Kataloge blättern und bestellen

Der Main-Radweg von Würzburg nach Aschaffenburg

Miltenberg am Main - © mojolo/Fotolia.com
  • Deutschland: Individuelle Radreise von Ort zu Ort

  • Fachwerk und Frankenwein
  • Radausflug ins romantische Taubertal

Reise-Nr: 7686R

Reisedauer: 7 Tage

Gästezahl: ab 1 Person

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Räder

Reiseinformationen: PDF-Download

7 Tage ab € 458
Beschreibung

Als wäre er vom Wein beschwingt, windet sich der Main in reizvollen Schleifen durch das sonnenverwöhnte Fränkische Weinland und die dunkelgrünen Wälder des Spessarts. Der Fluss streift dabei immer wieder Felder und Auen, romantische Orte wie Gemünden, Wertheim und Miltenberg laden zum Anhalten ein. Folgen Sie dem Fluss auf seinem malerischen Weg von Würzburg nach Aschaffenburg und freuen Sie sich auf gemütliche Weinstuben, in denen altfränkische Spezialitäten auf Sie warten!

Reiseimpressionen

Reiseverlauf

1. Tag: Willkommen in Würzburg!
Anreise in die Barockstadt Würzburg, die von der imposanten Festung Marienberg überragt wird. Auf dem rechten Mainufer wartet die fürstbischöfliche Residenz, einer der großartigsten Schlossbauten des Barock. Nach dem Kulturgenuss laden traditionelle Weinstuben ein, den bekannten fränkischen Wein zu probieren. Am Abend Radübergabe im Starthotel. (1 Ü)
2. Tag: ca. 44 km, Gemünden
Auf dem Main-Radweg radeln Sie nach Karlstadt. Die grünen Weinhänge links und rechts des Flusses weichen Schatten spendenden Wäldern direkt am flachen Radweg, der Sie in die Drei-Flüsse-Stadt Gemünden führt. Am Abend lassen Sie Ihren ersten Radtag bei einer Weinprobe ausklingen. (1 Ü)
3. Tag: ca. 54 km, Wertheim
Sanft fließt der Main durch sein gewundenes Tal. In Lohr, dem Tor zum Naturpark Spessart, und Marktheidenfeld mit reizvoller Altstadt und historischen Fachwerkhäusern, lohnt eine ausgiebige Pause. Immer am Fluss entlang erreichen Sie am Nachmittag das romantische Wertheim an der Tauber-Mündung mit seiner verwinkelten Altstadt. (2 Ü)
4. Tag: ca. 55 – 68 km, Taubertal
Traumhaftes Radwandern auf einer der schönsten Radstrecken Deutschlands, begleitet von Geschichte, Natur und Stille, erwartet Sie auf dem heutigen Radausflug ins Taubertal. Durch zauberhafte Weingärten radeln Sie bis Bad Mergentheim (ca. 55 km) oder bis Weikersheim (ca. 68 km). Rückfahrt per Bahn nach Wertheim.
5. Tag: ca. 35 km, Miltenberg
Nach dem Frühstück folgen Sie den Mainschleifen und erreichen auf kurzer Strecke Miltenberg, dessen Altstadt sich eng zwischen Main und Greinberg schmiegt. In Miltenberg gelten das mittelalterliche Fachwerk des Marktplatzes „Schnatterloch“ und das Gasthaus „Zum Riesen“ als berühmte Fotomotive. (1 Ü)
6. Tag: ca. 41 km, Aschaffenburg
Ihre letzte Radetappe führt Sie zwischen Spessart und Odenwald vorbei an Klingenberg nach Aschaffenburg mit seinem berühmten Schloss Johannisburg. Auf dem Stiftsberg wartet die romantische Altstadt, die ein stimmungsvolles Ende Ihrer Radreise entlang des Mains bildet. (1 Ü)
7. Tag: Auf Wiedersehen!
Rückreise ab Aschaffenburg.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
Räder = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 7686R

Tourencharakter

Der durchgängig beschilderte Main-Radweg verläuft meist auf asphaltierten Radwegen direkt am Flussufer oder entlang ruhiger Nebenstraßen. Es sind kaum Steigungen zu überwinden.

Radservice

Sie können Tourenräder mit 7 Gängen oder Trekkingräder mit 21 Gängen inkl. Gepäcktasche leihen. Alternativ können Sie Elektroräder mieten.

So Wohnen Sie

Sie übernachten in ausgewählten Gasthöfen und Hotels der 3- und 4-Sterne-Kategorie.
Bei HP-Buchung: 3-Gang-Abendmenü (teilweise außer Haus)
Zusatznächte: Sind nur in Würzburg und Aschaffenburg buchbar. Bitte direkt bei Buchung anmelden.

Eingeschlossene Leistungen

  • 6 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Frühstücksbüfett
  • Gepäcktransport
  • Weinprobe in Gemünden an Tag 2
  • Bahnfahrt Bad Mergentheim – Wertheim an Tag 4
  • Bahnrückfahrt Aschaffenburg – Würzburg an Tag 7
  • Bikeline-Radtourenbuch
  • Detaillierte Karten und Routenbeschreibungen
  • Assistenz-Hotline

Preise

in € pro Person

  DZ EZ
02.05. - 12.05. 458 587
13.05. - 23.06. 475 604
24.06. - 25.08. 489 618
26.08. - 26.09. 475 604
27.09. - 02.10. 458 587
Halbpensionszuschlag 135 135
Radmiete 68 68
Elektroradmiete 120 120

Termine: Anreise jeden Samstag, Sonntag, Montag und Dienstag möglich

Hinweise

    An- und Abreise

    Parken:

    • Hotelparkplatz ca. 8 EUR pro Tag (keine Reservierung erforderlich, zahlbar vor Ort)
    Rücktransfer Aschaffenburg – Würzburg:
    • Die Rückfahrt per Bahn ist im Reisepreis eingeschlossen und täglich möglich.
    • Der Rücktransport des eigenen Rades ist möglich (22 EUR pro Rad, Abgabe der Räder bis 16.30 Uhr am Vortag in Aschaffenburg). Die Reservierung ist bei Buchung erforderlich, zahlbar vor Ort.

    Wikinger-Bahnspezial:

    • ab DB-Heimatbahnhof nach Würzburg Hbf und zurück von Aschaffenburg Hbf
    • 2. Klasse 100 €
    • 1. Klasse 160 €

    Startpunkt: Würzburg

    Endpunkt: Aschaffenburg

    Wikinger Bahnanreise:
    Als fakultative Anreisemöglichkeit empfehlen wir Ihnen unser Bahnspezial. Info zum Bahnangebot

    Kontakt
    Beratung

    Sie wünschen Beratung?

    Wir sind gerne für Sie da.
    Tel.: +49 2331 9046
    Fax: +49 2331 904 704
    E-Mail: mail@wikinger.de

    Mo – Fr: 
    8.00 – 20.00 Uhr

    Sa: 
    9.00 – 13.00 Uhr

    Wanderurlaub geführt in Europa
    +49 2331 904 742

    Fernreisen
    +49 2331 904 741

    Wanderurlaub individuell in Europa
    +49 2331 904 804

    Radreisen weltweit
    +49 2331 904 743

    Aktivreisen weltweit

    • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
    • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
      Wikinger-Reiseleitung
    • oder individuell – im eigenen Tempo,
      ohne Gepäck
    WWF-Logo
    Tourcert-Logo
    Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
    Weiterempfehlen: