

    Mo – Fr: 
    8.00 – 20.00 Uhr

    Sa: 
    9.00 – 13.00 Uhr

    Wanderurlaub geführt in Europa
    +49 2331 904 742

    Fernreisen
    +49 2331 904 741

    Wanderurlaub individuell in Europa
    +49 2331 904 804

    Radreisen weltweit
    +49 2331 904 743

    Aktivreisen weltweit

    • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
    • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
      Wikinger-Reiseleitung
    • oder individuell – im eigenen Tempo,
      ohne Gepäck
    WWF-Logo
    Tourcert-Logo
    Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
    Weiterempfehlen: