Zauberhafte Flusssymphonie – von Hamburg nach Berlin

Zauberhafte Flusssymphonie – von Hamburg nach Berlin

Deutschland: Geführte Radreise von Ort zu Ort

Entlang der Elbe und Havel – faszinierende Flusslandschaften und Geschichte

Natur und Kultur – stille Havelseen und Schloss Sanssouci in Potsdam

Neu Im Programm
Kulturanteil
Unterkunftsart:Hotel

Weitere Informationen

Reiseinformation
Detaillierte Infos zu Ihrer Reise

Wir gehen auf Entdeckungsradreise entlang der Elbe und Havel! Beide Flüsse verbinden die Hanse- und Hafenstadt Hamburg mit der Metropole Berlin, die Stadt, die immer eine (Rad-)Reise wert ist. Wir streifen stille Flussauen und radeln auf Deichen in bezaubernde Fachwerkorte. Ob Biosphärenreservat Elbe, grünes Wendland, Naturpark Havelland oder quirliges Großstadtleben in Hamburg und Berlin, gepaart mit viel Geschichte – uns erwartet eine facettenreiche Flussradtour im Nordosten Deutschlands!

Wir übernachten in komfortablen Hotels der Drei- und Vier-Sterne-Kategorie.

OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Hamburg1Hotel Baseler HofLink4173im Zimmernur wenige Gehminuten von der Binnenalster und vom Stadtzentrum entferntHotel: Restaurant, Fahrstuhl, Familienzimmer, WLAN, Bar, Sauna, Fitnessraum, Wellness-Center; Zimmer: Fön, WLAN, Minibar, Radio, Satelliten-Fernseher
Lauenburg1Hotel Restaurant Lauenburger MLink334im Zimmerdirekt an der Lauenburger Mühle gelegenHotel: Restaurant, Mühlenmuseum, kostenfreier Parkplatz, Wintergarten, Mühlenterasse Zimmer: Kabel-TV, WLAN,
Hitzacker1Parkhotel HitzackerLink490im Zimmereingebettet in Heide und Wanderdünen und rundum eine traumhafte Landschaft zum WohlfühlenHotel: Restaurant, Schwimmbad, Wellnessbereich, Zimmer: Fernseher und Minibar
Wittenberge1Hotel & Brauhaus Alte ÖlmühleLink464im Zimmerdirekt an der Elbe und unmittelbar am Elbe-Radweg gelegenHotel: Brauhaus & Restaurant, Speicher, Kletterturm, Tauchturm, Strandbar & Café Zimmer: kostenfreies Internet, Telefon
Havelberg1Hotel am HafenLink323im Zimmerdirekt am Hafen von Havelberg, einen kurzen Spaziergang von der Innenstadt und der Kirche entferntHotel: Parkplätze, Garten, Schließfächer in der Lobby, WLAN, Restaurant Zimmer: Fön, Radio, Sat-TV, Badewanne, Telefon
Rathenow1Hotel Garni FürstenhofLink320im Zimmerruhig gelegen und umgeben von Wäldern und SeenHotel: Parkplatz, Restaurant Zimmer: WLAN, Kabel-TV, Telefon
Brandenburg an der Havel1Sorat Hotel BrandenburgLink488im Zimmerim Stadtzentrum gelegen direkt am historischen Marktplatz der Altstadt und gegenüber dem mittelalterlichen RathausHotel: Parkplatz, Restaurant Zimmer: WLAN, Satelliten-TV, Telefon
Potsdam1Mercure Hotel Potsdam CityLink4210im Zimmeran der Havel gelegen, nahe des Schlosses Sanssouci und den Römischen Bädern, 10 Gehminuten vom Hauptbahnhof entferntHotel: Parkplatz, Restaurant, Hotelbar, Autovermietung Zimmer: WLAN, Kabel-TV, Satelliten-TV
Berlin1Hotel AllegraLink378im Zimmernahe der Spree, dem Berliner Ensemble und dem Deutschen Theater Berlin gelegen, Gendarmenmarkt, Regierungsviertel, Friedrichs-Palast und Museumsinsel sind zu Fuß erreichbarHotel: Garage, Restaurant Zimmer: WLAN, Satelliten-TV, Radio, Telefon

Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

AnreiseAbreiseab PreisEZDZStatusReiseleiter
Momentan aktualisieren wir diese Reise.
Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 9 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Radprogramm wie beschrieben (8 geführte Radtouren)
  • Gepäcktransport
  • Örtliche Führung inkl. Orgelspiel im Dom Havelberg an Tag 5
  • Örtliche Stadtführung in Potsdam an Tag 8
  • Radmiete (7-Gang-Tourenrad mit Nabenschaltung oder 24-Gang-Trekkingrad mit Kettenschaltung und Wikinger-Gepäcktasche von Tag 2 bis 9, Radwunsch bitte bei Buchung angeben)
  • Deutschsprachige Wikinger-Reiseleitung

Zuschlag Elektrorad: 115 €
auf Anfrage, nach Verfügbarkeit

Zimmerzuschläge:

EZ-Zuschlag: 310 €

1. Tag: Moin Moin in Hamburg!
Individuelle Anreise in die Hansestadt Hamburg. Besuchen Sie die historische Speicherstadt oder bummeln Sie entlang der eleganten Binnenalster. Am Abend Begrüßung durch die Reiseleitung im Hotel. (1 Ü im Hotel Baseler Hof)
2. Tag: ca. 55 km, Lauenburg
Wir starten in der Hansestadt und folgen der Elbe auf dem gut ausgebauten Elbe-Radweg flussaufwärts. Unser Weg führt auf dem Deich über Geesthacht bis in die Schifferstadt Lauenburg mit Fachwerkhäusern aus dem 16. und 17. Jahrhundert. (1 Ü im Hotel Lauenburger Mühle)
3. Tag: ca. 55 km, Hitzacker
Heute empfängt uns das Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe. Durch grüne Auen und verträumte Dörfer radeln wir nach Hitzacker, eine der schönsten Städte an der Deutschen Fachwerkstraße. (1 Ü im Parkhotel Hitzacker, 4. Termin: 1 Ü im Hotel Hafen Hitzacker)
4. Tag: ca. 78 km, Wittenberge
Die Radetappe führt uns durch das Wendland in die Turmstadt Wittenberge. Auf dem Weg passieren wir die ehemalige, innerdeutsche Grenze. (1 Ü im Hotel Alte Ölmühle)
5. Tag: ca. 38 km, Havelberg
Am Morgen schwingen wir uns auf den Sattel, kommen in das Storchendorf Rühstädt und radeln auf dem Deich in Richtung Havelberg. Während einer Führung lernen wir den Dom St. Marien kennen und lauschen dem Orgelspiel in der Kirche. (1 Ü im Hotel Am Hafen)
6. Tag: ca. 50 km, Rathenow
Ab heute begleitet uns die Havel durch die Felder und kleinen Dörfer des Schollener Landes. Wir erreichen Stölln, den Geburtsort von Otto Lilienthal, und übernachten in der Optikstadt Rathenow am Havel-Radweg. (1 Ü im Hotel Fürstenhof)
7. Tag: ca. 54 km, Brandenburg an der Havel
Wir verlassen Rathenow in Richtung der Stadt Brandenburg. Die drei historischen Stadtkerne Brandenburgs werden von den Havelseen nahezu ganz eingeschlossen. (1 Ü im Sorat Hotel Brandenburg)
8. Tag: ca. 60 km, Potsdam
Hinter Brandenburg weitet sich die Havel zu einem zusammenhängenden Seengebiet bis zur Inselstadt Werder, das Zentrum des Obstbaus in der Mark Brandenburg. Vorbei am Schloss Caputh und entlang der idyllischen Uferpromenade des Templiner Sees radeln wir bis Potsdam, das wir auf einem geführten Stadtrundgang näher kennenlernen. (1 Ü im Hotel Mercure Potsdam City, 3. Termin: 1 Ü im Hotel Wyndham Garden Potsdam)
9. Tag: ca. 50 km, Berlin
Über die Glienicker Brücke fahren wir von Potsdam nach Berlin, queren den Großen Wannsee per Fähre und radeln nach Spandau. Der Spree-Radweg führt uns nach Berlin-Mitte, ins Herz der Hauptstadt. (1 Ü im Hotel Allegra Mitte)
10. Tag: Auf Wiedersehen!
Individuelle Rückreise ab Berlin.

Tourencharakter

Die 8 Radtouren haben eine Länge von 38 bis 78 km und führen durch die überwiegend flachen Flusslandschaften der Elbe und Havel. Entlang der Elbe fahren wir vorwiegend auf asphaltierten Rad- und Deichwegen, ruhigen Nebenstraßen und gut befahrbaren unbefestigten Wegen. Bei Hitzacker sind geringe Steigungen zu überwinden. Im Bereich der Havel verlaufen kurze Teilstücke auf einem straßenbegleitenden Radweg, sonst auf asphaltierten Radwegen und Nebenstraßen.

Hinweise:

  • Eigenanreise

Wikinger-Bahnspezial:

  • ab DB-Heimatbahnhof nach Hamburg Hbf und zurück von Berlin Hbf
  • 2. Klasse 100 €
  • 1. Klasse 160 €

Anreise mit dem eigenen Pkw:

  • Öffentlicher Parkhausstellplatz in Hamburg ca. 15 – 20 EUR pro Tag (keine Reservierung möglich, zahlbar vor Ort)

Wikinger Bahnanreise:
Als fakultative Anreisemöglichkeit empfehlen wir Ihnen unser Bahnspezial. Info zum Bahnangebot

  • facebook
  • google+
  • youtube
  • Wikommunity
  • Newsletter
Kontaktieren Sie uns Kataloge 2016 bestellen nach oben