Kataloge blättern und bestellen

Durch das Herz der Alpen – Tirol und Königswinkel

Zugspitzblick bei Garmisch-Partenkirchen - © PictureArt / Fotolia.com
  • Österreich/Tirol: Radreise (individuell)

  • Anziehend – Zugspitzblick und Allgäuer Alpenluft
  • Magisch – wildes Tiroler Lechtal
  • Faszinierend – Alpen- und Olympiastadt Innsbruck
Schwierigkeitsgrad

Reise-Nr: 7426R

Reisedauer: 8 Tage

Gästezahl: ab 2 Personen

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Räder

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

8 Tage ab € 866

3% Frühbuchervorteil bis zum 31.01.2019

2019:
Beschreibung

Ein Dreiklang von Natur, Kultur und Gastlichkeit bestimmt das Leben in Tirol und im bayerischen Königswinkel rund um Füssen. Majestätisch-wilde Flüsse wie der Lech, blumengeschmückte Altstädte wie in Garmisch und Füssen sowie eine schmackhafte Küche bilden den Rahmen unserer Alpentour. Oft dabei im Blick – die mächtige Kulisse der Zugspitze … und natürlich andere atemberaubende Berggipfel. Folgen Sie uns durch das Herz Tirols … und darüber hinaus!

Reiseimpressionen

Reiseverlauf
Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Anreisedatum aus:

1. Tag, 01.06.19: Grüß Gott in Innsbruck!
Anreise in die faszinierende Alpenstadt Innsbruck in Tirol. Entdecken Sie die ehemalige Olympiastadt auf einem Stadtbummel am Abend. (1 Ü)

2. Tag, 02.06.19: ca. 40 km, Garmisch-Partenkirchen
Per Bustransfer geht es morgens über den Zirler Berg nach Seefeld i. Tirol. Von hier führen Sie die ersten Radkilometer mit Blick auf Karwendel- und Wettersteingebirge nach Scharnitz. Sie folgen der blau-türkis schimmernden Isar bis Mittenwald mit der barocken Pfarrkirche St. Peter und Paul. Bald rückt Deutschlands höchster Berg, die Zugspitze, ins Blickfeld. Sie übernachten in Garmisch-Partenkirchen. (1 Ü)

3. Tag, 03.06.19: ca. 50 – 62 km, Füssen
Mit herrlichem Blick auf das Zugspitz-Massiv verlassen Sie Garmisch via Grainau. Auf dem Weg in Richtung Reutte im Tiroler Außerfern liegt der kristallklare Plansee, malerisch am Fuße der Ammergauer Alpen. Eine etwas längere Radstrecke führt Sie alternativ durch Ehrwald und Lermoos nach Reutte. Sie folgen dem Lech flussabwärts in den Königswinkel nach Füssen, die „romantische Seele Bayerns“. (2 Ü)

4. Tag, 04.06.19: ca. 30 km, Forggensee
Genießen Sie einen radfreien Tag in Füssen, natürlich locken die Märchenschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Alternativ bietet sich eine Radrunde durch die sanfte Allgäuer Hügellandschaft mit Kuhglockengeläut um den idyllischen Forggensee an. Der Blick auf eine Traumkulisse ist eingeschlossen, denn die Alpen wirken zum Greifen nahe.

5. Tag, 05.06.19: ca. 65 km, Lechtal
Zu Beginn des Tages radeln Sie wieder hinüber ins österreichische Reutte. Im Anschluss führt Sie der Weg in die Naturparkregion Tiroler Lechtal, eingebettet zwischen den Lechtaler und Allgäuer Alpen. Durch Auwälder und entlang ausgedehnter Schotterbänke folgen Sie einem der letzten Wildflüsse Österreichs bis Elmen. Am Nachmittag bringt Sie ein Transfer über das Hahntennjoch und durch eine wildromantische Bergwelt nach Imst. (1 Ü)

6. Tag, 06.06.19: ca. 60 km, Inntal
Der Inn-Radweg führt Sie nördlich der Stubaier Alpen durch schöne Tiroler Dörfer. Kultureller Höhepunkt ist das Zisterzienserstift Stams. Hinter der Marktgemeinde Telfs thront auf einem bewaldeten Plateau die frei hängende Friedensglocke über dem Inntal. Die markante Martinswand geleitet Sie nahe am Fluss zurück nach Innsbruck. (2 Ü)

7. Tag, 07.06.19: Freier Tag in Innsbruck
Entdecken Sie die schönsten Flecken der Tiroler Landeshauptstadt im Herzen der Alpen: Triumphpforte, Maria-Theresien-Straße und das Goldene Dachl. Alternativ lohnt die Bergfahrt zur Nordkette, mit traumhafter Aussicht auf das Tiroler Inntal, die Zillertaler Alpen und das Stubaital. Ab Mitte Juni besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an einer geführten, öffentlichen Bergwanderung im Großraum Innsbruck.

8. Tag, 08.06.19: Auf Wiedersehen!
Rückreise ab Innsbruck.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
Räder = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 7426R

Tourencharakter

Die Radtouren führen vorwiegend über flache und gut ausgebaute Rad- und Wirtschaftswege, einzelne Abschnitte zwischen Seefeld und Garmisch sowie im Lechtal führen auch über Schotterwege. Kurze Anstiege im hügeligen Gelände können gut bewältigt werden.

Radservice

Sie können Trekkingräder mit 21 Gängen und Wikinger-Gepäcktasche leihen. Alternativ können Sie Elektroräder mieten.

So Wohnen Sie

Sie übernachten in Hotels und Gasthöfen der 3-Sterne-Kategorie.
Bei HP-Buchung: 3-Gang-Abendmenü
Zusatznächte: In Innsbruck buchbar. Bitte direkt bei Buchung anmelden.

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Frühstück
  • Ortstaxen
  • Gepäcktransport
  • Bustransfer Innsbruck – Seefeld an Tag 2
  • Bustransfer Elmen/Lechtal – Imst an Tag 5
  • Geführte, öffentliche Bergwanderung im Raum Innsbruck inkl. Transfers an Tag 7 (Dauer ca. 6 Stunden, möglich ab Mitte Juni, Teilnahme fakultativ)
  • Detaillierte Karten und Routenbeschreibungen
  • Assistenz-Hotline

Preise

in € pro Person bei mind. 2 Personen

DZEZ
01.06. - 09.07.8661.084
10.07. - 14.09.8981.116
Halbpensionszuschlag209209
Radmiete8080
Elektroradmiete170170

Termine: Anreise jeden Samstag möglich

Hinweise

    An- und Abreise

    Parken:

    • Hotelgaragenparkplatz ca. 60 EUR pro Woche (Reservierung bei Buchung erforderlich, zahlbar vor Ort)

    Bahnreise:

    • ab DB-Heimatbahnhof nach Innsbruck und zurück, jeweils über München Hbf und Kufstein
    • 2. Klasse 145 €
    • ab München Hbf nach Innsbruck und zurück, jeweils über Kufstein
    • 2. Klasse 55 €

    Startpunkt: Innsbruck

    Endpunkt: Innsbruck

    Wikinger Bahnanreise:
    Info zum Bahnangebot

    Weitere Informationen finden Sie hier

    Kontakt
    Beratung

    Sie wünschen Beratung?

    Wir sind gerne für Sie da.
    Tel.: +49 (0)2331 9046
    Fax: +49 (0)2331 904 704
    E-Mail: mail@wikinger.de

    Mo – Fr: 
    8.00 – 20.00 Uhr

    Sa: 
    9.00 – 13.00 Uhr

    Wanderurlaub geführt in Europa
    +49 (0)2331 904 742

    Fernreisen
    +49 (0)2331 904 741

    Wanderurlaub individuell in Europa
    +49 (0)2331 904 804

    Radreisen weltweit
    +49 (0)2331 904 743

    Aktivreisen weltweit

    • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
    • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
      Wikinger-Reiseleitung
    • oder individuell – im eigenen Tempo,
      ohne Gepäck
    WWF-Logo
    Tourcert-Logo

    Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

    Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

    Folgen Sie uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com
    Weiterempfehlen: