Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Der Rhein mit Rad und Schiff – von Mainz nach Köln

Radfahrer auf dem Rhein-Radweg, im Hintergrund die Marksburg (Mittelrhein) - © Tourist-Information Speyer
  • Deutschland: Erlebnis Rad & Schiff

  • Genuss und Wein am romantischen Rhein
  • UNESCO-Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal und Domstadt Köln

Reise-Nr: 7690R-7691R

Reisedauer: 8 Tage

Schwierigkeitsgrad: 1 Rad

Reiseinformationen: PDF-Download

8 Tage ab € 799
Beschreibung

Das UNESCO-Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal ist ein Paradies für Romantiker – und natürlich Radler! Folgen Sie dem Rhein durch seine reizvolle Hügellandschaft, in der adelige Bauherren viele Schlösser und Burgen bauen ließen und in der liebevoll gestaltete Fachwerkhäuser die Altstadtgassen prägen. Erleben Sie eine teils wildromantische Landschaft, die Heimat vieler Sagen und Helden ist. Auf Ihrer Reise von Mainz in die Domstadt Köln kommt der kulinarische Genuss nicht zu kurz, denn am Rhein gedeihen Trauben für großartige Weine und die Kochkunst steht dem Können der Weinbauern um nichts nach.

Gut zu wissenGut zu wissen

Entdecken Sie den sonnigen Oberrhein zwischen Mainz und Basel auf unseren 8-tägigen Rad- und Schiffsreisen 7688R/7689R mit der MS Andante. Abfahrten am 15.07., 22.07., 29.07., 05.08., 26.08., 02.09, 23.09. und 30.09.

Reiseimpressionen

Reiseverlauf

1. Tag: Willkommen an Bord!
Individuelle Anreise nach Mainz und Einschiffung zwischen 15.00 – 17.00 Uhr. Vielleicht nutzen Sie den Abend noch für einen Bummel durch die schönen Gassen und Plätze der Mainzer Altstadt.
2. Tag: ca. 40 km, Rüdesheim
Heute zeigen Ihnen der Rhein und sein Umland, warum das Obere Mittelrheintal zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Schöne Rheininseln, steile Schieferfelsen und Weinberge prägen die Region bei Rüdesheim. Per Rad geht es unter anderem vorbei an Eltville, mit der Kurfürstlichen Burg und Oestrich-Winkel, dessen Wahrzeichen ein historischer Weinverladekran ist, nach Rüdesheim. Hier empfiehlt sich ein Besuch der berühmten Drosselgasse.
3. Tag: ca. 30 km, St. Goar
Entlang des Rheins radeln Sie heute weiter durch das Obere Mittelrheintal, vorbei an romantischen Burgen und Burgruinen. Zu diesen Bauwerken gehören die Burgen Reichenstein und Rheinstein. Und auch der berühmte Felsen der Loreley liegt auf Ihrem Weg nach St. Goar, dem heutigen Etappenziel. Vom Felsen aus hat man einen herrlichen Blick auf St. Goar und St. Goarshausen.
4. Tag: ca. 35 km, Koblenz
Boppard und die Marksburg sind heute mögliche Stationen auf Ihrem Weg nach Koblenz mit dem berühmten Deutschen Eck, an dem die Mosel in den Rhein fließt. Einen fantastischen Ausblick auf die herrliche Rheinlandschaft genießt man von der Festung Ehrenbreitstein aus, die man gut mit der Seilbahn erreicht (fakultativ).
5. Tag: ca. 30 km, Andernach
Der Weg führt Sie vorbei an Neuwied mit seinem Schloss Engers nach Andernach, ihrem heutigen Ziel. Die Stadt gilt wie Koblenz als eine der ältesten Deutschlands. Berühmt ist der Kaltwassergeysir, der mit seiner 50 bis 60 Meter hohen Wasserfontäne als höchster der Welt gilt. Erleben Sie auch das historische Andernach mit Sehenswürdigkeiten wie dem Runden Turm oder besuchen Sie den Weinort Leutesdorf, den man von Andernach aus mit der Fähre erreicht.
6. Tag: ca. 45 km, Bonn
Auf dem Weg nach Bonn liegt bei Königswinter der berühmte Drachenfels. Die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn präsentiert sich rheinisch gemütlich und doch weltgewandt. Zahlreiche globale Organisationen haben hier nach wie vor ihren Sitz und sorgen bis heute für ein internationales Flair der Stadt Beethovens.
7. Tag: ca. 35 km, Köln
Bevor Sie auf dem Rad Köln erreichen, bietet sich bei gutem Wetter eine schöne Rast auf der „Freizeitinsel" Groov in weitläufiger Rheinauen-Landschaft des Kölner Stadtteils Porz-Zündorf an. In Köln angekommen besuchen Sie vielleicht den berühmten Kölner Dom oder die nahe gelegene Altstadt. Museen wie das Museum Ludwig und das Schokoladenmuseum am Rhein sowie das moderne Köln, das sich etwa am Rheinauhafen mit seinen Kranhäusern zeigt, lohnen ebenfalls. Gemütlich zeigt sich die Großstadt zum Beispiel in den Kölner Brauereien mit ihrem bekannten Bier, dem Kölsch.
8. Tag: Auf Wiedersehen!
Ausschiffung bis 09.00 Uhr und individuelle Rückreise.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
Räder = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung

Tourencharakter

Auf dem Rhein-Radweg fahren Sie zumeist autofrei auf asphaltierten Radwegen, Straßen und Radstreifen ohne nennenswerte Steigungen.

Radservice

Sie können Unisex-Tourenräder mit 7 Gängen inkl. Wikinger-Gepäcktasche leihen. Alternativ können Sie Elektroräder mieten.

So Wohnen Sie

Das Schiff: Die MS Andante ist ein geräumiges und gemütliches Flussschiff, das in den letzten Jahren stetig renoviert wurde. Die geschmackvoll ausgestattete Lounge mit Bar und das Restaurant befinden sich auf dem Promenadendeck mit großen Panoramafenstern. Das Schiff verfügt über ein teilweise überdachtes Sonnendeck mit Sitzplätzen und Abstellmöglichkeiten für die Räder. Das Schiff fährt unter niederländischer Flagge und Führung und bietet auf einer Länge von 74,40 m und einer Breite von 10,20 m in 43 Kabinen max. 84 Passagieren Platz.

Ihre Kabine: 2-Bett-Außenkabine (ca. 8 – 9 qm) mit ebenerdigen Betten auf dem Haupt- oder Promenadendeck. Alle Kabinen sind mit Dusche/WC, einem zu öffnenden Fenster, TV und einer individuell regulierbaren Klimaanlage ausgestattet. Einzelkabinen sind 2-Bett-Kabinen zur Alleinbenutzung (nur begrenzt verfügbar).

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Außenkabinen der gebuchten Kategorie mit Dusche/WC
  • Vollpension mit Frühstücksbüfett, Mittagssnack oder Lunchpaket für Fahrradtouren, Kaffee/Tee am Nachmittag und 3-Gang-Abendmenü, Begrüßungsgetränk
  • Detaillierte Karten und Routenbeschreibungen
  • Tägliche Radtourenbesprechung
  • Bordreiseleitung
  • Passagier- und Hafengebühren

Preise

in € pro Person

Hauptdeck  
2-Bett-Kabine 799
Einzelkabine 1.199
Promenadendeck  
2-Bett-Kabine 899
Einzelkabine 1.349
Radmiete 70
Elektroradmiete 165

7690R - MS Andante ab Mainz:
12.08.17 und 09.09.17
7691R - MS Andante ab Köln:
19.08.17 und 16.09.17

Termine: Die Reise mit der MS Andante wird sowohl ab Mainz als auch umgekehrt ab Köln angeboten. Die Reise ist an den unten genannten Terminen buchbar.

Hinweise

    An- und Abreise

    Parken:

    • In Mainz öffentliches Parkhaus ca. 10 EUR pro Tag (keine Reservierungen möglich)
    • In Köln öffentliches Parkhaus ca. 90 – 110 EUR pro Woche (Reservierung in Eigenregie erforderlich)

    Rückfahrt: Die individuelle Rückfahrt zum Startort der Radtour per Bahn ist mehrmals täglich möglich.

    Wikinger-Bahnspezial:

    • ab DB-Heimatbahnhof nach Mainz Hbf und zurück von Köln Hbf (Reise 7690R) bzw. ab DB-Heimatbahnhof nach Köln Hbf und zurück von Mainz Hbf (Reise 7691R)
    • 2. Klasse 100 €
    • 1. Klasse 160 €

    Wikinger Bahnanreise:
    Als fakultative Anreisemöglichkeit empfehlen wir Ihnen unser Bahnspezial. Info zum Bahnangebot

    7690R: MS Andante ab Mainz

    Reise buchen

    7691R: MS Andante ab Basel

    Reise buchen

     

    Kontakt
    Beratung

    Sie wünschen Beratung?

    Wir sind gerne für Sie da.
    Tel.: +49 2331 9046
    Fax: +49 2331 904 704
    E-Mail: mail@wikinger.de

    Mo – Fr: 
    8.00 – 20.00 Uhr

    Sa: 
    9.00 – 13.00 Uhr

    Wanderurlaub geführt in Europa
    +49 2331 904 742

    Fernreisen
    +49 2331 904 741

    Wanderurlaub individuell in Europa
    +49 2331 904 804

    Radreisen weltweit
    +49 2331 904 743

    Aktivreisen weltweit

    • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
    • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
      Wikinger-Reiseleitung
    • oder individuell – im eigenen Tempo,
      ohne Gepäck
    WWF-Logo
    Tourcert-Logo
    Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
    Weiterempfehlen: