Kataloge blättern und bestellen

Von Bozen nach Venedig

Venedig
  • Italien/Südtirol, Trentino, Venetien: Radreise (geführt)

  • Entlang der Etsch
  • Kulturstädte im Veneto: Verona, Vicenza, Padua und Venedig
  • Schiffsfahrt über den Gardasee
Schwierigkeitsgrad

Reise-Nr: 6557R

Reisedauer: 8 Tage

Gästezahl: min. 10, max. 18

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Räder

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

8 Tage ab € 1.325

3% Frühbuchervorteil bis zum 31.01.2020

2020:
Beschreibung

Unsere Reise kombiniert die schönsten und bekanntesten Regionen Italiens. Wir radeln von der herrlichen Alpenkulisse rund um Bozen an der Etsch entlang bis ins Trentino. Ein Highlight erwartet uns am Gardasee: Per Schiff fahren wir vorbei zum Südufer bei Peschiera. Auf diese Art erreichen wir die Region Venetien, kommen durch die Po-Ebene und nähern uns unserem Ziel, dem romantischen Venedig an der Adriaküste. Wunderschöne Städte wie Verona, bekannt durch die jährlichen Opernfestspiele in der Arena, Vicenza und Padua liegen auf dem Weg.

Experten-TippExperten-Tipp

Auf dem Weg nach Venedig verbringen wir jede Nacht in einer anderen spannenden Stadt. Nach der Radetappe schmeckt der Kaffee oder ein kühles Getränk in den Altstädten von Verona, Vicenza und Padua besonders gut. Zunächst geht es meist die Etsch entlang bis zum Gardasee. Die Schiffsfahrt über den Gardasee bietet gerade bei gutem Wetter traumhaft schön Ausblicke. Die Stadtführung in Venedig ist der perfekte Abschluss für die Tour.
Raphaela Fritsch, Wikinger-Team

TippTipp

Zusatznächte:

  • Bozen: im DZ 75 EUR, im EZ 100 EUR
  • Mestre: im DZ 70 EUR, im EZ 100 EUR
  • Venedig: In Venedig variieren die Zusatznachtpreise je nach Saisonzeit und Wochentag: DZ ab 90 EUR, EZ ab 150 EUR, Preis auf Anfrage

Gut zu wissenGut zu wissen

In Venedig ist es nicht nur verboten mit dem Fahrrad zu fahren, sondern auch es zu schieben. Deshalb lassen wir die Räder in Mestre und fahren mit dem Bus nach Venedig.

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Gäste-StimmenGäste-Stimmen

Genau wie in der Beschreibung: eine wunderbare Reise um sich Appetit auf die Kultur der Region zu holen. Ein Reiseleiter, der sich um alle Belange kümmert, grandiose Landschaft. Super Organisation.
Bettina G, Leifelde

Die Radreise von Bozen nach Venedig ist eine gute Kombination von nicht zu schwieriger sportlicher Aktivität, schöner Landschaft und Kulturprogramm. Jeder der besuchten Orte ist eine Reise wert und man wünscht sich zurückzukehren, um die vielen Eindrücke zu vertiefen.
Ute W., Chevry / Frankreich

Reiseverlauf
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag, 23.05.20: Buongiorno, Bozen!
Individuelle Anreise nach Bozen in Südtirol. In dieser Stadt heißt es Abschalten vom Alltagsstress und Eintauchen in eine Welt, die die italienische und österreichischdeutsche Kultur und Geschichte perfekt miteinander verbindet. (1 Ü)

2. Tag, 24.05.20: ca. 71 km, Trient
Vorbei am Kalterer See, durch Weinanbaugebiete und an Obstgärten vorbei, fahren wir entlang der Etsch nach Trient mit seiner zauberhaften Altstadt. Besonders sehenswert sind der Dom und der Domplatz sowie die Renaissancehäuser in der „Via Belenzani“. (1 Ü)

3. Tag, 25.05.20: ca. 48 km, Gardasee
Entlang der Etsch geht es heute für uns über Rovereto und Mori zum Gardasee. Nach kurzem Anstieg folgt die Abfahrt nach Torbole und Riva del Garda am Nordufer. Von hier aus fahren wir mit dem Schiff bis an die Südspitze des Gardasees nach Peschiera del Garda oder Desenzano (je nach Hotelverfügbarkeit). Wir genießen dabei die herrliche Kulisse des größten Sees Italiens, wo sich mediterraner Einfluss mit alpenländischem Ambiente mischt. (1 Ü)

4. Tag, 26.05.20: ca. 36 km, Verona
Durch die flache Landschaft der Po-Ebene und durch die grünen Weinberge radeln wir zum charmanten Verona. Das Amphitheater, das Haus der Julia, die alte Stadtmauer und die alte Römerbrücke sind nur einige der architektonischen Glanzpunkte. Bei einer Stadtführung bekommen wir einen guten Überblick über die Sehenswürdigkeiten. (1 Ü)

5. Tag, 27.05.20: ca. 70 km, Vicenza
Auf ebener Strecke beginnen wir unsere Radtour in Richtung San Bonifacio. Anschließend durchqueren wir die Colli Berici, eine hügelige Region im Süden von Vicenza. Dies ist die herausfordernste Tour unserer Radreise, da es einige längere Anstiege gibt. Dafür werden wir mit traumhaften Ausblicken auf unser heutiges Etappenziel Vicenza belohnt. Die Stadt besitzt eine sehenswerte Altstadt mit Bauwerken des berühmten Architekten Palladio. (1 Ü)

6. Tag, 28.05.20: ca. 43 km, Padua
Wir fahren den Radweg längs der Bacchiglione entlang. Venezianische Villen, wie die wunderschöne Villa Rotonda, säumen den Weg hinaus aus Vicenza. Die Tour führt uns zur Universitätsstadt Padua mit der berühmten Giotto-Kapelle und dem „Prato della Valle”, einem der größten Plätze Europas. (1 Ü)

7. Tag, 29.05.20: ca. 50 km, Mestre/Venedig
Heute radelt es sich leicht durch Wiesen und Felder quer durch das schöne Venetien in Richtung Meer. Den Brentakanal säumen prunkvolle Villen des venezianischen Adels. Unser letztes Etappenziel liegt mit Mestre auf dem Festland vor Venedig, wo wir übernachten und die Leihräder abgeben. Wir fahren mit dem Bus oder der Bahn in die Lagunenstadt Venedig, die wir bei einer Stadtführung erkunden. (1 Ü)

8. Tag, 30.05.20: Arrivederci Italia!
Rückreise ab Mestre/Venedig.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
Räder = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Höhenprofil Höhenprofil ansehen Karte der Reise 6557R

Tourencharakter

6 Radtouren zwischen 36 und 71 km führen überwiegend über ruhige, asphaltierte Nebenstraßen oder ausgebaute Radwege. Nur wenige Teilabschnitte auf befahrenen Straßen sind unvermeidbar. Alle Radetappen sind einfach zu bewältigen, es gibt nur wenige hügelige Abschnitte. Die Länge der Radstrecke an Tag 4 variiert je nach Übernachtungsort am Vortag. Einzelne Teilstrecken können fakultativ an Tag 2 und 5 per Bahnfahrt abgekürzt werden. Auch gibt es zwischen den Übernachtungsorten täglich Zugverbindungen (fakultativ), falls Du mal pausieren möchtest.

Fahrradbeispiele

Fahrradbeispiel
Fahrradbeispiel
Fahrradbeispiel
So Wohnen wir

Wir übernachten in komfortablen 3- und 4-Sterne-Hotels. Die Zimmer sind gemütlich eingerichtet und verfügen über Telefon und TV.

OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Bolzano1Hotel Chrys 386im ZimmerDas Hotel liegt am Stadtrand von Bozen, ca. 20 Gehminuten vom Zentrum entfernt.Restaurant, Bar, Fitnessstudio, Safe, Minibar, Föhn, Mikrowelle, Telefon, TV
Trento1Option 1:Gran Hotel TrentoLink4136im ZimmerIn der hübschen Altstadt von Trient gelegen. Die Panoramaterasse des Hotels bietet einen atemberaubenden Blick auf die Stadt.Internet, Klimaanlage, LCD-TV, Föhn, Minibar, Wäscherei
Trento1Option 2: Hotel AccademiaLink440im ZimmerDas Hotel liegt nur wenige Schritte von der hübschen Altstadt entfernt. Die Panoramaterasse des Hotels bietet einen faszinierenden Blick auf das historische Zentrum und die umliegenden Berge. WLAN, Minibar, TV, Wäscheservice, Klimaanlage, Safe, Telefon, Haartrockner
Peschiera del Garda1Hotel PucciniLink332im ZimmerDas Hotel ist in einem eleganten Wohngebiet, ca. 500 m von der Stadtmitte entfernt und neben einem hübschen kleinen Hafen gelegen.Bad mit Dusche und/oder Wanne, Klimaanlage / Heizung, Sat-TV, Internetanschluss, Föhn, Tresor, Aufzug, Pool
Verona1Hotel San MarcoLink4112im ZimmerDas Hotel befindet sich außerhalb der ehemaligen Festungsmauer von Verona.Föhn, Minibar, Sat-TV, Klimaanlage, Safe, Internetzugang, Pool, Spa
Vicenza1Hotel De La VilleLink4118im ZimmerDas Hotel ist etwa 10 Minuten zu Fuß vom Stadtzentrum entfernt.Klimaanlage, Bar, Restaurant, Internet ins Zimmer, Reception 24 Std
Padova1Hotel Grand'ItaliaLink467im ZimmerDas Hotel im Jugendstil-Design liegt nur wenige Gehminuten vom historischen Zentrum der Stadt entfernt.Internet, Wi-Fi, Föhn, Klimaanlage, Schließfach
Mestre1Option 1: Hotel Ai PiniLink448im ZimmerDas Hotel Ai Pini ist ruhig in einem großen Park gelegen. Mit dem Bus sind es von hier aus 20 Fahrminuten bis nach Venedig. Tresor, individuell einstellbare Klimaanlage, Fernsehen mit Satellitenkanälen, Pay-TV, Web-TV (für Navigation im Internet über das Fernsehgerät), Privatparkplatz
Mestre1Option 2: Hotel ApogiaLink4122im ZimmerDas Hotel liegt im Zentrum von Mestre, nur wenige Meter von der Fußgängerzone entfernt. Venedig ist mit dem Bus in ca. 15 min erreichbar. Klimaanlage, TV, WiFi, Telefon, Minibar, Haartrockner

Hinweis: Bitte beachte, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben (6 geführte Radtouren)
  • Gepäcktransport
  • 4-stündige Schiffsfahrt auf dem Gardasee von Riva del Garda nach Peschiera
  • Zug- oder Busfahrt von Mestre nach Venedig und zurück
  • Stadtführungen in Verona und Venedig
  • Übernachtungssteuer
  • Radmiete (27-Gang-Tourenrad und Wikinger-Gepäcktasche, inklusive Leihradversicherung)
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
23.05.2030.05.20€ 1.325Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
30.05.2006.06.20€ 1.325Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
05.09.2012.09.20€ 1.325Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
12.09.2019.09.20€ 1.325Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 270

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) hast du bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, du teilst dir das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen findest du hier.
Andernfalls hast du die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Zuschlag Elektrorad

Zuschlag Elektrorad:€ 110
auf Anfrage, nach Verfügbarkeit, inkl. Leihradversicherung

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lass dich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
Räder = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Eigenanreise
  • Die Reise ist auch als individuelle Radreise buchbar unter der Reisenummer 7531R.
  • Rückreise von Venedig-Mestre nach Bozen:
  • Die individuelle Rückfahrt nach Bozen per Bahn ist mehrmals täglich möglich (1-mal umsteigen in Verona).
  • Solltest du dein eigenes Rad bei der Reise mitnehmen, ist auch die Rückfahrt per Kleinbus an jedem Samstag und Sonntag von Mestre nach Bozen 80 EUR pro Person inklusive eigenem Rad auf Anfrage buchbar. In der Zeit vom 21.04. bis 07.10. ist auch Dienstags und Mittwochs ein Rücktransfer buchbar. Da die Plätze im Kleinbus beschränkt sind, empfehlen wir die Reservierung des Transfers direkt bei Buchung.

Bahnreise:

  • Bahnfahrt: nach Bolzano (Bozen)/von Venedig
  • Hoteltransfer vom/zum Bahnhof erfolgt in Eigenregie
  • Gerne unterbreiten wir dir ab 6 Monate vor Reiseende ein tagesaktuelles Angebot.

Hinweis: Eigenanreise

Bahnreise:

  • ab DB-Heimatbahnhof nach Bolzano/Bozen und zurück von Venedig-Mestre, jeweils über München Hbf und Kufstein
  • 2. Klasse 210 €
  • ab München Hbf nach Bolzano/Bozen und zurück von Venedig-Mestre, jeweils über Kufstein
  • 2. Klasse 120 €


Anreise mit dem eigenen Pkw:
  • Bitte stellen Sie sich direkt mit dem Hotel in Verbindung, um Auskünfte über die Parkmöglichkeiten beim Hotel nahe zu bekommen.
  • Die Rückfahrt Venedig Mestre – Bozen per Bahn in Eigenregie ist mehrfach täglich möglich (1-mal umsteigen).

Kontakt
Beratung

Du wünschst Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo CrefoZert

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

Folge uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com pinterest.de
Weiterempfehlen: