Die Avenue Verte – von Paris nach London

Die Avenue Verte – von Paris nach London

Frankreich: Individuelle Radreise von Ort zu Ort

Auf dem Fernradweg zwischen zwei der schönsten Hauptstädte Europas

Kulinarische Genüsse in der Normandie, mondäne Badeorte in England

Reise-Nr: 7767R
Reisedauer: 8 Tage
Gästezahl: ab 1 Person
Schwierigkeitsgrad: 1-2 Räder Schwierigkeitsgrad
Unterkunftsart:Hotel

Weitere Informationen

Reiseinformation
Detaillierte Infos zu Ihrer Reise

Die Avenue Verte, die grüne Straße, die Paris und London für Radfahrer verbindet, führt auf 405 km durch die Normandie und Südostengland. Beginnend in Frankreichs charismatischer Hauptstadt Paris genießen Sie unterwegs nicht nur die malerischen, kleinen Ortschaften und die intakte Natur, sondern lassen sich auch verwöhnen von der hervorragenden Küche der Normandie. Nach der Fahrt über den Ärmelkanal von Dieppe nach Newhaven erleben Sie das maritime Leben kleiner englischer Küstenorte, bevor Sie erneut das Flair einer weiteren Weltstadt in London empfängt.

Wikinger-Tipp:

London einmal anders? Dann verpassen Sie nicht die fantastische und zugleich skurrile Welt des Camden Markets!

Experten-Tipp:

von Beate Goj (Mitarbeiterin):
Genießen Sie Paris bei einer Seine-Fahrt aus einer anderen Perspektive und als Lichtermeer am Abend von der Spitze des Eiffelturms!

Wir buchen für Sie Hotels der örtlichen 3- und 4-Sterne-Kategorie sowie ein 2-Sterne-Hotel in Gisors. Zusatznächte sind nur in Paris buchbar. Bitte direkt bei Buchung anmelden.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Frühstückbüfett
  • Gepäcktransport
  • Fährfahrt von Dieppe nach Newhaven am 5. Tag
  • Detaillierte Karten und Routenbeschreibungen
  • Assistenz-Hotline

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Fußball-EM in Frankreich an Terminen vom 11.06.-09.07.2016 ein abweichender Reiseverlauf besteht: Die erste Nacht verbringen Sie in Cergy statt in Paris. An Tag 2 holen Sie die Räder in Paris ab und starten die Tour.

Termine: Anreise jeden Samstag möglich. In der Zeit vom 22.07. - 12.08. ist die Anreise zusätzlich jeden Freitag möglich.

Preise 2016 in € pro Person bei mind. 2 Personen:

DZ  EZ
14.05. - 01.07. 719 1.169
02.07. - 27.08. 749 1.199
28.08. - 17.09. 719 1.169
Radmiete   80    80
Elektroradmiete 160  160

Reise buchen

Flugangebot | Buchen

1. Tag Bienvenue à Paris!
Anreise nach Paris. Bei früher Ankunft haben Sie die Gelegenheit, die Stadt an der Seine zu entdecken.
2. Tag: ca. 55 km Cergy
Sie verlassen die Hauptstadt, indem Sie der Axe historique folgen, die den Louvre, die Champs-Élysées und den Arc de Triomphe mit dem neuen Paris, der Défense, verbindet. Hinter Nanterre wird es ländlicher, bis Sie Cergy erreichen. (1 Ü)
3. Tag: 65 km, Gisors
Ab Vexin radeln Sie vorbei an pittoresken Städtchen, Burgen und Landgütern bis Villarceaux mit dem gleichnamigen Schloss aus dem 18. Jahrhundert. Nachdem Sie das kleine Bray-et-Lû durchquert haben, folgen Sie dem Fluss Epte bis Gisors. (1 Ü)
4. Tag: 65 km, Forges-les-Eaux
Nachdem Sie Gisors verlassen haben, radeln Sie über Gournay-en-Bray weiter in die Normandie und erreichen den Kurort Forges-les-Eaux. (1 Ü)
5. Tag: 60 km, Auf nach England
Heute folgen Sie der Avenue Verte bis zur Küste nach Dieppe, einem mondänen Badeort an der Alabasterküste. Mit der Fähre fahren Sie über den Ärmelkanal nach Newhaven. (1 Ü)
6. Tag: 55 – 75 km, East Grinstead
Entweder fahren Sie mit dem Zug von Newhaven nach Polegate (ca. 7 pro Person inkl. Rad) oder Sie radeln nach Brighton und nehmen von dort die Bahn nach Polegate (ca. 12 € pro Person inkl. Rad). Ab Polegate radeln Sie durch das Cuckoo Valley längs der alten Eisenbahnlinie über Heathfield bis nach Groombridge. Entlang des "Forest Way" erreichen Sie East Grinstead. (1 Ü)
7. Tag: 45 km, London
Sie nehmen in East Grinstead den Worth Way genannten Fahrradweg, der durch einen wunderschönen Wald führt, bis Sie Crawley erreichen. Mit dem Zug fahren Sie nach Coulsdon (ca. 10 pro Person). Hier beginnt die finale Radetappe auf schönen Straßen und durch ruhige Stadtviertel ins Herz von London bis zur Westminster Abbey. (1 Ü)
8. Tag: Good bye, London!
Nach dem Frühstück heißt es goodbye und au revoir. Oder haben Sie vielleicht Lust auf eine Verlängerung in London?

Tourencharakter

Sie folgen der Avenue Verte, der grünen Prachtstraße, die teilweise auf Fahrradwegen, teils auf abgetrennten Radstreifen oder auch auf wenig befahrenen Landstraßen verläuft. Die Tour ist, entlang der Flüsse, weitgehend flach. Vor allem im englischen Teil wird sie etwas anspruchsvoller.

Radservice

Sie können Unisex- bzw. Herren-Trekkingräder mit 27 Gängen inklusive Gepäcktasche und Radcomputer leihen. Alternativ können Sie Elektroräder mieten.

An- und Abreise:

Anreise: Flug nach Paris, Rückflug ab London. Oder individuelle Bahnreise nach Paris und zurück ab London per Bahn oder Flug.

Startpunkt: Paris

Endpunkt: London

Der atmosfair CO2-Fußabdruck
  • facebook
  • google+
  • youtube
  • Wikommunity
  • Newsletter
Kontaktieren Sie uns Kataloge 2016 bestellen nach oben