Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Reif für die Sonneninsel Usedom!

3 % Frühbuchervorteil
Seebrücke Ahlbeck auf Usedom - © Blickfang / Fotolia.com
  • Deutschland: Individuelle Standortreise

  • Weißer Sandstrand und prächtige Villen in Bansin, Heringsdorf & Ahlbeck
  • Landleben am Stettiner Haff & versteckte Dörfer im Lieper Winkel
  • Erholung & Wellness im Vier-Sterne-Hotel im Seebad Bansin

Reise-Nr: 7692R

Reisedauer: 7 Tage

Gästezahl: ab 1 Person

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Räder

Reiseinformationen: PDF-Download

7 Tage ab € 428
Beschreibung

Sie suchen den Dreiklang aus Sand, Strand & Sonne, den Zweiklang aus ländlicher Idylle & Stille? Dann sind Sie auf der Sonneninsel Usedom richtig! Auf unserer Radreise laden wir Sie ein, neben den bekannten Seebädern auch die ruhige Seite Usedoms auf schmalen Wegen zu entdecken. Hinter den Dünen, nicht weit entfernt vom blauen Ostseeband, liegt das Usedomer Achterland, eine ländliche Idylle, traumhaft schön und still zugleich. Durch sanftes Hügelland mit kleinen Backsteinkirchen, durch lichte Wälder und entlang einsamer Seen radeln Sie zu anmutigen Boddengewässern, gesäumt von schilfbestandenem Ufer ... ein wahres Radparadies!

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Reiseverlauf

1. Tag: Willkommen auf Usedom!
Individuelle Anreise ins Seebad Bansin auf Usedom. Am Abend flanieren Sie entlang der Strandpromenade, vorbei an prächtigen Bädervillen mit weitem Blick auf die Ostsee.
2. Tag: ca. 41 km, Stettiner Haff
Auf Ihrer ersten Radtour erkunden Sie das ursprünglich-einsame Achterland Usedoms mit seiner sanften Hügellandschaft. Vorbei am Golm, mit 69 m die höchste Erhebung Usedoms, radeln Sie zum Stettiner Haff. Im malerischen Fischerdorf Kamminke sollten Sie sich ein köstliches Fischbrötchen schmecken lassen. Auf dem Rückweg lohnt der Besuch der Holländerwindmühle in Benz, die oberhalb des Ortes und umgeben von Pferdekoppeln auf einer Hügelkuppe wacht.
3. Tag: ca. 30 km, Swinemünde
Gleich einer Perlenschnur reihen sich die weißen Villen an der kilometerlangen Promenade zwischen den Kaiserbädern Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck. Im polnischen Swindemünde lohnt ein Stopp im Kurviertel an der Swine. Auf dem Rückweg nach Bansin liegt der romantische Wolgastsee, den Sie auf einer kleinen Rundfahrt entdecken können.
4. Tag: ca. 50 km, Lieper Winkel
Zwischen Achterwasser und Peenestrom liegt die stille Halbinsel Lieper Winkel, abgeschieden wie kaum eine andere Region auf Usedom, mit nur wenigen Dörfern und reetgedeckten Fischerkaten – ein Traum für Radfahrer und Einsamkeitssuchende. Im kleinen Hafen von Rankwitz, ein beliebter Anlegeplatz für Segelboote und Yachten, genießen Sie einen herrlichen Blick auf die Peene.
5. Tag: Freier Tag
Ein Tag im Strandkorb oder Shopping in Bansin?
6. Tag: Inselnorden, 41 km
Auf dem Radweg geht es heute in den Inselnorden Usedoms. Ein schmaler, waldiger Landstreifen trennt die Ostsee vom Achterwasser, dicht an dicht liegen kleine Seebäder wie Koserow und Zinnowitz. Ab Wolgast fahren Sie mit der Usedomer Bäderbahn (ca. 13 EUR pro Person inkl. Rad) nach Bansin zurück.
7. Tag: Auf Wiedersehen!
Rückreise ab Bansin.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
Räder = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Höhenprofil Höhenprofil ansehen Karte der Reise 7692R

Tourencharakter

Die 4 Radtouren sind zwischen 30 – 50 km lang und führen durch überwiegend flaches Gelände, einzelne Abschnitte sind leicht hügelig. Sie fahren meist auf Radwegen und ruhigen Nebenstraßen, teilweise auf Landstraßen mit sehr geringem Verkehrsaufkommen. Abschnittsweise führen die Radwege über Betonplatten oder Naturwege (Ufer- oder Deichwege).

Radservice

Sie können Tourenräder mit 7 Gängen oder Trekkingräder mit 21 Gängen und Wikinger-Gepäcktasche leihen. Alternativ können Sie Elektroräder mieten.

So Wohnen Sie

Hotel: In einer Parkanlage eingebettet liegen die 4 Villen und das Haupthaus des Vier-Sterne-Hotels „Villen im Park". Es verfügt über 151 Zimmer, zwei Restaurants, Bars und WLAN in der Lobby. Der Spa-Bereich bietet mit mehreren Saunen, Innen- und Außenpool sowie verschiedenen Beautybehandlungen (gegen Gebühr) ein großes Wellness-Angebot.
Zimmer: Komfortabel eingerichtete Zimmer in den Villen des Hotels, Sat-TV, Telefon, Föhn und teilweise Balkon.
Verpflegung: Das Frühstücksbüfett genießen Sie im Halbpensionsrestaurant im Haupthaus des Hotels. Bei Halbpension-Buchung: Büfett oder Menü.
Lage: Das Hotel liegt nur wenige Gehminuten von der Seepromenade Bansin entfernt.

Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen

  • 6 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Frühstücksbüfett
  • Nutzung der Bade- und Saunalandschaft ANCONIA Spa
  • Detaillierte Karten und Routenbeschreibungen
  • Assistenz-Hotline

Preise

in € pro Person

  DZ EZ
01.05. - 26.05 428 548
27.05. - 24.09. 498 588
Halbpensionszuschlag 138 138
Radmiete 60 60
Elektroradmiete 120 120

Termine: tägliche Anreise möglich

Alleinreisende Reisen für Alleinreisende

Bei dieser Reise können Sie auf Wunsch auch alleine wandern.

Hinweise

    An- und Abreise

    Parken:

    • Hotelparkplatz ca. 6 EUR pro Tag (Reservierung bei Buchung erforderlich, zahlbar vor Ort)

    Wikinger-Bahnspezial:

    • ab DB-Heimatbahnhof nach Züssow und zurück
    • 2. Klasse 90 €
    • 1. Klasse 140 €

    Startpunkt: Bansin

    Endpunkt: Basin

    Wikinger Bahnanreise:
    Als fakultative Anreisemöglichkeit empfehlen wir Ihnen unser Bahnspezial. Info zum Bahnangebot

    Kontakt
    Beratung

    Sie wünschen Beratung?

    Wir sind gerne für Sie da.
    Tel.: +49 2331 9046
    Fax: +49 2331 904 704
    E-Mail: mail@wikinger.de

    Mo – Fr: 
    8.00 – 20.00 Uhr

    Sa: 
    9.00 – 13.00 Uhr

    Wanderurlaub geführt in Europa
    +49 2331 904 742

    Fernreisen
    +49 2331 904 741

    Wanderurlaub individuell in Europa
    +49 2331 904 804

    Radreisen weltweit
    +49 2331 904 743

    Aktivreisen weltweit

    • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
    • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
      Wikinger-Reiseleitung
    • oder individuell – im eigenen Tempo,
      ohne Gepäck
    WWF-Logo
    Tourcert-Logo
    Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
    Weiterempfehlen: