Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Bornholm – die Perle der Ostsee

3 % Frühbuchervorteil
Dünenlandschaft bei Dueodde auf Bornholm - © Destination Bornholm
  • Dänemark: Individuelle Rundreise

  • Skandinavien kompakt
  • Steilküsten, Sandstrände und viel Sonne
  • Farbenfrohe Kleinstädte & sympathische Fischerdörfer

Reise-Nr: 7152R

Reisedauer: 7 Tage

Gästezahl: ab 1 Person

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Räder

Reiseinformationen: PDF-Download

7 Tage ab € 779
Beschreibung

Bornholm wird auch die "Perle der Ostsee" genannt - und das nicht ohne Grund! Gemütliche, farbenfrohe Kleinstädte und sympathische Fischerdörfer reihen sich gleich einer Perlenschnur rund um die ca. 140 km lange Küste mit weißen Sandstränden und kleinen Badebuchten. Die Insel bietet schöne Natur- und Küstenwege inmitten einzigartiger und friedlicher Natur. Ein Radurlaub ohne Hektik mit viel Sonne - Bornholm hält den dänischen Rekord an Sonnenstunden.

TippTipp

Goldene Bornholmer: Genießen Sie den berühmten Bornholmer Räucherhering als "Sol over Gudhjem": mit grobem Salz, Schnittlauch, Radieschen, Graubrot und einem rohen Eigelb!

Reiseimpressionen

Gäste-StimmenGäste-Stimmen

Bornholm als "Perle der Ostsee" zu bezeichnen kann ich eindeutig bejahen. Verpackt in einer skandinavischen Inselidylle bietet Bornholm eine landschaftliche und kulturelle Vielfalt, die seinesgleichen sucht. Wer einen kurzen Aktivurlaub per Rad sucht und dabei Skandinavien in Kombination mit mediterranem Flair erleben möchte, dem kann diese Reise nur empfohlen werden.
Stefan D., Wernigerode

Reiseverlauf

1. Tag: ca. 5 km, Rønne
Anreise in Eigenregie zum Fährhafen Mukran. Von hier geht Ihre Fähre nach Bornholm. Am Nachmittag lohnt sich ein Bummel durch die Altstadt oder Umgebung von Rønne. (1 Ü)
2. Tag: ca. 25 km, Allinge
Zu Beginn des heutigen Tages radeln Sie von Rønne nach Hasle. Der Radweg führt im Anschluss am Meer entlang zur Klippenküste mit dem 41 m hohen Jons-Kapel- Felsen. Nach einem kurzen Anstieg führt der Weg durch dichtes Waldgebiet vorbei an Granitbrüchen nach Allinge/Sandkas. (2 Ü)
3. Tag: ca. 25 km, Rund um Allinge
Die heutige Rundtour führt Sie zum Hammersee. Hier lohnt sich eine ca. 1,5 stündige Wanderung um den Hammerfelsen. Der Tag wird durch einen Besuch der Burgruine Hammerhus abgerundet.
4. Tag: ca. 32 – 42 km, Balka
Entlang der Küste rollen Sie per Rad nach Gudhjem mit romantischen Häuserzeilen, typischen Fischräuchereien und einem kleinen Hafen. Auf dem Weg dorthin lohnt ein Abstecher zu der spektakulären Klippenformation Heeligdomsklipperne. Sie folgen der Küstenstraße, durchqueren kleine Fischerdörfer und erreichen die alte Handels- und Seefahrerstadt Svaneke. Übernachtungen in Svaneke oder Balka. (2 Ü)
5. Tag: ca. 32 – 42 km, Inselmitte
Heute können Sie einen Ausflug in die Paradiesbakkerne unternehmen. Die Paradieshügel liegen in einem Waldgebiet, das viele typische Eigenschaften skandinavischer Landschaften vereinigt, welche auf einer Rundwanderung erkundet werden können: Granitfelsen, eiszeitliche Rinnen, stille Waldseen und eine Moorlandschaft.
6. Tag: ca. 36 – 42 km, Rønne
Heute radeln Sie entlang der Küste nach Nexø, die Stadt mit dem größten Fischereihafen Bornholms. Weiter nach Dueodde, einer weiten Dünenlandschaft mit Küstenwald. Auf dem Weg nach Rønne lohnt ein Abstecher in die Blumenstadt Aakirkeby. Übernachtung in Rønne. (1 Ü)
7. Tag: Auf Wiedersehen Bornholm!
Radabgabe am Fährhafen und Rückfahrt per Fähre nach Mukran/Sassnitz.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
Räder = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 7152R

Tourencharakter

Die Radroute führt an der Ost- und Westküste durch leicht hügeliges Gelände, im Süden sowie um Rønne durch vorwiegend flaches Land. Sie radeln weitestgehend auf Radwegen, teils auf ruhigen Wald- und Wirtschaftswegen und Landstraßen. Die Tagesetappen sind relativ kurz und gut zu bewältigen.

Radservice

Sie können Tourenräder mit 7 Gängen oder Trekkingräder mit 24 Gängen und Gepäcktasche leihen. Alternativ können Sie Elektroräder mieten.

So Wohnen Sie

Kategorie A: Wir buchen für Sie freundliche Hotels der örtlichen 3- und 4-Sterne-Kategorie, teilweise direkt am Meer und mit Pool.
Kategorie B: Sie übernachten in gepflegten und gemütlichen Pensionen.
Zusatznächte: In Stralsund inklusive Transfer zum Fährhafen Mukran buchbar. Bitte direkt bei Buchung anmelden.

Eingeschlossene Leistungen

  • 6 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC in Hotels der gebuchten Kategorie
  • Frühstück
  • Gepäcktransport
  • Fährfahrten Mukran – Bornholm – Mukran
  • Detaillierte Karten und Routenbeschreibungen
  • Ansprechpartner vor Ort
  • Assistenz-Hotline

Preise

in € pro Person

Kategorie A DZ EZ
25.06. - 08.07. 879 1.279
09.07. - 15.08. 959 1.359
16.08. - 27.08. 879 1.279
Kategorie B    
25.06. - 08.07. 779 1.059
09.07. - 15.08. 859 1.139
16.08. - 27.08. 779 1.059
Radmiete 70 70
Elektroradmiete 180 180

Termine: tägliche Anreise möglich

Hinweise

    An- und Abreise

    Parken:
    Parkplatz am Passagierterminal 1 ca. 12 EUR für 7 Tage (keine Reservierung möglich, zahlbar vor Ort)

    Wikinger-Bahnspezial:

    • ab DB-Heimatbahnhof nach Sassnitz und zurück
    • 2. Klasse 90 €
    • 1. Klasse 140 €

    Startpunkt: Sassnitz/Mukran

    Endpunkt: Sassnitz/Mukran

    Wikinger Bahnanreise:
    Als fakultative Anreisemöglichkeit empfehlen wir Ihnen unser Bahnspezial. Info zum Bahnangebot

    Kontakt
    Beratung

    Sie wünschen Beratung?

    Wir sind gerne für Sie da.
    Tel.: +49 2331 9046
    Fax: +49 2331 904 704
    E-Mail: mail@wikinger.de

    Mo – Fr: 
    8.00 – 20.00 Uhr

    Sa: 
    9.00 – 13.00 Uhr

    Wanderurlaub geführt in Europa
    +49 2331 904 742

    Fernreisen
    +49 2331 904 741

    Wanderurlaub individuell in Europa
    +49 2331 904 804

    Radreisen weltweit
    +49 2331 904 743

    Aktivreisen weltweit

    • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
    • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
      Wikinger-Reiseleitung
    • oder individuell – im eigenen Tempo,
      ohne Gepäck
    WWF-Logo
    Tourcert-Logo
    Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
    Weiterempfehlen: